An Mädchen und Frauen: Sind Schuhe mit Absätzen bequem?

17 Antworten

Nein eigentlich nicht,die sind recht anstregend zu tragen und auch das gehen zieht was.Dennoch trage zum Beispiel ich sie wegen dem Modischen Aspekt,sie passen zu meinem Stil und sehen gut aus.Sie sind das was ich darstelle mit ihrem lauten schallen wenn man Auftritt,ein:„Hey seht mich an,hier bin ich." sozusagen.Ich denke aber auch jeder hat da andere Meinung zu,grundlegend sind sie aber nicht bequem.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hängt vom Schuh und seiner Passform ab. Aber ein guter hochhackiger Schuh ist super bequem.
Es ist halt schwieriger als bei einem Sneaker einen perfekten zu finden, weil die Passform und die Qualität eine außerordentliche Rolle spielen.
Ich trag zwar nicht immer Schuhe mit Absatz, aber wenn es sich anbietet schon und für mich sind sie genauso bequem wie ein Turnschuh

Bequem sind sie alle nicht. Es kommt aber immer auch auf die Qualität des Schuhs an. Bei manchen ist der Schmerz an den Füßen schon nach einigen Minuten da, andere kann man auch mal den ganzen Tag tragen.

Ich glaube das sieht jeder anders, aber ich finde sie definitiv nicht bequem. Außer wenn der Absatz nicht so hoch ist, dass ist okay.

Nein, unbequem finde ich sie nicht, es hängt aber von der Qualität, Absatzform/Breite und der Höhe ab. Ich trage ausschließlich Röcke und Kleider und dazu immer hauchdünne hautfarbene Feinstrumpfhosen oder Feinstrümpfe mit Halter und dazu grundsätzlich höhere Pumps oder Sandaletten. Ich habe Schuhgröße 38. Zur Arbeit, oder wenn ich ausgiebig bummeln will sind die Pumps meist 8-10 cm hoch mit dünnem Absatz, diese finde ich sehr bequem und angenehm an meinen Füßen. Ich habe auch Pumps mit breitem 6-7 cm Absatz, die sind bequem wie Sneakers. Zum Ausgehen, Dates, in Restaurants, Kino, Theater etc. trage ich immer HighHeels mit 12-14 cm Stiletto Absätzen als Pumps oder Fesselriemchensandaletten. Da macht es dann die Übung, wenn Frau den Bogen raus hat, sind auch diese Schuhe bequem und lange zu tragen, ich kann damit ohne Schmerzen o.ä. auch 5 km über eine Messe gehen, wobei die hohen Sandaletten durch die Riemchen dabei bequemer als die Pumps sind.

Ich bin leidenschaftliche Highheelsträgerin seit über 30 Jahren, meinen Füßen hat das in keiner Weise geschadet, sie sind topfit, perfekt gepflegt sportlich, gesund und schmerzen beim Higheelstragen nie.

Toll finde ich auch das Klackern der Absätze, welches ich jedoch leider nicht mehr hören kann, da ich inzwischen hochgradig, an Taubheit grenzend, Schwerhörig bin und selbst meine beiden Ultrapowerhörgeräte mir das Geräusch nicht mehr wiederbringen können, schade.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?