An die Zahnspangenträger unter euch, brauche ich eine Spange?

Sry für das Bild aber ka wie ich es euch zeigen soll.  - (Arzt, Zähne, Zahnarzt)

11 Antworten

Wenn du bereits in kieferorthopädischer Behandlung bist, wird dich dein Kieferorthopäde über die Art der Spange, die du brauchst, rechtzeitig informieren.

Warst du noch nicht dort, so mach doch einfach mal einen Beratungstermin aus. Sagen brauchst du deinem Kieferorthopäden da gar nichts. Wenn er weiß, dass du einen Beratungstermin bezüglich einer Zahnspangenbehandlung hast, so wird er schon wissen, was zu tun ist.

Ich würde sagen, du könntest eine Zahnspange gebrauchen, ob jetzt fest oder lose entscheidet der Kieferorthopäde. Dieser entscheidet auch über den Schweregrad der Fehlstellung, also ob die Kasse das bezahlt oder ob du die Kosten selber tragen musst.

Am besten du machst die ein Termin beim Kieferorthopäden und der schaut sich das an und sagt dir was man machen kann und ob mit einer festen Spange oder nicht. Heutzutage kann man viel mit diesen durchsichtigen Schienen (Invisiline oder so) machen. Die sieht man dann nicht mal wirklich.

Die Art der Behandlung ist halt deutlich teurer und nicht jede Krankenkasse übernimmt ja die Kosten für eine Zahnspange. 

Würde dir aber zu einer Zahnspange raten. Deine Zähne sind nicht so schlecht, aber schöne Zähne finde ich sehr wichtig und stärkt auf jeden fall das Selbstbewusstsein. 

Zahnspangen werden nicht nur aus rein kosmetischen Gründen getragen.
Deshalb kann diese Frage nur ein Kieferorthopäde beantworten.

Falls Dein Biß wirklich so ist, wie auf dem Foto - dann kann dieser kieferorthopädisch gerichtet werden. Aus kosmetischen Gründen sowieso.

2

Ja, es ist wie auf dem Foto. Habe es ja gerade eben erst fotografiert. Also ist ein Originalfoto 😅.

0
46
@idk16

Die Frage ist, ob du wirklich so zubeißt wie auf dem Foto. Das wäre ein Kopfbiss und du brauchst eine Zahnspange. Wenn du nur den Unterkiefer nach vorne geschoben hast eher nicht. Kann nur ein KFO entscheibrn

1

Zahnspange zuerst zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden?

Ich denke ich brauche eine Zahnspange. Soll ich zuerst zum Zahnarzt gehen oder zum Kieferorthopäden?

...zur Frage

Feste Zahnspange - Probleme beim Kauen?

Hallo, hab seit gestern eine feste Zahnspange. Schmerzen habe ich keine, aber ich kann auf den Backenzähnen nichts kauen. Meine Backenzähne passen einfach nicht aufeinander, vor der Spange war dies problemlos möglich. Ich habe überall Scheuerstellen im Mund, vermute mal, das es an meinem kleinen Kiefer liegt... Erstmal zur Vorgeschichte: Mein Kiefer ist zu klein, deswegen wurden mir ingesamt 4 Zähne gezogen (2 oben und 2 unten). Die oberen Eckzähne (rechts und links) haben sich leicht über die anderen geschoben. Nun muss ich eine feste Zahnspange tragen.

Was würdet Ihr raten? Zum Kieferorthopäden gehen?

...zur Frage

Feste Zahnspange - Brot essen?

Habe seit einer Stunde eine feste Spange tut nicht weh, kann ich ein Brot essen? Danach natürlich gründlich waschen

...zur Frage

Lockere Zahnspange: Farbwahl

Bei meinem Kieferorthopäden kann man sich die Farbe für die lose Spange raussuchen. (Auch mit Glitzer z.b.) Welche ist schön und gleichzeitig "unauffällig?"

...zur Frage

Alternativen zur Zahnspange?/ Folgen wenn man die Spange ablehnt?

Ich war heute beim Zahnarzt, der hat gesagt, dass ich unbedingt eine feste Zahnspange brauche. Ich habe auch schon von Zahnspangen gehört, die hinter den Zähnen getragen werden und durchsichtigen Spangen. Hat irgendjemand vielleicht ein paar Infos dazu oder andere Alternativen zu einer normalen Spange?

Allerdings wurde mir schon vor 2 Jahren gesagt, dass ich eine Spange brauche. In der Zwischenzeit hatte ich eigentlich keine Probleme mit meinen Zähnen. Also denke ich darüber nach das ganze einfach zu lassen und mir keine Spange machen zu lassen. Aber was passiert, wenn ich mich gegen eine Zahnspange entscheide? Was könnte mir denn im schlimmsten Fall passieren?

...zur Frage

Stimmt es, dass eine lose Zahnspange Eigentum des Kieferorthopäden ist?

Weil meiner die Spange nach der Behandlung einbehalten hat. Ich wollte sie eigentlich gern mit nach hause nehmen. Er kann ja eh nichts damit anfangen, weil die Spange ja nur mir passt? Was macht er damit? Will er sie sich über´s Bett hängen, oder einen anderen Patienten damit beglücken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?