An die Piloten ... passagierflugzeug steuern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ganz einfach: 

Hoch und runter mit dem Höhenruder, links und rechts mit dem Seitenruder und, das ist anders als beim Auto, die zu jeder Kurve gehörende Schräglage mit dem Querruder. Dazu Gas geben und Gas rausnehmen über die Leistungshebel. 

Das genaue Handling ist jeweils im Typenhandbuch des Herstellers beschrieben. 

Die Ruder werden heutzutage elektrisch angesteuert und hydraulisch bewegt. Es gibt in modernen Flugzeugen auch keine Steuerdrucksimulation mehr; der Flight Control Computer verhindert ein Übersteuern und damit eine gefährliche Fluglage. 

Und für den Kurvenflug werden Quer- und Seitenruder durch den FCC simultan angesteuert, so dass eine Einzelbedienung über Stick und Pedale nicht mehr nötig (oder nur noch in besonderen Flugabschnitten erforderlich) ist. 

Ein Passagierflugzeug ist auch, im Gegensatz zu einem modernen Kampfjet, aerodynamisch stabil, fliegt also weiter, auch wenn die Computer ausfallen würden und stürzt nicht einfach ab. 

Der Kampf des tapferen Piloten, der also mit weiß werdenden Handknöcheln und starrem Blick am Knüppel zieht und zieht, um das Flugzeug in der Luft zu halten, ist bei modernen Airlinern schon lange Geschichte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Pilot aber kann dir die Frage trotzdem zusammengefasst beantworten.

Alles zu erklären wäre unmöglich da es sich hier um ein gigantisches Thema handelt.

Ein Pilot hat im Cockpit Instrumente die ihm Position, Geschwindigkeit, Höhe sowie. Daten über die Triebwerke, den Kabinendruck, Die Funkgeräte, den Autopiloten , die Lichter etc. geben.

Dann hat er noch einen joystick / Steuerhorn / Dutzende Knöpfe / Schalter und Hebel.

Bei einem Flug von zb. München nach Stuttgart bekommt ein Pilot alle Informationen über wetter, Zielflughafen, sowie muss Treibstoff , Ballast berechnet werden.

Sobald er in seiner Maschine ist startet er die Elektronik, Hydraulik und sämtliche Systeme des Flugzeuges. Abgesehen davon gibt er die Route in den Bordcomputer ein.

Nachdem alles bereit und das Bording komplett ist, wird das Flugzeug aus der Parklücke geschoben. Währenddessen Starter der Pilot die Triebwerke setz die nötigen Lichter und Optionen zum Rollen in den Gang. Abgesehen davon funkt er mit dem Tower ( naja es gibt ja noch den Co Piloten ).

Beim Start werden Flaps,slats, Automatische Notbremssysteme Und vieles andere Bereit gemacht. Nach der Starterlaubnis beschleunigt das Flugzeug und der Pilot zieht es bei einer davor ausgerechneten Geschwindigkeit hoch.

Dann werden kurz nach dem Start Fahrwerk, klappen eingefahren.

Nach einer bestimmten Höhe wird dann der Autopilot aktiviert der dann Kurs und Höhe regelt. Auch die Geschwindigkeit wird geregelt via. Automatischertriebwerk'ssteuerung.

Nebenbei Überwacht der Pilot das Flugzeug und alle Instrumente. Zusätzlich Funk und seinen Kaffee;)

Beim Landen benutzt er wenn erforderlich den Autopiloten um zb. bei schlechten Sichtbedingungen die Landebahn zu finden.

Kurz vor der Landebahn übernimmt dann er wieder das Flugzeug. Dann kommt die Erfahrung zum Einsatz. Er muss es schaffen in einem perfekten Verhältnis aus Höhe,Speed,anstellwinkel aufzusetzen. So das das Hauptfahrwerk (hinten) zuerst aufsetzt. Dabei ist die Geschwindigkeit wichtig . Ist er zu schnell hopst das Flugzeug wieder nach oben wenn er zu langsam ist "versinkt" er in der Landebahn.

Er braucht während dem Anflug Also die Geschwindigkeit das das Flugzeug nicht zu schnell ist, und kurz vor dem aufsetzen wenn der Pilot die Nase des Flugzeuges nach oben zieht ........nicht wieder zu steigen sonder Butterweich aufzusetzen.

Das alles noch mit 1000 Knöpfen die ich jezt nicht alle auflisten kann.

+ Wetter,Wind, grattel Landebahnen

Dann fährt er zum Gate und stellt den Flieger ab. Er fährt alle Systeme runter.

Ich kann dir jezt nicht erklären wie genau du ein Flugzeug fliegst. Ich kann es auch nur im der Theorie und es würde ewig dauern dir das zu übermitteln. Aber jezt weißt du was ein Pilot so macht ;)

LG
Ich kann nicht glauben das ich hier das grad geschrieben hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:50

danke der mühe. ich wollte nur wissen wie man lenkt

0
Kommentar von TightLP
18.08.2016, 09:08

Achso kein Problem. Das wissen schadet ja nicht. ramay hat das ja erklärt. stell beim nächsten mal einfach die Frage ein bisschen präziser dann Hätte ich dir das ausführlich erklären können ;)

0

Bin zwar leider keine Pilotin, aber schau dir mal die Videos der Baltic Aviation Academy auf youtube an. Die erklären das ganz gut.

Du kannst auch nach den technischen Dokumentationen von Airbus googeln. Da sind genaue Diagramme, wie ein Cockpit aufgebaut ist. 

Und wenn dir das noch nicht reicht, dann kannst du einen Flug im Simulator buchen. Dann kannst du selber "fliegen". Tipp: Wünsch dir das zum  Geburtstag, es ist nämlich nicht billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:53

ich habe schon so ziemlich alle gesehen

0

Genau so wie ein kleines Passagierflugzeug oder wie ein Frachtflugzeug. Egel um welche Art Flugzeug es sich handelt: Im Prinzip unterscheidet sich da nicht viel, wie so ein Flugzeug gesteuert wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:54

ja wie? kann er das vim joystick aus oder was?

0

Da müsste ich einen Km langen Text dazu schreiben ich sag nur Start und Landung Manuel und der Flug wenn alles gut läuft Autopilot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:57

das ist mir alles ewig klar, da ich schon über 400 videos von einem piloten aus im kockpit gesehen habe

0
Kommentar von Pilotflying
18.08.2016, 11:32

Warum muss man da einen kilometerlangen Text schreiben? Was soll denn da alles rein?😉

0
Kommentar von Sprunger02
18.08.2016, 19:13

Ja wie man es fliegt also muss man Routen überprüfen Checklisten und so

0

Es wird gestreuert, wie jedes andere Flugzeug auch.

Mit Quer, Seiten- und Höhenruder lässt sich ein Flugzeug um alle drei Achsen bewegen - egal,  wie groß es ist. Diese Eigenschaft ist auch beim Airliner nicht verloren gegangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 12:18

oh gott ... ich bin ja nicht dumm. aber mit welchem Schaltelement? ein joystick - ein einziger oder mehrere schalter

0

Besorg dir einen Flugsimulator für deinen PC und finde es heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:55

hatte es versucht, der rechner ist zu schwach

0

Mit den Bedienelementen, die sich im Cockpit befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.08.2016, 08:58

zuerst denken, dann schreiben! das weiß ich längst, ich weiß nur nich mit welchem gerät sie steuern. ist das ein einziger hebel oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?