An die Zahnexperten: Initialkaries ohne Fluorid remineralisieren?

1 Antwort

Fluorid macht die Zähne widerstandsfähiger gegen Säure und hilft sogar dabei, den frühzeitigen Zahnverfall umzukehren. fluorid ist tatsächlich eingeschränkt gut für den zahnschmelz. Es stärkt den zahnschmelz, beispielsweise wird bei der prophylaxe ein fluorid gel aufgetragen.

Zuckerfreier Kaugummi erhöht die Speichelproduktion und Speichel hilft, Karies zu verhindern.

wähle deine Getränke bewusster, d.h. trink viel wasser und wenn du säurehaltige getränke trinkst dann nur mit einem strohhalm.

Zähne 2x täglich putzen und abends Zahnseide verwenden. Ansonsten besuche deinen Zahnarzt alle sechs Monate. Die Bildung von Zahnstein trägt auch zur Erosion von Zahnschmelz bei und Karies ist nicht nur ein Resultat davon, sondern auch ein beitragender Faktor. Halte deine Zähne sauber.

So beugst du weiteren zahnschmelzabbau vor. Zahnschmelz der weg ist, ist weg. es gibt bis heute leider keine technik zahnschmelz aufzubauen, und zu ''Biorepair'' oder anderen ''zahnschmelzaufbauenden'' zahnpastas gibt es geteilte meinungen, aber ich halte das für geldmacherrei.

Lg Bibi

7

Hey, zunächst danke für deine Antwort!

Zahnschmelz der weg ist, ist weg. es gibt bis heute leider keine technik zahnschmelz aufzubauen

darum geht es ja. Mein ZA hat mir die Fluoridgele empfohlen um eben Zahnschmelz zu remineralisieren (d.h. so viel ich weiß Calcium wieder einlagern). Zum Thema Karies im Anfangsstadium habe ich auch schon zahlreiche Berichte gelesen, dass sie heilbar ist und Löcher wieder geschlossen werden können. Die Frage ist nur, mit welchen Methoden schaffe ich das ohne Flourid verwenden zu müssen und ob eine gesunde Lebensweise und Zahnseide etc dafür ausreicht.

0

was ist eigentlich an flour so ungesund?

hab mir grad die zähne geputz und da viel mir auf, dass die zahnpasta nur 1500 mü flour hat aber das elmex-gelee hat irgendwas 3600 mü. jetzt meine frage: also flour stärkt ja den zahnschmelz. und man muss sich dess wegen diezähne putzen (vergleiche kinderzahnpasta 800mü ca) aber wenn ich das elmex-gelee nur 1x wöchentlich verwenden darf dann heißt das doch, dass zu viel flour für den körper ungesund sein muss oder??? aber was macht zu viel flour denn überhaupt (jezt nicht soo medizienisch genau exact sondern für leihen verständlich bitte)

...zur Frage

Grund für gelbe Zähne

Hallo, trotz gründlicher Zahnpflege (2x täglich Zahnseide, elektrische Zahnbürste, 1x in der Woche Elmex-Gelee) sind meine Zähne gelb. Ich trinke jetzt im Winter Früchtetee (kein Schwarztee) und kein Kaffee. Warum? Kann mir jemand den Grund dafür nennen?!

...zur Frage

weißere Zähne mit Hausmittel?

Hay,

also ich will umbedingt weiße Zähne haben, viele Sagen, dass Backpulver, Salzoder so hilft, aber ich will mir meine Zähne auch nicht so kaputt machen... Aber es gibt ja auch Elmex-gelee, was den Zahnschmelz härte soll, also was währ, wenn ich Salz, bzw. Backpulver benutze und mir dannach immer die Zähne mir Gelee putze??? Denn mir beim Zahnarzt die Zähne zu bleichen, ist mir für 600€ viel zu teuer...

schonmal danke für die antwörten :)

...zur Frage

Feste Zahnspange! Angst vor Karies!

Hallo leute. Ich trage eine Feste Zahnspange und habe Angst vor karies! ich putze meine Zähne gut und benutze dazu Mundspülung, Elmex gelee und 1 mal wöchentlich zahnseide!

Aber aber oft gelesen das trotz alle dem karies unter den brackets auftritt!

Habt ihr erfahrung damit?

Danke!

...zur Frage

Elmex Gelee.. Ja/Nein?

Hallo, bin 15 J. Und wollte mir das Elmex Gelee zulegen. . Zudem ein paar fragen: - Wie teuer in der Apotheke? -Brauch ich ein Rezept? -Ab wiw viel Jahren darf man es benutzen? -Ist es gut auf Dauer? -wofür/wogegen Hilft es? (Hab etwas schmerzempfindliche Zähne) ,(Kalt Wasser , Heiß/Warm Wasser, kalte Luft durch mund einatmen) Und ich habe gehört das das fluorid höchst giftig ist deswegen mache ich mir sorgen drum, weil doch in diesem Produkt ne hohe Dosis drinne steckt

Ich bitte um genauw antworten auf diese Stichpunkte Und bitte keine blöden Kommentare Danke im voraus!!

...zur Frage

Zahnschmelz weg!! zum Zahnarzt?

Also, seit ein paar Monaten ist bei meinem Schneidezahn ein kleines Stück von meinem Zahnschmelz weg & es wird mit der Zeit langsam größer.

Ich war erst letzte Woche erst beim Zahnarzt der auch etwas bei meinen Schneidezähne gemacht hat.. Mir ist aber erst später aufgefallen das es nicht den Zahnschmelz betreffend war, also hab ich nicht weiter nachgefragt . (Er hat mir aber Elmex Gelee empfohlen, was ich bis jz 1-2 mal benutzt hab)

So nun endlich zur Frage : Soll ich erneut bei Zahnarzt anrufen & einen Termin ausmachen?

Das fehlende Stück wird immer größer und uch habe das Gefühl das meine Zähne immer gelber werden . Danke für euer Antworten !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?