An Wand bohren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du so eine weiche Wand hast, in der das Loch größer wird, dann musst du eine Nummer kleiner Bohren und ggf. mit ein bisschen kraft den Dübel in das Loch drücken.

Zb. 6 mm bohren dann 8 mm.
Ich weiss ja nicht wie die Wand ist. Ich musste 8mm bohren damit das hält richtig. Während beim bohren ist es grösser geworden wo ich 8mm gebohrt habe

0

Ich weiss ja nicht ob Wand weich ist oder hart

0

Danke danke

0
@muri75

Wenn das Loch dann zu klein sein sollte, dann kannst du vorsichtig den Bohrer weiterdrehen lassen und ihn rein und raus schieben, so weitet sich das Loch ein wenig.

0

Stecke abgebrochene Streichhölzer in das Loch und danach klopfst du den Dübel rein. Dann sitzt er fest. Oder nimm von vornherein einen kleineren Bohrer.


Was möchtest Du wissen?