An Fritzbox SSID verschlüsselt nun komm ich mit Smartphone nichtmehr ins Wlan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Android zickt bei verborgenen Netzen ein bisschen, es wählt sich nicht automatisch ein, wenn du die Reichweite des WLAN Netzes betrittst, du kurz das WLAN Einstllungs Menü deines Handys öffnen, dann verbindet es sich automatisch. (Das war zuminest unter Android 4.2.2 so, ich weiß nicht ob das inzwischen nachgebessert wurde)

Beim IPhone weiß ich es nicht.

Ich würde, wenn du mehr Sicherheit willst lieber auf einen MAC-Filter und eine sehr sichere Passhrase setzen. Das ist sogar sicherer und dein Handy wählt sich immer ein. Die Nachteile vom MAC-Filter sind, dass du, wenn du es einrichtest die MAC Adresse jedes einzelnen Gerät  im Router hinterlegen musst und, dass wenn Freunde ins WLAN wollen, diese erst im Router regestriert werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SSID kann man nicht verschlüsseln, höchstens verbergen. Was genau hast du in der Fritz Box denn eingestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelodicSymphony
04.01.2016, 21:52

Ups sorry wollte verbergen schreiben :D bei Name sichtbar den Haken raus. Davor hatte ich mein Handy bereits verbunden. Nach dem ich die Einstellung übernommen hab hatte ich kein Wlan mehr

0
Kommentar von MelodicSymphony
04.01.2016, 21:55

jap, allerdings hat mein Dad auch ein IPhone. Verbindet es sich dann in Zukunft auch von allein?

0

Was möchtest Du wissen?