An PC-Profis: Leisester Lüfter mit hohem Luftdurchsatz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

alle lüfter laufen auf 12 volt. je größer der durchmesser, umso geringer ist die drehzahl und damit die lautstärke bei gleicher "transportleistung". aber man kann nicht überall 120 mm lüfter einbauen (oder größer).

ein guter kompromiß sind lüfter von markenherstellern, die über eine zentrale, temperaturgesteuerte regelung laufen. das können z.b. auch viele hochwertige netzteile, an die man die lüfter direkt anschließt. die bleiben solange ruhig/langsam, wenn der rechner nicht besonders beanspruchst wird.

Ja, die Lüfter werden mit 12V betrieben. Am leisesten sind diejenigen mit aerodynamisch gestalteten Rotorblättern, die außerdem geschwindigkeitsgeregelt sind. Die Regelung kann im Lüfter verbaut sein oder durch das Mainboard erfolgen. Je größer der Durchmesser, desto leiser sind sie außerdem.

Nachdem ich zuerst Pabst-Lüfter verbaut habe, nehme ich nun Xilence. (Und wieder wandern Euros nach Asien ...)

Was möchtest Du wissen?