An Elektroinstallateure. Ich möchte einen LED-Deckenstrahler an einer Verteilerdose montieren. Die Deckenhalterung der Lampe ist aber dort nicht montierbar.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der beschreibung im kommentar nach zu folge klingt das, als wäre es eine hohlwanddose. wenn das der fall ist, dann könnte man ggf. auf die holwanddose ein schönes rundes glänzendes stück blech oder so schrauben, an dem dann wiederum die lampe befestigt wird.

anderenfalls könnte man die lampe einfach neben die abzweigdose setzen, und auf diese wiederum einfach einen blinddeckel setzen.

das wären jetzt und hier meine beiden vorschläge...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
24.11.2015, 18:31

Das mit dem Blech würde ich auch vorschlagen.Ein rundes Blech anfertigen lassen,weiß streichen,wenn die Decke auch weiß ist.

Die Lampe auf dem Blech befestigen,Drähte durchführen,anklemmen und die Blechscheibe mit 3-4Schrauben an der Decke befestigen.

0

Ein Bild würde uns helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heinzheuser
24.11.2015, 11:36

Es handelt sich sowohl um eine Standard-Decken-Verteilerdose als auch um eine einfache Deckenhalterung: rund, 8cm, gehalten von einem Doppelwinkel mit 2 Löchern für die Befestigungsschrauben im Abstand von 5,5 cm also innerhalb der Verteilerdose. Ich stelle mir eine Verteilerdosenabdeckung mit Kabeldurchlass vor, an der ich die Lampenhalterung befestigen kann. Aber so etwas finde ich nicht. Gibt es eine Alternative?

http://www.lampenwelt.de/Vierflammige-LED-Deckenlampe-Aron.html

0

Was möchtest Du wissen?