An die türkischen Landsleute unter euch, die ihre Staatsbürgerschaft abgelegt haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine gute Entscheidung. Für Deniz Yücel wäre es sicher auch besser gewesen, wenn er das gemacht hätte.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/welt-journalist-deniz-yuecel-in-der-tuerkei-verhaftet-14890778.html

Zum Verfahren kann ich dir leider nichts sagen. Ich nehme aber schon an, dass du einen Termin brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azeri16
26.02.2017, 18:44

Und inwieweit ist der link und das erwähnen von deniz yücel hilfreich für die frage ?

0
Kommentar von Azeri16
26.02.2017, 19:23

sinnvoll mag sein, hilfreich wohl eher nicht.

0

Wenn Du die Deutsche Staatsabgehörigkeit annehmen willst, brauchst Du eine entsprechende Zusicherung, die will das Konsulat sehen. Was ist mit Wehrdienst? Du kannst Dich freikaufen, siehe Links. Man muß sich vorher im Genralkonsulat anmelden, gültige Papiere, Paßfotos mitbringen, Google hilft auchhttp://www.connection-ev.de/article-1609

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
26.02.2017, 19:26

Ich nehme eher an, dass der Fragesteller bisher die doppelte Staatsbürgerschaft hatte und nur die türkische ablegen möchte.

2

Erst brauchst Du eine Bestätigung des Ausländeramtes in Deinem Wohnort das Du die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt hast.

Du machst einen Termin beim türkischen Konsulat und nimmst Deine Unterlagen - und die Zusicherung des jeweiligen Amtes - mit um Dich aus der türkischen ausbürgern zu lassen.

Soweit ich weiß darf man ohne einen Termin nicht mehr rein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, ein Anruf im Konsulat bringt schneller ne zuverlässige Antwort als die Theorien hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?