An die Männerwelt: Pickel vom Rasieren

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hast du auch schon mal versucht, zum Rasieren Duftstoff-freie Produkte einzusetzen? Auch das After-Shave solltest du dir verkneifen und stattdessen zu einer neutralen Pflegelotion wechseln. Gerade Duftstoffe sensibilisieren die Haut und können zu ausgewachsenen (Kontakt-)Allergien führen!

Versuche dir mal ein Rasiergel oder Schaum ohne Duftstoffe zu besorgen (siehe Link) oder rasiere dich einfach nur mit heißem Wasser -

aber jedes Mal mit frischer Klinge! Denn eine gebrauchte Klinge speichert quasi die Bakterien und die reibst du dir beim nächsten Rasieren wieder mit in die Poren!

Ein weiterer Anhaltspunkt könnte eine Kontaktallergie auf Nickel sein! Falls du also mit duftneutralen Kosmetika nicht weiterkommst, lasse dich mal beim Allergologen auf Nickel testen und besorg dir Rasierer mit nickelfreien Klingen...!

Gute, Duftstoff-freie Produkte erhältst du bei Pure Nature:

http://www.purenature.de/shop/k116/rasieren.html

Alles Gute...!

Buchfink 02.07.2010, 17:17

Wobei es nicht nur Rasiergel- bzw. Dosenschaum gibt, sondern auch Duftstoff freie Rasierseife:

http://bit.ly/aC2Lnu

(Mein Favorit!)

0
marijo2 02.07.2010, 18:37
@Buchfink

"sondern auch Duftstoff freie Rasierseife:"

Buchfinkle, wennst auf meinen Link geklickt hättst, dann hättst das da auch gefunden... ist zwar nicht deine, aber auch duftstofffrei...(ffffflllööööööt)

(wobei bei deiner Edelseife das Seidenprotein für Allergiker schon wieder kritisch werden könnte...!)

0
marijo2 02.07.2010, 18:54
@Buchfink

Dein guter Wille ehrt dich... und du arbeitest ja auch viel. :D

0

Liebe Männer im Allgemeinen und im Besonderen :), das ist häufig einfach eine Allergie. Versucht doch mal Phaemosan Rasiercreme extra für empfindliche Haut und Allergien auf Rasiercremes. Gibt es in der Apotheke, und ist auch recht preiswert. LG

Hi habe ein änliches problem und habe mir dann mal after shave von nivea gekauft ist ne art creme solltest du vieleicht mal ausprobieren mir hatt es sehr gut geholfen. lg

Ich kann nur sagen, dass beim Trockenrasieren oft keine Reizungen entstehen. Aber mein Mann kann das garnicht ab. Seine Haut ist da empfindlich. Vielleicht ÜBERPFLEGST du aber schon vorab deine Haut, sie ist den ganzen Produkten ausgesetzt und die sind ja auch oft mit Alkohol. Der ist in "offenen Wunden" aber auch nicht so gesund. Versuch es einfach mal mit weniger.

Komisch, ich bekommen nicht gerade Pickel, aber Rötungen, wenn ich mich trocken rasiere - nass ist kein Problem. Schaum kommt aus der Dose - kein Pinsel! (Evtl. Allergie gegen das Dachshaar?!?)

Ist bei mir genauso deswegen entschloss ich mich für die elektrische Alternative. Seitdem keine Pickel mehr oder sonstiges. Der Bart geht zwar nicht so gut ab aber das nehm ich in Kauf

Versuche es mal mit NeuroPsori Seife ist absolut frei von Duftstoffen ist eine Naturseife mit dem Pinsel Schaum machen und den Bart einschäumen.

Dieses Problem hatte mein Mann auch; der Hautarzt hatte ihm dann empfohlen, auf einen Trockenrasierer umzustellen, seit dieser Stunde keine Pickel mehr.

Bei meinem Freund war das auch so, deswegen hat er einen Elektrorasierer, mit dem passiert nichts!

vllt vorher einen warmen lappen aufs gesicht legen und nach dem rasieren das gesicht gut abkühlen...

Was möchtest Du wissen?