An Kassierer/innen: Kann man irgendwas tun, wenn der Kunde so richtig unhöflich ist!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast Dich korrekt verhalten! 

Wie Du dann reagieren kannst, mußt Du mit Deinem Arbeitgeber besprechen. Ein sachliches, und höfliches "Ich würde mit Ihnen gern in einem freundlicheren Tonfall sprechen" fänd ich persönlich total angemessen, aber ich weiß nicht, wie das der Arbeitgeber sieht. 

Was Du unfreundlichen Menschen in Deinen Gedanken antust, das ist allerdings Deiner Phantasie überlassen.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
29.08.2015, 17:56

Ok :) Ja, weiß nur irgendwie gar nicht richtig wer da mein Ansprechpartner ist, aber ich werd mich mal erkundigen. Das hat mich schon ziemlich fertig gemacht. Aber was solls. Ich glaub ich habs verdaut. Ich bin nur nicht so gut im runterschlucken. Hoffe die anderen Kunden, die dann noch kamen, haben sich nicht gewundert, warum ich nur oberflächlich nett war. Also die, die das nicht direkt mitbekommen haben.

0

Du kannst nur "gute Miene zum bösen Spiel" machen. Wahrscheinlich siehst Du das ArXXXXXch nie wieder und der nächste Kunde ist wieder netter und hat vielleicht sogar einen freundlichen Spruch auf den Lippen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
29.08.2015, 17:58

Ja, der nächste Kunde, war ein richtig netter Mann, der mir dann so in gebrochenem Deutsch gesagt, hat, dass er es auch nicht ok fand und das meine "Kollegin" da ziemlich unhöflich war. Ich finds halt ziemlich krass und schäm mich jetzt auch nemme wenn ich bei der Konkurrenz einkaufen gehe. Bzw. werde das wahrscheinlich auch meinen Bekannten und Eltern erzählen, dass die dort so unhöflich sind.  Danke für die Antwort!

0

Du hast durchschnittlich 4 Minuten Kontakt mit den Kunden. In der kurzen Zeit darfst Du dir nichts zu Herzen nehmen. Das nächste Portemonnaie zum abzocken wartet nicht gerne. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
29.08.2015, 16:41

Ja, das stimmt schon. Tue ich sowieso meistens nicht. Aber die eine Kundin ist halt schon ziemlich persönlich geworden. Ich bin dann halt nicht darauf eingegangen, aber das mit der Kollegin fand ich schon iwie ziemlich gemein. Ich mein wenn sogar die anderen Kunden feststellen, dass die eigene Kollegin "sehr unfreundlich" ist. Da frage ich mich, was gibt das für ein Bild auf den Laden ab.

0

Ruhig bleiben, überall gibt es unhöfliche, unangenehme "Zeitgenossinnen und Zeigenossen. In oder bei jedem Beruf. Lebe damit und gebe höflich Dein Bestes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
29.08.2015, 16:38

Das mach ich sowieso schon. Aber mir fällt es ziemlich schwer das alles so runterzuschlucken. Vor allem, wenn es dann quasi die eigene Kollegin ist. Ich mein woher soll ich das denn wissen, dass sie meine Kollegin ist. Kann ja wohl nicht hellsehen und folge nur den Anweisungen. Ich bin fast soweit, dass ich, wenn ich dort fertig bin und hoffentlich auch mein Geld bekomme, zu denen sagen werde, dass ich in einem Laden mit so unhöflichen Angestellten nicht mehr einkaufen werde (bin nämlich selbst Stammkunde, eigentlich sogar meine ganze Familie ca. 15 Leute insgesamt). Könnte das auch meiner ganzen Familie weitersagen. Da verlieren sie ziemlich gute Stammkunden. Also wenn Kunden so unhöflich sind kann ich das noch akzeptieren. Aber wenn es gleichzeitig die Angestellten auch sind. Da werde ich mich als Kunde wohl eher zurückziehen. Gibt genug Supermärkte. Bin auf die nicht angewiesen. Danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?