An die Muslime: Würden ihr einen Ungläubigen (mich) bei euch aufnehmen, wenn ich in Not wäre?

9 Antworten

Natürlich würde ich dir helfen, ob du gläubig bist oder oder nicht. Wenn jemand Hilfe braucht, sollte man helfen wo man kann.

Woher ich das weiß:Hobby – Gläubiger Muslim ☪️ 💚

Bin ich auch der Meinung

0

“Allah verbietet euch nicht, gegenüber denjenigen, die nicht gegen euch der Religion wegen gekämpft und euch nicht aus euren Wohnstätten vertrieben haben, gütig zu sein und sie gerecht zu behandeln. Gewiß, Allah liebt die Gerechten.”(Al-Mumtahanah:8)

Demnach ja, würde dir helfen.

Na klar würde ich dich reinlassen. 🏡

Menschen in Not sollte man helfen egal welcher Herkunft oder Religion.

Vielfalt ist von Gott gewollt, die Existenz der Religionen ist von Gott gewollt. Deswegen müssen wir uns schützen und respektieren🕌⛪️🕍🛕

und ich würde panisch an eurer Haustüre klingeln und euch bitten mich reinzulassen, würdet ihr mich dann aufnehmen?

Unwahrscheinlich, das hat aber mit meiner Religion nicht unbedingt etwas zu tun.

Das ist keine zufriedenstellende Antwort.

0
@Khaled706

Also würdest du dabei zusehen, wie ich getötet würde oder wie?

1
@Horizon800

Es kommt auf die Situation an. Aber ich will auch nicht zusehen, wie du meine Familie und mich tötest.

0
@Khaled706

Keine Ahnung! Vllt. weil ich ihn bei irgendetwas illegalem erwischt hab und er mich deswegen aus dem Weg schaffen will? Wen interessiert das in so einer Situation? Ich habe wie gesagt nur gefragt, ob du mich reinlassen würdest.

0
@Horizon800
Keine Ahnung!

Genau, das ist auch meine Antwort auf

Warum sollte ich das??
0
@Khaled706

Andere deiner Glaubensgeschwister waren da ganz deutig...

0
@Horizon800

Lies bitte meine Antwort nochmal!

das hat aber mit meiner Religion nicht unbedingt etwas zu tun.
1

Was möchtest Du wissen?