An Frauen: Würdet ihr eine Beziehung mit einem Frau-zu-Mann-Transsexuellen eingehen?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Nein 50%
Ja 50%
Keine Ahnung 0%

9 Antworten

Nein

Ich würde keine Beziehung mit ihm eingehen, da ich es komisch finden würde, besonders wenn er noch kein richtiger Mann ist. Außerdem fände ich es nicht so prickelnd, wenn mein Freund ein Frau war /ist. Aber ich bin nunmal Hetero.

Ps: Soll jetzt nicht heißen, dass ich was gegen Transsexuelle hätte, jeder soll leben wie er will und wenn man nunmal im falschen Körper geboren wurde, kann man dagegen nichts machen.

Ja

Hatte eine gute Freundin die mir auch irgendwann sagte das sie sich eigentlich als Junge fühlt. Ich hatte schon vorher irgendwie Gefühle entwickelt, obwohl ich eig auch nicht auf Mädchen stehe. Damals hätte ich wirklich eine Ausnahme gemacht, weil ich eben starke Gefühle entwickelt hätte.

Also, die "Freundschaft" ist auseinander gegangen, aber wenn wir damals zusammen gekommen wären hätte mir der weibliche Körper nichts ausgemacht, weil ich eben verliebt war. Lesbisch bin ich nach wie vor nicht, aber meine Antwort wäre ganz klar ja.

Ich w/15 würde eventuell schon eine Beziehung mit demjenigen eingehen, wenn die Gefühle usw. stimmen ; )
Allerdings habe ich noch nie einen trans-mann oder eine trans-frau getroffen. Vielleicht sage ich das nur, weil ich mir es in meinem kopf vorstellen kann. Ob ich es dann im "reallife" auch könnte, weiß ich nicht. Ich steh nicht wirklich auf frauen und ob ich damit klar kommen würde, dass er biologisch noch ne frau ist (kommt ja auch drauf an wie sehr die geschlechtsangleichung "vortgeschritten" ist) weiß ich nicht.
Ich fände es auf jeden fall nicht abstoßend, falls du das wissen willst. Ich würde es nicht von vorne herein ablehnen.

Was möchtest Du wissen?