An die Schweizer - brauche Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann man nicht pauschal sagen. Es stellt sich die Frage, ob du wegen deiner Krankieht "invalid" bist, oder wegen dieser Krankeit deine Ausbildung lange nicht machen konntest und jezt aber wieder dazu in der Lage wärst.

Schau mal hier:

http://www.proinfirmis.ch/en/subseiten/behindert-was-tun/inhaltsverzeichnis/berufliche-ausbildung/erstmalige-berufliche-ausbildung.html#c10175

Was ich nicht genau weiss ist, ob es Probleme geben könnte, weil du erst kurz in der Schweiz bist. Ich würde mal bei ProInfirmis anfragen. Es gibt auch eine Online-Beratung: http://www.proinfirmis.ch/en/subseiten/online-beratung/online-beratung/

Anmelden kannst du dich bei der IV-Stelle des jeweiligen kantons: https://www.ahv-iv.ch/de/Kontakte/IV-Stellen Da Kannst du eine IV-Anmeldung einreichen (schriftlich).

Das Verfahren ist jedoch kompliziert und es passiert häufig, dass man erst mal eine Ablehnung bekommt. Die leute von ProInfirmis können dir da sicher helfen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?