Soll ich an Karneval ein Abend/ Ballkleid anziehen?

3 Antworten

Kommt drauf an, was für ein Kleid, das wäre und wie du das drumherum gestaltest, würde ich sagen. Einfach so das Kleid anziehen, ist meiner Meinung nach kein Kostüm.

Aber wenn du zum Beispiel ein sehr ausgefallenes Kleid hast und die Haare und MakeUp entsprechend behandelst, könntest du zum Beispiel als HauteCouture-Model/Persiflage versuchen, je nachdem was du willst. Mit etwas Fakeblut, kannst du das auch in ein Zombie-Kostüm verwandeln, oder du hängst dir eine Selbstgemachte Schleife um, und gehst damit als "Miss Irgendwas" (an das "irgendwas" natürlich etwas Nettes einsetzen ^_- ).

Wenn du ein entsprechendes Kleid hast, und du irgendwo (Kunst-)Blumen auftreiben kannst, ließe sich daraus eventuell auch ein Elfen-/Feen-Kostüm zaubern – wie gesagt wieder mit entsprechendem MakeUp.

Oder du besorgst dir von irgendwo noch eine Fakepistole und ein Headset und versuchst es als Geheimagentin ;)

Rein ein Ballkleid – nein – mit Kreativität – ohja, da lässt sich sicherlich etwas daraus machen :)

Karnevall/Fasching bedeutet eine andere Rolle zu spielen.

Putz dich richtig raus und spiele nobel - Gräfin XY

Schmicke dich eher sehr hellhäutig und sei eher kalt -> Vampierin

Schmike dich Farbig - Schneekönigin oder sonstiges

Beim Karneval ist ALLES erlaubt
Naja gut, nackt kommt vielleich nicht so gut. ODer Terrorist mit Bombengürtel und AK47

Haben seit 5 Jahren kein Karneval gefeiert in der Schule, da eine Gruppe von Jungs meinten als hitler gehen zu müssen.

Und danke❤️

0
@selinxdytto

Als Hitler gehen in der Schule ist vieleicht auch nicht sooo idial, aber in einer etwas Privateren runde und etwas witzig gemacht, auch OK

0

Was möchtest Du wissen?