An Tanzexperten: Beliebte Standardtänze für demenzkranke Menschen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin eigentlich nur durch Zufall auf diese Frage gestoßen und über die Antworten, sagen wir mal, etwas verwundert. Ich muss es mal so bezeichnen - allzuviel Erfahrung mit Demenz scheint ihr nämlich nicht zu haben.

  1. Die Heimbewohner sollen bestimmt nicht Tanzen lernen (das wäre bei Demenz auch völlig abwegig). Es geht vielmehr darum, Erinnerungen zu wecken und wach zu halten.

  2. Wer in seinem Leben noch nie gern getanzt hat, wird auch als dementer Heimbewohner nicht damit anfangen. Und auch früher konnten nicht alle Menschen die Standarttänze tanzen.

  3. Wie Du schon geschrieben hast, hören die Leutchen gern Volksmusik und Schlager. Bei Volksmusik hast Du entweder 3/4 Takt - das entspricht einem (Wiener) Walzer - langsamer Walzer kommt in dieser Richtung wohl eher nicht vor, oder 2/4 Takt - das entspräche einer Polka - oder 4/4 Takt (Foxtrott). Lateinamerikanische Rhythmen findest Du eher bei Schlagern (da kann man sich auch mit Foxtrott behelfen). Bei Schlagern findest Du auch schon die bereits genannten Rhythmen.

  4. @Artus01: kennst Du echt ein Heim, dass sich einen ausgebildeten Tanztherapeuten für seine Bewohner leisten kann???

  5. Reicht es völlig aus, die Freude an der Bewegung und der Musik zu fördern (bei Demenzkranken). Also, wie hier auch schon geschrieben wurde: Musik an und schauen, was passiert. Man kann sich auch jeweils eine Person zum Tanzen holen und sehen, was diese Person mit den Füßen macht, und einfach mittun (auch wenn es absolut falsch erscheint).

  6. @clipmaus: mal dran gedacht, dass viele demenzkranke Menschen nicht nur dement, sondern auch körperlich krank sind und im Rollstuhl sitzen, auf einen Rollator angewiesen sind oder einfach nur "schlecht zu Fuß" sind, Gelenkschmerzen, offene Beine oder geschwollene Füße haben? Wie bitte sollen diese Leute Quickstep oder Rock and Roll tanzen??

  7. Damit wären wir beim Thema Stuhltanzen. Die Alternative für all jene, die aus den genannten Gründen nicht mehr auf den Füßen tanzen können. Da bietet sich Schunkeln, mitklatschen, oder Armbewegungen an. "Die Hände zum Himmel" ist ein Beispiel.

  8. Ich wünsche Deinem Vater viel Freude bei der Beschäftigung mit den alten Menschen. Es ist eine der anstrengendsten, aber auch schönsten Arbeiten, die ich mir vorstellen kann.

Danke fürs Sternchen

0

Sollen diese Leute dort wirklich tanzen lernen? Ist es nicht ausreichend wenn sich die zur Musik bewegen? Besser passende Musik suchen, die aufdrehen und warten was passiert, ich bin sicher, dass die dazu tanzen egal ob die Schritte passen oder nicht.

Ich glaube eher dass da der langsame walzer und der wiener walzer zu schöner klassischer musik passt. Wiener walzer ist ja zienlich schnell aber selbst wenn du nur den pendelschritt (immer links(2,3) rechts(2,3) ) mit denen machst werden die sich schon freuen. Langsamer Walzer dann halt nur wirklich ganz langsam

Welcher Takt ist das Lied La Tortura von Shakira bzw. welcher Tanz?

An die Spezialisten unter euch, die sich mit so etwas auskennen.

Und zwar das Lied von Shakira feat. Alejandro Sanz - La Tortura, welcher Takt ist? Was könnte man darauf tanzen?

Also ich meine sowas wie Rumba, Samba, Salsa, Flamenco usw. Was davon würde passen?

Auch ähnliche Lieder von Shakira wie Loca Loca oder Waka Waka sind in so einem mitreßenden Rhythmus. Da wüsste ich gerne mal, welcher Takt das ist. Ich würde gerne mal in eine Tanzschule gehen die so südamerikanische Tänze macht, aber nichts langweiliges wie die normalen Standardtänze oder so sondern eben sowas richtiges Fetziges.

Vielleicht weiß es ja hier jemand :-?

Danke!

...zur Frage

Kann jeder tanzen lernen?

Ich möchte gerne tanzen lernen. Also so paar Grundschritte und danach Latino-Tänze....gibt ja verschiedene. Bin 20 Jahre alt. Allerdings hab ich echt wenig taktgefühl und glaube dass ich kaum Talent dazu habe..deswegen meine Frage: Glaubt ihr dass jeder tanzen lernen kann? Ich will halt 2-3 Mal die Woche für 1-2 Stunden tanzunterricht nehmen..

Danke :)

...zur Frage

Schnell tanzen lernen ohne Kurs?

Hey Leute, der Abiball steht an und ich stehe vor einem kleinen Problem: ich habe aus zeitlichen Gründen nie einen Tanzkurs besuchen können und kann somit auch nicht tanzen (die rede ist von standardtänzen). ich werde in begleitung meiner freundin hingehen, die schon länger mit einem guten freund von ihr (der übrigens auch dort sein wird), tanzunterricht nimmt. natürlich wäre es mir nun schon etwas unangenehm wenn meine freundin den ganzen abend mit anderen tanzt und ich als ihr freund gezwungen bin, daneben zu sitzen. gibt es irgendwelche möglichkeiten, zumindest die grundschritte der standardtänze schnell zu erlernen? sie selbst ist bis zum ball weg und kann es mir somit nicht mehr rechtzeitig beibringen..wäre dankbar für schnelle antworten:)

...zur Frage

Lieder zum tanzen, wer kennt welche?

Gesucht sind vor allem lieder für die folgenden tänze: rumba, discofox (auch tippfox genannt), walzer

...zur Frage

Lateinamerikanische tänze- Referat

hallo, meine beste freundin und ich müssen demnächst in sport ein referat ueber das tanzen halten... uns wurden lateinamerikanische taenze zufeteilt. Da wir selbst mal einen tanzkurs gemacht haben können wir ein par taenze... aber jetzt die frage: was sind alles lateinamerikanische taenze die einfach sind um die grundschritte den anderen in einer halben stunde beizubringen? danke :) 😊

...zur Frage

Zu welchen Charts kann man Standardtänze tanzen?

Könnt ihr mir bitte aktuelle Lieder aus den Charts nennen die man zu folgenden Tänzen tanzen kann: - Discofox - Foxtrott - Rumba - Cha Cha Cha - Jive

Danke im voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?