An vollblut Besitzer von der Rennbahn

5 Antworten

Also meine ist auch von der bahn und ich habe nicht lange gebraucht bis wir ins gelände konnten, ca1-2 monate aber in dieser zeit bin ich die strecke oft mit ihr zu fuss abgegangen, unser erster ausritt war dann ohne sattel da wir in dem moment keinen hatten (ich seh schon die hater kommentare vor augen 'erstes mal ausreiten ohne sattel, wie kann man so verantwortungslos sein?!' Blablabla is letzendlich meine sache) nun ja mittlerweile habe ich sie fast ein ganzes jahr und wir reiten super oft aus, hatten nie probleme allerdings klappt alleine ausreiten besser als mit anderen:D

Das ist von Pferd zu Pferd unterschiedlich, da kannst Du nicht sagen "Hey, die schaffen da schon beim 20ten Mal, das kann ich dann doch auch"...

Ich hab eine Traberstute mit viel Vollblut, ist auch gelaufen, wurde aber früher immer im Gelände trainiert. Hatte schon eine Gelände-RB auf ihr, als sie noch Rennen lief. Deshalb war das Ausreiten an sich nie ein Problem. Den Galopp haben wir halt langsam hinter erfahreneren Pferden an Steigungen dazugenommen. Jetzt galoppiert sie auch schon schöne Zirkel.

Eine Bekannte von mir besitzt einen Galloper. Alleine konnte sie nach etwas mehr als zwei Jahren "normal" ausreiten gehen. In der Gruppe geht es bis heute (also nach 5 Jahren) nur mit Leuten, die ihre Pferde immer unter Kontrolle behalten können, da bei ihrem sonst doch wieder das Rennpferd durchkommt, obwohl er komplett neu ausgebildet wurde.

Wenn du also mit dem Gedanken spielst, dir ein ehemaliges Rennpferd zu kaufen, lass es dir und dem Pferd zuliebe bitte bleiben. Ein solches Pferd gehört nur in sehr erfahrene Hände.

hab ich schon :DDDD wir sind heute im schritt raus aber war irgendwie noch ein bisschen wild :D

0
@Springfussel

Und da kommst Du erst danach auf die Idee, dass das mit dem Ausreiten vielleicht schwierig wird? Leute gibts -.- ...

0
@Julchen212

Sag ich jetzt mal gar nichts zu... Das hört sich für mich jetzt leider auch so an, als wäre das Pferd erst seit kurzem da und weiß eigentlich noch gar nicht, was es heißt, ein Freizeitpferd und kein Rennpferd zu sein...

0
@Julchen212

ich hab ihn selbst weiter ausgebildet und er läuft jetzt a ... nach dieser frage habe ich noch einmal gebraucht dann war alles perfekt

aber du hast recht .. leute gibst.. sowas dum*es wie dich sieht man ja schließlich selten ...

0

Was möchtest Du wissen?