an einen Arzt... Frage!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

koinzidenz. und zwar alles.

vom verlauf her passt nichts auf deine "symptome". schon gar kein virus, da fehlt das fieber.

die idee mit der stuhlprobe ist nur dann gut, wenn die jungs auch nach parasiten schauen. die probe würde ich in einem monat wiederholen. aus spass. und leberwerte checken!

Oki, danke für den Tip. Fieber habe ich nicht gemessen.

Ich hoffe auf Koinzidenz.

LG

0
@schmetterlilie

In meinem Falle stimmte deine Antwort! Alles ist gut...einige Symptome, die aufeinander trafen!- unabhängig voneinander.

LG

1

Bin kein Arzt , aber Vielreiser. Grad wenn so was nach Tropen-Aufenthalt auftritt, würd ich da auch lieber auf Nr. sicher gehen.

Ja, das werde ich auch. Danke sehr

1

Wenn du Dulcolax genommen hast und dadurch Durchfall entwickelt hast, hast du natürlich extrem viele Salze verloren. Du solltest ORS-Mischungen nehmen (orales Rehydratationssalz, gibt's in der Apotheke), damit du zumindest die Werte wieder etwas auffrischst. Und viel trinken! Tropenviren äußern sich natürlich vielfältig, aber das kann in deinem Fall schon sein. Die Analyse des Bluts/Stuhls wird es zeigen. Ansonsten gute Besserung!

Lieben Dank, auch für den Rat...ich werde dem Nachgehen...

1

Durchfall/verstopfung im wechsel?

Hallo :) Ich (18) habe seit ca.2 wochen bauchkrämpfe und durchfall/verstopfung im wechsel. Also einen tag durchfall, zwei tage verstopfung, dann wieder durchfall ect. Mir würde nicht einfallen, dass ich etwas anderes oder verdorbenes gegessen habe. Habe im moment aber keine zeit zum arzt zu gehen und wollte fragen ob jemand eine idee hat was das sein könnte oder was da hilft.

Danke :)

...zur Frage

Schlimme Verstopfung und Durchfall?

Hi. Ich bin gestern aus einem 3 wöchigen Aufenthalt in Japan zurückgekommen. Irgendetwas dort habe ich nicht vertragen, denn anfangs hatte ich ständig Durchfall und dann hatte ich zwei Wochen lang gar keinen stuhlgang. Jetzt habe ich mir gerade fast die Seele aus dem Leib gekackt und wollte mal fragen wie ich mich die nächsten Tage am besten ernähren sollte, dass die Verstopfung bzw. der Durchfall sich bessert?
Lg

...zur Frage

6 Tage nicht mehr auf Toilette

Ich war seid 6 tagen nicht mehr gross machen ist es schlimm was kann man tun damit es ma wieder kommt und wo ist die im körperich hab auch schon ein mittel genommen das gegen Verstopfung helfen soll Dulcolax heisst es aber es hilft nicht

...zur Frage

Darmkrämpfe

Ich habe ein großes Problem verbunden mit sehr viel Angst. Ich habe seid ca 1 Jahr mindestens einmal im Monat schmerzhafte stechende Darmkrämpfe welche einfach so von einer Sekunde auf die andere anfangen.Sie dauern ca eine halbe Stunde und gehen dann langsam wieder zurück. ebenfalls habe ich sehr unregelmäßigen Stuhlgang( mal Durchfall mal Verstopfung). meine Angst ist nun das ich Darmkrebs habe da meine Mutti daran verstorben ist. Könnten solche Anzeichen Darmkrebs sein? wer kann mir weiterhelfen????

...zur Frage

Verstopfung und Durchfall auf einmal?

Hi,

Das ist mir jetzt wirklich etwas unangenehm aber seit längerer Zeit habe ich Verstopfung und dabei ist es auch eingerissen was sehr schmerzhaft war und und auch etwas geblutet hat.

Jetzt habe ich mich immer ballaststoffreich ernährt und es würde tatsächlich besser dass ich sogar Durchfall bekam... (Ob es daher kam?)

Doch aus welchem Grund auch immer ist der Stuhl in der Mitte sehr hart und außen rum weich... das schmerzt dann sehr stark.

Was kann das bedeuten? Ich würde ja auch in den nächsten Tagen zum Arzt gehen aber viell. könnt ihr mir schonmal weiterhelfen :(

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?