An Silvester arbeiten als Wachschutz?

5 Antworten

Du arbeitest bei einem Wach-und Sicherheitsunternehmen und möchtest Ablehnen weil es Gefährlich werden könnte? Das ist ja super. Augen auf bei der Berufswahl....

Mal ganz im ernst. Ist denn genau definiert worden wo, wie und wann ihr genau eingesetzt werdet? Das man sich selbst im Job nicht in Gefahr bringen muss ist ja klar. Aber ich meine das da bestimmte Berufsgruppen da schon von ausgenommen sind, um das mal so zu formulieren. Du bist vom Job her ja nun kein Kindergärtner, da gehört ein erhöhtes Risiko schon dazu denke ich.

Aber vielleicht gibt es hier ja Schlaufüchse die es ganz genau Wissen.

1

Wachschutz heißt auch nicht gleich Elitesniper Personenschützer..

Es gibt viele verschiedene Facetten des Wachschutzes und manche sind halt kaum gefährlich wie z.b das Pflegeheim.

1
38
@Leguaas

Ich habe auch nicht einen Personenschützer oder sonst was derartiges gemeint. Es gibt Berufsgruppen die eben einem höheren Risiko ausgesetzt sind. Und ich denke deiner gehört wohl dazu.

0
78
@Leguaas

Der Mitarbeiter kann sich aber nicht aussuchen, welche Aufträge seine Firma übernimmt.

0

Ich habe 2 Mal am Silvester gearbeitet. In Berlin, am Alex und am Zoo(U-Bahn-Sicherheit). Es war anstrengend, aber ging so.

Wo musst du arbeiten? in welchen Zeitrahmen? Was sind die Aufgaben genau? Wie viele Kollegen sind noch vor Ort? Du kannst jeden Auftrag ablehnen, aber das muss man gut begründen.

Grundsätzlich kann keiner von dir Verlangen etwas, was unzumutbar für dich ist.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Arbeite auch am Zoo in der Nähe wir sollen draußen herumlaufen und gegebenenfalls einschreiten.

Die Schicht geht von 22-6 Uhr morgens.

Diese Aufgabe ist für mich viel gefährlicher als den Job den ich jetzt schon 2 Jahre im Altenheim mache.. deshalb würde ich es mir zum Beispiel auch garnicht zumuten da arbeiten zu können.

0
18
@Leguaas

Dann musst du mit Chef reden und um anderen Einsatzort bitten. Aber in der Regel hast du dort Polizei an jeder Ecke. Du weisst ja, es gibt keine 100% Sicherheit.

0

Wenn du beim Wachschutz arbeitest, kannst du das nicht ablehnen, weil es dir zu gefährlich erscheint.

Dann musst du dir einen anderen Job suchen.

Chef überträgt die Aufnahmen der Sicherheitskameras auf sein Privathandy?

Hallo, mein Chef hat eine Videoaufnahme der Sicherheitskameras auf unserer arbeit vom PC auf sein privathandy abgefilmt und mir auf whatsapp geschickt um mir damit zeigen zu wollen, ,,dass ich langsam arbeite‘‘. Er ist mein Vorgestetzer bzw ausbildender aber nicht der Geschäftsführer oder sonst was. Meine frage ist, darf er das überhaupt? Wenn ich das seinem Chef bzw vorgesetzten melden würde, würde ich damit irgendwie durchkommen? Arbeite für eine große firma und die legen normalerweise sehr wert auf datenschutz, was kann ich da tun?

...zur Frage

Wenn Chef Kündigung zurücknehmen will,wenn ich nicht annehme was dann(Folgen beim Jobcenter)?

Ich bin nach fast einem Jahr Arbeit von meiner Zeitarbeitsfirma gekündigt worden. Man findet keinen passenden Auftrag mehr für mich.

Man hat mich telefonisch erreicht und Samstag habe ich die Kündigung auch schriftlich erhalten. Nun muss ich natürlich zum Amt und mich Arbeitslos melden.

Die Firma hat aber gesagt wenn sie einen Auftrag erhalten ziehen sie die Kündigung zurück. Da ich ehrlich gesagt immer "wie Dreck" behandelt wurde will ich für die keinen Finger mehr krumm machen.

Ich weiß das man eine Rücknahme einer fehlerfreien Kündigung(was diese war) ablehnen kann doch wie würde das Jobcenter verfahren ? Müsste ich mit Sanktionen seitens des Jobcenters rechnen ?

...zur Frage

Erpressung von Arbeitgeber

Guten Tag,

Ich habe ein Problem mit meine Firma .

Ich arbeite von meine Firma A zu anderen Firma B. Ich habe meine Firma A mit gesetzlich Kündigungfrist gekündigt. Ich wollte danach als Freiberufler arbeiten und dafür habe ich eine Möglichkeit in dem kommenden Tagen einen Auftrag von Firma A zu bekommen.

In meinem Vertrag mit Firma A gibt es keinen Klausel das verbot mich weiter als Konkurrenz zu arbeiten.

Aber mein Chef erpresst mich, dass ich nicht einfach genauso weiter als Freiberufler arbeiten. Aber in meinem Vertrag steht gar nicht.

Wie kann er im zukunft zu mir erstellt?

Vielen vielen Dank auf Ihre Hilfe.

...zur Frage

Hallo! Bin Kraftfahrer. Soll ich auch andere Arbeit machen?

In dem Arbeitsvertrag steht: ...wird als Kraftfahrer eingestellt. Der Arbeitsnehmer verpflichtet sich, im Bedafsfall, auch andere ihm zumutbare Tätigkeiten im Betrieb zu übernehmen. Wie sind "ihm zumutbare Tätigkeiten" zu verstehen???? In der Firma ist nichts zu fahren, wird aber andere körperlich schwere Arbeit angeboten. Kann ich die ablehnen ???

...zur Frage

Wieviele an Demenz erkranken Bewohnern muss ich als 100% eingestellte Betreungskraft betreuen?

Ich arbeite im Pflegeheim als 100% Betreuungskraft nach §87 b. Wieviele Bewohner mit dem §87 b muss ich betreuen? Mir wurde gesagt 25 Bewohner. Das scheint mir zu hoch. Weiss da jemand Bescheit?

...zur Frage

Anreise zur Schulung mit Auto bei Chaotischen Wetterbedingungen?

Hallo,

ich soll demnächst wieder auf einen Lehrgang 700km entfernt vom Wohnort. ich habe gebeten zu fliegen und für den Weg zwischen Flughafen und Schulungsort bzw. dann zwischen Unterkunft und Schulungsort (ca. 10km) einen Leihwagen zu nehmen. Wenn meine Firma verlangt, trotz schlechter Witterungsbedingungen mit dem Firmenwagen zu fahren, kann ich dann diese fahrt kurzfristig ablehnen, weil mir das bei einem Schneechaos zu gefährlich ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?