An Mädels mit Modelerfahrung: Was erwartet mich beim Fotoshooting?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sanctuaria,

ich habe Erfahrung als Fotografin, so sollte die Fotografin oder der Fotograf vorher mit dem Auftraggeber besprochen haben wie die Fotos aussehen sollen. Danach richtet sich ja auch das Equipment.

Dann sollte dich bzw. euch die Fotografin (-graf) lockere Anweisungen geben, was für ein Motiv er haben will. 

"Normalerweise" sieht man nicht direkt in die Linse, aber ist dies genau gewünscht wird es dir gesagt werden.

Etwas posen vor dem Spiegel nutzt auf jeden Fall auch etwas. Oder mal ein Fotoshooting mit der Freundin oder einem guten Freund machen, die vielleicht schon Fotoerfahrung haben. Falls in der Zeit noch möglich. (von Selfies würde ich abraten)

Es gibt noch Seiten wie: https://www.pinterest.de/ , und bestimmt auch gute Vorschläge in allen Bereichen auf youtube.de .

Accessoires würde ich viele mitbringen: Ringe für Hand und Ohr, Ketten, Armreife und was dir noch so einfällt und auch gefällt. Falls ihr das Outfit nicht bekommt; auf jeden Fall ein zweites Kostüm mitnehmen.

Evtl. noch Make-up basics...

Sei selbst kreativ und hab vor allem Spaß. Dann bist du vorbereitet und hinterlässt einen guten Eindruck.

Viel Spaß. Ich hoffe es wird eine tolle Erfahrung. Berichte mir mal. :)


Sanctuaria 05.07.2017, 09:17

Vielen Dank. Dein Beitrag war der Einzige, den ich tatsächlich noch gelesen hab, denn das Shooting war gleich am nächsten Morgen. War wohl ein leichter Nervositäts-Fragenbeitrag. ^^

Du hast mir auf jeden Fall im Vorhinein sehr geholfen, das Shooting hat viele Stunden in mehreren Locations in Anspruch genommen, im Endeffekt ging der ganze Tag dafür drauf. Es war anstrengend aber hat auch Spaß gemacht. Ein paar Fotos durfte ich schon auf der Kamera ansehen, die sahen meiner Meinung nach besser aus, als ich selbst im Spiegel aussehe (finde ich). Richtiges Licht und gutes Equip macht scheinbar eine Menge aus. Ich war beeindruckt. Bin jetzt gespannt auf die Resultate, danke nochmal für alle Tipps, hat mich etwas beruhigt.

1
lilalion 05.07.2017, 17:56
@Sanctuaria

Viel Erfolg weiterhin. Freut mich, dass alles so gut gelaufen ist. Falls man mit unfreundlichen Leuten zu tun hat Vertrag oder Aufgabe erfüllen und sich seinen Teil denken. Aber normalerweise bringt das Arbeiten an einem coolen Set freude.

1

Ciao :-)

Meine Tochter modelt schon seit Jahren. Du hast sehr wenig Infos bekommen. Wie alt bist du überhaupt? Wenn du noch keine 18 bist müssen deine Eltern den Modelvertrag unterschreiben.

Ist es ein Outdoorshooting? Normalerweise wird gesagt, ob du Bekleidung brauchst oder nicht, denn die müssen auch die richtigen Größen da haben.

Ich gehe davon aus, dass du deine Sachen selbst mitbringen musst. Dann achte darauf, dass alles Fleckenfrei ist und auch gebügelt, notfalls noch Reserve mitnehmen.

Beim Make up solltest du darauf achten, dass du nicht zu blass geschminkt bist, denn man wirkt sonst krank und blass. Den Hals nicht vergessen und ausblenden. Nudetöne sind ideal. Finger und Fussnägel (falls man sie sieht) sollten gepflegt aussehen und nur mit Klarlack lackiert werden.

Nimm dir Haargummi oder Spangen mit, falls du die Haare zum Dutt machen willst oder sollst.

Beim Posen bekommst du normalerweise Anweisungen. Gerade als Anfängerin. Versuche entspannt auszusehen und nicht übertreiben. Wenn der Fotograf mehr will sagt er es dir.

Sonst viel Spaß und bleib entspannt.

LG

Sanctuaria 05.07.2017, 09:14

Ich bin erwachsen, alles okay.

Danke für die Schmink-Tipps, habe ich mir zu Herzen genommen.

0

Ich habe Modelerfahrung, mit 15 angefangen und 3 1/2 Jahre gemacht mit Agentur. Paar Tipps zu deinen Fragen:

Dauer: Normal wird ein Model für 4 Stunden mindestens gebucht, oft ist das Shooting aber kürzer. Aber kannst auch nicht meckern wenns wirklich 4 Std dauert.

Verhalten, Posen: Zeigt dir der/die Fotograf/in oder jemand von der Firma oder Werbeagentur, die dich gebucht hat.

Dezent schminken ist eindeutig: Normale Tagespflege, kein Makeup.

Drumherum: Nicht aufregen wenns um dich herum bei sowas laut und chaotisch wird, immer "cool" bleiben.

Ich hatte schon ein paar Shootings, aber auch noch nicht so viele und mein erstes ist zwei Jahre her. Da hatte ich nunmal auch keine Erfahrungen und hab aber festgestellt, dass das unterschiedlich ist. Du befolgst einfach alle Anweisungen. Die Leute hinter der Kamera haben ja meistens eine sehr genaue Vorstellung, wie es laufen soll und deshalb musst du da eigentlich gar keine eigene Arbeit leisten, außer gut auszusehen. Viel Spaß😇

Liebe Grüße, Anna😘

Sanctuaria 05.07.2017, 09:15

Danke. Ja, du hattest Recht, die Leute hinter der Kamera hatten in der Tat genaue Vorstellungen. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?