An meinem SL R 129 Bj. 89 zieht irgendwas Strom , Batterie ist in 3 Tagen leer, wie kann ich das Prüfen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einem Multimeter. Auf den größten Strombereich einstellen, Minuspol der Batterie abklemmen und das Multimeter dazwischenhängen. Nun den nMessbereich soweit zurückdrehen, bis eine deutliche Anzeige erscheint. Und nun ziehst Du nacheinander einzeln alle Sicherungen, bis der Stromfluss zurückgeht. Dann schaust Du in die Betriebsanleitung, wofür diese Sicherung zuständig ist. Diese Verbraucher nacheinander alle testen, so solltest Du fündig werden.

Du hast eine BAtterie mit - geschätzt - 80 Ah im Auto, also wird, wenn es 3 TAge hält, so etwa 5-10 Watt dauernd gezogen. Die üblichen verdächtien sind: Verstärker im Leerlauf, Kofferraum- und Handschuhfachbeleuchtung...

Wenns ein angescheuertes KAbel mit einem Kriechstrom ist, wirds deutlich schwieriger. Dann musst Du alle Kabel von HAnd überprüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier die 80er Jahre Version: Batterie Minuspol ab. Prüflampe dazwischen hängen. Sicherungen einzeln ziehen. Wenn Lampe aus nachschauen was für eine Sicherung gezogen wurde. Wenn Lampe weiter an Sicherung rein und weiter mit nächster Sicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?