An die Selbstversorger: wie habt ihr eure Wiese/Stall gefunden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab nen Landwirt mit 2 Höfen geheiratet ;-)

Wiesen, kleinere Ställe und/oder kleine Höfe kannst du regional zb im Immobilienangebot bei den Banken suchen. Die haben meist was im Exposé aushängen oder man fragt direkt nach und bittet um Benachrichtigung, sobald ein passendes Objekt zu haben ist.

Auch empfehlenswert ist, immer mal wieder im landw. Wochenblatt (1x wöchentlich) oder in der Agrar heute nach Grundstücken für die gewünschte Region zu suchen oder dort gleich eine Annonce zu schalten. Wenn du´s privat schaltest, kommt das für 2 Ausgaben auf ca. 30€ und du erreichst genau die Leute, die ggf. etwas vergeben. Das hat dann meist auch noch den Vorteil, dass auf diesen landwirtschaftlich genutzte Wiesen auch gleich die Tierhaltung schon genehmigt ist, was dein Vorhaben unbedingt erleichtert. 

Die Gemeinde weiß auch oftmals Rat. Man kann anfragen, ob sie etwas "freies" wissen oder lass dir ggf. mal die Katasterauszüge zeigen, such dir ein paar Grundstücke aus und nimm Kontakt mit den Eigentümern auf. Mehr, als Nein kann´s nicht werden.

Man kann auch mal zb auf Immowelt schauen, ob Wiesen usw. zu verkaufen/zu pachten sind. Auch lohnt manchmal einmal ein Blick in den wöchentlichen und regionalen Anzeiger.

-------------------------------------

Aus Erfahrung würd ich anraten, dass man mit den umliegenden Landwirten Kontakt hält. Oftmals, wenn etwas verkauft oder verpachtet werden soll, wird das gar nicht groß ausgeplaudert oder in die Zeitung gesetzt, sondern von Einen zum Nächsten stillschweigend verkauft. Da sollte man dann einen Fuß in der Türe haben.

Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben ;-)

Besten Dank für's Sternli ;-)

Dir viel Erfolg bei deiner Suche ;-)))

0

Kommt stark drauf an, in welcher Gegend zu wohnst. Hier im Landkreis Wolfenbüttel z. Bsp. ist Weideland einfach total mau. Wenn hier jemand mal etwas anbietet (und seien es nur 500 qm), ist das binnen Stunden verpachtet. Ich denke, da hilft nur Kontakt zu den Landwirten herstellen und im Gespräch mit diesen bleiben. Oftmals funktioniert das nur über jemanden, der wen kennt, der wen kennt, der wen....

Hallo,

über ebaykleinanzeigen. Bei uns in der Region stehen da tatsächlich öfter mal welche drin. Ansonsten mal beim Landvolk nachfragen, Aushänge machen oder selber inserieren

Was möchtest Du wissen?