An Linux Praktiker, Frage 2, Linux und Virenschutz

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine konkreten Fragen an die Linux-Praktiker sind hierzu: Setzt ihr auf euren Systemen trotzdem noch Virenscanner ein?

Antwort: nein

habt ihr auf Linux-System selbst schon einmal erlebt, das ihr euch einen Virus, Trojaner, Keylogger, Botnetz-Treiber oder ähnliche Malware eingefangen habt

Antwort: nein

Oder davon gehört, das sowas - in der Praxis, nicht rein theoretisch - bei Linux-System vorgekommen ist?

Antwort: ja

das ist aber schon lange her. Ein gemieteter Server wurde dabei angegriffen und über den Drucker-Dämon hat der Angreifer Zugriff erlangt. Dabei ging es darum, den Server als Download-Server zu benutzen. Der (die) Angreifer haben Filme dort gelagert und illegal zum Download angeboten.

Diese Lücke ist aber vor ca. 10 Jahren erkannt und beseitigt worden.

Privat hatte ich noch keine Probleme. Ich betreibe aber auch eine Firewall, arbeite nur dann als root, wenn es anders nicht geht, ändere regelmäßig meine Passwörter ...

Die meisten Fehler macht man selbst. Was man aber durch exakte Trennung Administrator/User und regelmäßige Datensicherungen minimieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alf4711
08.06.2014, 14:09

Danke, das du dir die Zeit für eine so ausführliche und kompetente Antwort genommen hast! Klasse!

0

Setzt ihr auf euren Systemen trotzdem noch Virenscanner ein?

Nein!

habt ihr auf Linux-System selbst schon einmal erlebt, das ihr euch einen Virus, Trojaner, Keylogger, Botnetz-Treiber oder ähnliche Malware eingefangen habt.

Nein!

Oder davon gehört, das sowas - in der Praxis, nicht rein theoretisch - bei Linux-System vorgekommen ist?

Ja das schon aber der Prozentsatz ist verschwindend gering und vor allem kann ein Virus auf Linux deutlich weniger anstellen weil man ohnehin nur mit beschränkten Rechten am System arbeitet!

Meist basieren die Angriffe auf Exploits bzw. nicht geschlossenen Sicherheitslücken in diversen Daemons. Darum immer brav updaten!

Schadsoftware wird eher ein Thema wenn man sich Kernel-Module von russischen Warez-Seiten installiert ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?