An einer Kreuzung abbiegen?

3 Antworten

Das hängt wirklich von der Situation ab. Am wichtigsten ist immer, dass du den Verkehr nicht behinderst. Wenn also von hinten ganz viele Leute kommen, solltest du natürlich versuchen, die durchzulassen und noch ein Stückchen vorrücken, aber nur, wenn du dadurch nicht die engegenkommenden bzw. dann von rechts kommenden behinderst...

also ich muss den entgegenkommende fahrzeugen die genauso wie ich links abbiegen möchten nur soviel platz lassen wie sie brauchen um an mir vorbeifahren zu können um ihren fahrstreifen erreichen zu können??

hab ich das jetzt so richtig verstanden????

die ich am meisten behindern könnte zu fahren wären ja die links abbieger die genauso links abbiegen möchten wie ich oder?

danke..

Du musst ziemlich bis zur Mitte fahren. So weit, dass du vor dem Fahrstreifen stehst, der auf der neuen Straße folgt. Sonst frag doch mal deinen Fahrlehrer, wenn du gerade Fahrstunde hast.

Fahrschule: Wie richtig Blinken beim Abbiegen mit Hindernissen in der Straße?

Hallo, ich bin jetzt schon einige Zeit in der Fahrschule und habe nur noch 2 Fahrstunden bis zur Prüfung. Letztens bin ich in der Innenstadt beim Abbiegen in einen kurze Diskussion mit meinem Fahrlehrer gekommen und würde gerne wissen was richtig und was falsch ist.

Im Voraus sei noch gesagt das ich mir durchaus bewusst bin das man beim Vorbeifahren an Hindernissen, die weit auf der Straße stehen, blinken muss.

Folgende Situation: Die Straßen sind hier in dem Stadtbereich zwar theoretisch breit genug das 2 PKW aneinander vorbeifahren können, die Realität sieht aber quasi immer anders aus. Links- und rechtsseitig wird auf dem Bordstein geparkt so dass nur in der Mitte der Straße gefahren werden kann. Die Parkfläche wird in einigen Bereichen vollständig genutzt.

Ich biege nun also nach rechts in eine solche Straße ein, Blinker ist gesetzt und bevor man überhaupt den Abbiegevorgang abgeschlossen hat befindet man sich schon in der Mitte der Straße, nur die kleinen Eckbereiche der Kreuzung werden freigehalten. (jedoch bei weitem nicht die eigentlich vorgeschriebenen 5m Entfernung zum Kreuzungsbereich)

Mein Fahrlehrer machte mich nach dem Abbiegen nun darauf aufmerksam das ich nicht kurz nach links geblinkt habe, um anzuzeigen das ich aufgrund eines Hindernisses in die Mitte ausweichen muss. Ich meinte daraufhin das ich garnicht die Möglichkeit hatte / es sinnvoll gewesen wäre da generell nur in der Mitte gefahren werden kann.

Ich wäre diesbezüglich für etwas Klarheit dankbar, auch wenn ich mich letztendlich trotzdem an die Regeln meines Fahrlehrers halten muss... :D

...zur Frage

Auto (Wo einordnen zum links abbiegen, größere Kreuzung)

Wo ordnet man sich an einer größeren Kreuzung zum links abbiegen ein?

Es gibt keine Fahrbahnmarkierungen.

Ganz rechts, oder doch weiter in die Mitte?

siehe Abbildung

...zur Frage

Habt ihr Tipps fürs links abbiegen?

Ich hatte bis jetzt 8 Fahrstunden und das link abbiegen fällt mir schwer, das ist ja so, dass ich in die Mitte fahre den Gegenverkehr u füßgänger vorbei lasse und dann abbiegen soll, ich tue mich damit schwer weil ich entweder zu lange in der mitte warte oder zu weit fahre also mehr als die mitte vorne, mein Fahrlehrer stresst mich in dem Moment auch noch richtig, weil ich zu langsam bin, habt ihr ein tipp wie ich das verändern kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?