An Schildkröten-Profis :)

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Tiere, Haustiere, Aquarium) Bild 2 - (Tiere, Haustiere, Aquarium)

6 Antworten

Bitte als allererstes: Frag´ nicht hier in GutefrageNet oder in FB oder wkw oder sonstwas. Google nach Foren und erkundige Dich da. Da sind Leute, die seit Jahren Schildkröten haben und erleben. Die wissen, was Du alles beachten musst. Z.B. hier: http://www.schildkroetenforum.com/ Vielleicht hast Du Glück und hier ist ein Schildkröten-Spezialist, aber vielleicht auch nur irgendwelche Möchtegerns, die irgendwann mal was gelesen oder gesehen haben oder nur ihre eigenen Gedanken hier aufführen. Das würde für Deine Schildes nicht gut anfangen. Ich spreche aus Erfahrung, habe den Fehler selber gemacht. LG

Dankeschön :) ich schau gleich mal rein. :)

0

Wenn du schon eine möglichst kleine Schildkröten willst, warum müssen es dann unbedingt zwei Stücksein? Die brauchen auch mehr Platz als eine! Logisch, oder? Bleib bei einer, das ist platztechnisch und sowieso besser, denn Wasserschildkröten sind Einzelgänger, eine Paar- oder gar Gruppenhaltung geht selten gut. Glücklicher sind Schildkröten alleine, wenn sie mehr Platz zum Schwimmen haben und sich nicht gegenseitig Stress bereiten.

Rassen gibt es bei Schildkröten nicht, denn Rassen sind vom Menschen gezüchtet; Schildkröten sind Wildtiere, also heißt es "Arten". Wie im Kommentar bei Kristall geschrieben, sind das linke wohl Meeresschildkröten, das rechte eine Klappschildkröte. Das wäre sogar eine Schildkröte für dich - bleibt relativ klein, ist tropisch und hält somit keine Winterstarre und braucht keinen Teich, da dort das Klima nicht artgerecht wäre.

AquariEN bekommst du neu beim Glasbauer deines Vertrauens oder gebraucht günstig in Kleinanzeigen im Internet. Für eine Klappschildkröte sollte dein Aquarium mindestens 100cm, besser 120 (oder mehr!)cm lang sein und eine große Grundfläche haben, am besten 50x50 oder mehr; ein Paludarium (sprich mit Aufsatz) wäre ideal. Für eine Strukturierung des Beckens gibt es fertige Strukturwände zu kaufen, kann man aber auch selbst machen. Das ist eh am besten für Klappschildkröten, da sie sich an den Wänden festhalten können und dort z.B. auch schlafen. Bauanleitungen gibts im unten genannten Schildiforum.

Näheres zu Klappschildkröten und den ähnlich kleinbleibenden Moschus-SK findest du auf www.klappschildkroete.de

Erstmal sind es Arten, keine Rassen.

Anleitungen für den Eigenbau von Paludarien bekommst Du in dem Forum, welches Dir genannt wurde. Ich bezweifle, dass man die fertig kaufen kann. Das Bauen scheint aber nicht sooo schwer zu sein.

Weitere Infos zu kleinbleibenden Arten erhältst Du auf www.zierschildkroete.de. Einige davon (z.B. Moschusschildkröte) sind nur für die Einzelhaltung geeignet, darauf solltest Du achten.

Zu deinen Bildern: Die rechte scheint mir eine Dreikielsch. zu sein. Die Nasen der beiden linken erinnern mich stark an Moschussch. die ich gesehen habe. Kein Anspruch auf Richtigkeit. ;-)

0
@Kristall08

Das rechte ist eine Klappschildkröte (mein Desktophintergrund ^^), genauer gesagt ist es die berühmte Klappschildi von hhtp://www.klappschildkroete.de (man bemerke das Copyright rechts unten...). Das linke sind, wenn ich mich nicht absolut täusche, Meeresschildkröten, also absolut nix für daheim - keine Krallen!

0
@Kristall08

xD Wenn man in den Zoohandel geht werden sie das auch tun! Da wurden schon Graptemys, also Höckerschildis, als Gelbwangen verkauft... nur weil sie nen gelben Strich im Gesicht haben >_> Zeigt einmal mehr, dass man sich vorher informieren sollte...

0

Hallo mikewolf Lesen lesen und noch mal lesen was steht Da! Anscheint bist Du so ein besser Wisser und null Ahnung das trifft doch eher auf Dich zu! Hier mal ein Ausschnitt von dieser Schildkröte Du Profi! Kinosternon cruentatum - Rotkopf-Klappschildkröte Herkunft: Costa Rica bis Mexiko Max. Länge: bis 17cm Wassertemperatur: 22 - 28°C Lufttemperatur: 22 - 28°C Futter: Fleischkost Verhalten: dämmerungs- bis nachtaktiv Haltung: Aquaterrarium mit sandig Boden! Als erstes Bild 1 Meeresschildkröte als zweites eine Süßwasserschildkröte das Bild ging gestern nicht auf!? Bei Moschusschildkröten beträgt das Wasserteil 250Ltr. für eine! Dann kommt noch ein Landteil dazu! Was brauch da eine Schildkröte die größer wird Du als Profi wirst es Doch wissen!? Beschwere Dich jetzt nicht da Du den Streit angefangen hast Profi! Dann benenne sie richtig! Rotwangenschildkröte ist wohl nicht der richtige Namen!

Hallo mikewolf entschuldige habe aus versehen Deinen Namen reinkopiert, ich entschuldige mich dafür. L.G. Kakteenfreund Der richtige Name ist Geochelone.

0
@Kakteenfreund

Hallo Geochelone Lesen lesen und noch mal lesen was steht Da! Anscheint bist Du so ein besser Wisser und null Ahnung das trifft doch eher auf Dich zu! Hier mal ein Ausschnitt von dieser Schildkröte Du Profi! Kinosternon cruentatum - Rotkopf-Klappschildkröte Herkunft: Costa Rica bis Mexiko Max. Länge: bis 17cm Wassertemperatur: 22 - 28°C Lufttemperatur: 22 - 28°C Futter: Fleischkost Verhalten: dämmerungs- bis nachtaktiv Haltung: Aquaterrarium mit sandig Boden! Als erstes Bild 1 Meeresschildkröte als zweites eine Süßwasserschildkröte das Bild ging gestern nicht auf!? Bei Moschusschildkröten beträgt das Wasserteil 250Ltr. für eine! Dann kommt noch ein Landteil dazu! Was brauch da eine Schildkröte die größer wird Du als Profi wirst es Doch wissen!? Beschwere Dich jetzt nicht da Du den Streit angefangen hast Profi! Dann benenne sie richtig! Rotwangenschildkröte ist wohl nicht der richtige Namen!

0

Was sollen diese Trollfotos ? Das du keinerlei Ahnung von Schildkröten hast erkennt man schon daran das du Meeresschildkröten als Beispielfoto genommen hast. Kauf dir für dein DVD Player ein Schildkrötenvideo das du in dauernde Abspielung wie ein eigenes Aquaterrarium betrachten kannst. Somit ist deine DVD und auch dein Fernseher Pflegeleicht, Futter reicht der Strom aus, und wenn das TV Gerät zu Boden fällt ergibt es keinen Wasserschaden.

Man muß sich nicht alles zulegen nur weil man es möchte.

Gruß Wolf

Eine schnapschildkröte

Was möchtest Du wissen?