An Muslime: Schönheits-OP? Oder nicht? - Aknenarben weglasern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine derartige Operation ist Dir verboten (haram). Der Körper ist Dir von Allah nur geliehen und darf in der Form nicht verändert werden. So die islamische Sicht.

Eine andere Sichtweise, die die meine ist, wenn Dir der Körper von Allah verliehen wurde, dann solltest Du ihn pflegen und Makel die im Laufe des Lebens eintreten können auch beseitigen. Allah wird ja nun nicht böse sein, wenn Du die Gegebenheiten verschönerst.

Aber zählen Akne nicht als Krankheit? Es sind ja keine Pickel gewesen. Die Narben entstehen ja, weil sich die Akne entzünden.

1
@Yuraku1234

Ein Visagist bin ich nun nicht, aber ich denke mal die Narben kommen eher so von der Rumpitscherei.

1

Ich bin zwar keine Muslimin, aber ich würde sagen, dass es nicht zu Schönheits-ops zählt.

Klar ist das eine Schönheits-Op! Es hindert doch nur dein Aussehen. Also lasse es sein, sonst gibts Stunk mit Allah.

Selbstverständlich ist das nicht "haram" oder Sünde! Auch der Laser ist ja - indirekt - von Allah geschaffen worden!

Ich weis nicht aber ich wurds nicht tun.;D

Was möchtest Du wissen?