an die muslime Bitte um antwort

20 Antworten

Ich finde, Du bist völlig im Recht und kannst das halten wie Du willst. Du entscheidest ganz allein darüber, wem Du aus welchen Gründen das "Du" anbietest und wem nicht.

(Ich verwendie hier übrigens das "Internet-Du" da über dessen ungefragte Verwendung im nicht-geschäftlichen Teil des Internets Konsens besteht, ich hoffe Dir damit als Mann nicht zu nahe zu treten)

Dir ist schon klar, dass man im Islam seine Glaubensgeschwister mit "Bruder" und "Schwester" anspricht? Da duzt man doch automatisch. Wenn du jetzt Nicht-Muslime aufgrunddessen auf einmal siezt finde ich das schon diskriminierend, denn du grenzt sie dadurch offensichtlich aus. Außerdem, inwieweit schränkt es deine Distanz zu Männern ein, wenn sie dich duzen? Du musst ja nicht mit ihnen Kaffee trinken und dich unterhalten. Wenn du allerdings auch muslimische Brüder grundsätzlich siezt, dann ist das was anderes.

du hast den tieferen Sinn der Aura nicht verstanden. Und ja, du diskriminierst Männer, die Religion verlangt aber Respekt allen Menschen gegenüber.

Im Internet siezen oder duzen?

Hallo :) Ich bin mir immer nicht ganz sicher, ob ich im Internet siezen oder duzen soll ... Eigentlich duze ich (Auf Kinder- und Jugendseiten) aber wenn man auf Seiten ist, wo auch Erwachsene sind bin ich mir nie sicher .

...zur Frage

Fahrlehrer duzen oder besser siezen?

Hallo. Ich hab meine 5. Fahrstunden hinter mir und eigentlich sieze ich meinen Fahrlehrer, da er in gewisser Weise doch eine Respektperson ist. Er duzt mich. Doch allerdings bekomme ich mit, wenn ich hinten im Auto sitze und gerade ein anderer mit dem Fahren dran ist, dass sie sich duzen. Habt ihr euren Fahrlehrer geduzt oder gesiezt? Wäre es unhöflich meinen Fahrlehrer zu fragen, ob ich ihn eigentlich duzen kann, weil es andere auch machen bzw. ob er etwas dagegen hat wenn ich ihn duze?

...zur Frage

Muslimische Freundin sagt, ich dürfe Jungen/Männern nicht die Hand geben?

Hallo,

ich bin 16 und habe eine gute Freundin, die streng muslimisch ist. Dies stört mich auch überhaupt nicht. Allerdings sagt sie mir immer eindringlich, dass ich Jungen bzw. Männern nicht die Hand geben dürfe, nicht einmal bei Begrüßungen. Sie begründet es damit, dass man so etwas als Mädchen/Frau im Islam einfach nicht tut und es auch unwürdig ist. (Sie erwähnt nie, für wen es jetzt unwürdig sein soll).

Ich möchte nur fragen, ob die Behauptung meiner Freundin wahr ist. Meine Frage soll kein Vorwurf gegen den Islam oder ähnliches sein. Ich bin aber Christin und kenne mich im Islam nur nicht so aus😅 Mich interessiert es nur.

Lieben Dank im Voraus 😊

...zur Frage

siezen oder duzen im text an kinder und erwachsene?

Wenn ich einen Text an eltern und schüler schreibe, in dem beide ' gleich doll ' angesprochen sind, duze ich oder sieze ich? Es ist ein informierender text für beide. Muss ich dann du/Sie machen?

...zur Frage

Warum tragen mansche Muslima das Kopftuch anders?

Selam Aleykum oder auch guten Abend ^^,

also sehr oft fällt mir auf,dass Iranische oder Afghanische Muslima ihr Kopftuch nicht von Haaransatz tragen, sondern so ab der mitte.Auf welche Hadithe oder so beziehen die sich oder hat das mehr mit der Tradition und Kultur zu tun?

Ich würde mich sehr freuen,wenn ihr freundlich und sachlich antwortet ;)

Cellini2O11 ;)

...zur Frage

Streng muslimische Frauen dürfen nur in einem Burkini ins Schwimmbad-wie sieht es bei muslimischen Männern aus?

Gibt es bei muslimischen Männern keinerlei Vorschriften welche Art von Badehose diese in einem Schwimmbad tragen dürfen? Ist es da egal ob es längere Badehosen/shorts sind oder gar eine enge Badehose? Wer weiß da Näheres?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?