An und Abfahrt zum/vom Kunden zum teil über 2 Stunden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 Ist dieses überhaupt erlaubt?

Nein, ist es nicht.

Die dreißig Minuten ins Geschäft zählen nicht zur Arbeitszeit. Deine Fahrzeit zum Kunden ist Arbeitszeit (ich vermute mal, Du fährst selbst mit dem PKW). Dazu kommt die Arbeitszeit beim Kunden und die zwei Stunden Rückfahrt zum Lager.

Damit wird § 3 Arbeitszeitgesetz massiv verletzt. Ich vermute mal, Du machst auch nicht genug Pause nach § 4 ArbZG und die vorgeschriebenen Ruhezeiten nach § 5 ArbZG zwischen zwei Arbeitstagen werden auch nicht eingehalten, wenn Du von 4.30 Uhr bis 19.00 Uhr arbeitest.

 

Danke fürs Sternchen

0

Sofern das alles vertraglich geregelt ist, darf er das. Schau dir am besten mal deinen Vertrag an, solltest du nichts dazu finden darfst du dich natürlich beschweren.

Sofern das alles vertraglich geregelt ist, darf er das.

Der AG darf also vertraglich vereinbaren, dass geltendes Recht (Arbeitszeitgesetze) missachtet wird?

Das kann er vereinbaren wie er will. Sollte so etwas im Arbeitsvertrag stehen, wäre es nichtig.

0

Ich arbeite in ein Pflegeheim muss 3 Wochen so durch arbeiten auch am we ist dieses erlaubt?

...zur Frage

Ruhezeit zwischen Arbeitsende- und Beginn

Hi,

ich bin erst 17 und habe seit gestern bis Samstag morgen folgenden Dienst: 7 - 11:30 und 18 - 22 Uhr.

Also 5 Tage hintereinander bekomme ich nur etwa 5 Stunden Schlaf, muss ja auch noch nach Hause fahren etc.

Darf mein Arbeitgeber das?

Noch dazu bekomme ich bei 8 Stunden Arbeit nur 30 Minuten Pause, wenn überhaupt.

Was soll ich aber dagegen tun? Mein Berufsschullehrer sagt ich kann mich beschweren aber dann werden sie mir dort das Leben schwer machen.

...zur Frage

Wie viele Stunden Pause stehen mir zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn zu?

Ich bin Marktleiter im Supermarkt für Lebensmittel, und habe eine An und Abfahrt von je ca. 50 km. Wieville Stunden Ruhezeit stehen mir zu, und zählt der Arbeitsweg auch?

...zur Frage

6-Tage Woche (Gebäudereinigung) bei 20 Std/Woche?

Zum Fall :

  • In einem Vertrag (Tarifvertrag Gebäudereinigung) stehen als Arbeitszeit 20 Stunden pro Woche.
  • Laut Dienstplan arbeitet man von 8 - 12:15 Uhr (Mo - Sa)
  • Sonntags nur 2 Std.
  • Es fallen täglich schon ca. 1 bis 2 Überstunden an
  • Arbeitsbeginn ist zwischen 7:30 und 7:45 Uhr - aber in den Arbeitszeitnachweis dürfen wir uns erst ab 8:00 Uhr einschreiben

Fragen:

  1. Im 2-Wochen- Rhytmus wird eine 6 Tage-Woche verlangt - muss man das?

  2. Wenn man schon um 7:30/45 Uhr anwesend sein muss um Vorbereitungen zu treffen - das ist doch Arbeitszeit, oder?

...zur Frage

An- und Abfahrt bei Handwerker. Ist nicht die Abfahrt die Anfahrt zum nächsten Kunden. Warum muss ich die bezahlen?

...zur Frage

Ausgleich für Schulung außerhalb der Arbeitszeit?

Hallo auch,

ich arbeite ganz normal eine 40-Stundenwoche, soweit so gut. Mein Problem ist jetzt, dass unser Chef für morgen (also Samstag) eine Schulung anbeordert hat. Wir wissen im Betrieb jetzt schon über einen Monat über diesen Samstag bescheid, man hat uns aber erst heute gesagt, was wir dafür als "Ausgleich" bekommen.

Die Schulung dauert von 9:30 bis ca. 16:00 Uhr (das ca. wurde extra betont und durch die Blume wurde gesagt, dass es sehr wahrscheinlich länger dauert) und als Ausgleich bekommen wir die wahnsinnige "Großzügigkeit" von einem halben Tag gutgeschrieben...

Ich könnte mich darüber herzlich aufregen, da ich an einem eigentlich freien Tag wieder früh aufstehen und in die Arbeit fahren muss und wir da drinnen garantiert genau so lange wie an einem normalen Arbeitstag sitzen werden. Mein ganzer Samstag ist kaputt und ich habe praktisch eine 46 (oder aber mit Sicherheit 48)-Stundenwoche vor mir.

Meine Frage wäre nun, ob es berechtigt ist dass ich mich aufrege oder ob die Kompensation in Form eines halben Tages von meinem Chef ausreichend ist? Ich würde gerne wissen ob die Entscheidung von meinem Arbeitgeber mit Rechten Dingen zugeht oder ich und meine Kollegen Einspruch erheben dürfen. Das würden nämlich so gut wie alle gerne tun :'D

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?