An meinem Zitronenbaum reifen keine Zitronen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da dein Bäumchen wächst und blüht, kann die Pflege und der Standort so grundsätzlich verkehrt nicht sein. Läge diesbezüglich ein gravierender Mangel vor, würde das sich im ausbleibendem Wachstum oder fehlenden Blüten zeigen.

Ich bin kein Spezialist für Zitronenbäumchen, aber viele andere Pflanzen brauchen zur "richtigen" Entwicklung spezielle Rhythmen - im Sinne von Phasen, in denen sie mehr gegossen werden gefolgt von welchen mit eingeschränktem Gießen. Oder Temperaturwechsel - sei es übers Jahr, die Jahreszeiten abbildend, seien es die Unterschiede Tag-Nacht.

Es kann auch am Dünger liegen - probier' mal einen mit einer anderen Zusammensetzung. Ich bin mir auch nicht sicher, ob "2x pro Monat Dünger" nicht ein bisschen häufig ist - viele Düngerhersteller empfehlen das, weil sie ihr Zeugs verkaufen wollen. Aber so manches Blümchen kommt mit weniger besser zurecht.  

Choleriker1 03.07.2017, 16:31

...oder kann es sein, das der Baum seine ganze Energie in sein Wachstum steckt ?
Es wachsen immer mehr neue Äste, aber keine Zitronen.
Sollte ich mal die Äste zurückschneiden ?

0
Peter42 03.07.2017, 18:19
@Choleriker1

ich weiss es nicht - bin kein Zitronenbaumspezialist. Aber guck' mal diese Seite hier, da werden diverse Tipps gegeben - und nach dem Querlesen sehe ich eher meine obigen Anmerkungen zum Gießen (nicht ganz so regelmäßig) und angepasster Dünger bestätigt - oder das Teil ist schlichtweg noch zu jung. Ich "kenne" einen Zitronenbaum und seine Pflege - und der wurde noch nie geschnitten, bekommt nur etwa 2x die Woche Wasser - und der trägt auch Früchte (nicht viele, aber immerhin) http://www.zitronenbaum.org/zitronenbaum-pflege/

0
Choleriker1 15.11.2017, 08:01

LÖSUNG:

ES WAR EINFACH ZU HEISS !
DIE SONNE KNALLTE PERMANENT AUF DAS BÄUMCHEN.
ZUDEM HABE ICH EINIGE ÄSTE, ZURÜCKGESCHNITTEN, DA DIE ENERGIE IN DIE ZITRONEN FLIESSEN SOLLTE UND NUN, WACHSEN DIE ZITRONEN SOGAR IM HERBST !

DANKE!

0

vielleicht wurden die Blüten nicht befruchtet?

Choleriker1 02.07.2017, 09:19

Hmmm.

Aus den Blüten wurden schon kleine Zitronen. Die sind jetzt aber alle weg.
Ich sehe auch nicht, das sie heruntergefallen sind.
Vielleicht Vögel oder Insekten ?

0
Choleriker1 03.07.2017, 16:31

...oder kann es sein, das der Baum seine ganze Energie in sein Wachstum steckt ?
Es wachsen immer mehr neue Äste, aber keine Zitronen.
Sollte ich mal die Äste zurückschneiden ?

0
Choleriker1 15.11.2017, 08:01

LÖSUNG:

ES WAR EINFACH ZU HEISS !
DIE SONNE KNALLTE PERMANENT AUF DAS BÄUMCHEN.
ZUDEM HABE ICH EINIGE ÄSTE, ZURÜCKGESCHNITTEN, DA DIE ENERGIE IN DIE ZITRONEN FLIESSEN SOLLTE UND NUN, WACHSEN DIE ZITRONEN SOGAR IM HERBST !

DANKE!

0

Was möchtest Du wissen?