An die Männer. Wie macht ihr das?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird wohl jeder unterschiedlich sehen.

One Night Stands hatte ich selber nur in Singelzeiten und man kann es an einer Hand abzählen. Und wildfremd? Nein keiner der Damen war wildfremd für mich.

One Night STands bezieht sich lediglich darauf das man eine einmalige intime Begegnung hat das sagt nichts darüber aus das der Partner der ausgewählt wird fremd ist oder bekannt. Sowas entsteht eher situationsbedingt.

Ein One Night Stand bedeutet mitunter auch ein intimes Erlebnis haben zu können mit allem was dazu gehört ohne die pflicht eienr Bindung einzugehen.

Bei einem One Night Stand war das z.b. für meine Partnerin ein wichtiger Maßstab: nach einer Scheidung aus einer Beziehung in der es über Jahre keine Intimität gab hatte meine Partnerin eine spontane Sehnsucht nach einem Menschen, nach Kuscheln und Liebe aber die Bereitschaft sich zu binden war nicht da weils zu viele Misstrauensfaktoren gab die aufgrund einer gescheiterten Beziehung erstmal verarbeitet werden wollen. Aber Menschlichkeit und Intimität lässt sich nicht mit einem Knopf ausschalten, also kann es dann auch mal dazu kommen.

In eienr Beziehung kommt das für mich wiederum gar nicht in Frage dann eher handarbeit aber bisher hatte ich es eigentlich bei meinen Partnerinen nie nötig auch nur an sowas zu denken.

Für mich persönlich sind One Night Stands daher eher etwas besodneres, einmalige intime Erlebnisse mit Menschen die ich mag oder mochte ohne das sich daraus eben, jeder hatte seine Gründe, der nächste Schritt ergab.

Tolle Antwort! :) Danke

0

Also ich finde den Gedanken an ONS persönlich auch sehr abstoßend. Natürlich kann es manchmal frustrierend sein, über einen langen Zeitraum keinen Sex zu haben, aber dafür mit einer wildfremden Frau schlafen?

Ich bin schon kein Freund davon, in einer Beziehung miteinander zu schlafen, ehe man zumindest die frundlegenden Infos des anderen verinnerlicht hat (Geburtstag, Namen der Familie, Interessen, etc.).

Sex ist durchaus eine Lebensnotwendigkeit, aber das ist Essen auch und trotzdem würde keiner einen hochgiftigen Pilz essen. Ganz so schlimm sind ONS jetzt auch nicht, aber das Konzept ist doch sehr merkwürdig. Um ein biologisches Bedürfnis zu befriedigen, reicht Selbstbefriedigung locker aus; aber um ein emotionales Bedürfnis zu befriedigen (was in diesem Fall nach langer Abstinenz oft stärker ist als das biologische), wird kein ONS der Welt ausreichen, weil man eben nicht wirklich verliebt ist.

... alles meine persönliche Meinung.

m20

Ich denke, dass ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Manche kommen damit klar, manche nicht. Ist es bei Frauen denn nicht ähnlich? Ein One-Night-Stand geht ja auch nur mit nem Partner -> der Frau. Wäre dann ja auch ekelig/peinlich für die Frau, richtig :)?

Sind wir in Deutschland Verhütungsweltmeister wenn es das Kinder bekommen betrifft, macht uns das noch geiler?

...zur Frage

Mich erregen komische Sachen

Hallo Leute. Ich bin 14 und somit frisch in der Pubertät .. Und da fängt es ja grad so an mit Selbstbefriedung, erste richtige Beziehung, usw. Und natürlich wird man durch einige Dinge erregt, das weiss ja jeder :D Nur ich fürchte mich mittlerweise vor mir selber .. Mich erregt es nämlich wenn eine hübsche Frau einen Mann abserviert/abblitzen lässt/ihm eine klatscht/gefühlskalt mit Männern umgeht. Und ich bin richtig süchtig danach. Jeden Tag so alle 2 Stunden lege ich mich auf's Bett und lese mir durch wie Frauen (insbesondere Promis) Männer abserviert haben. Dann guck ich mir nebenbei z.B. ein Bild dieser Frau in Hotpants an & stelle mir so bildlich vor, wie sie ihn eiskalt hat abblitzen lassen. Mir ist das total peinlich & ich fühle mich wie ein Psycho :( Ich rede mit Niemandem drüber und hab Angst, dass ich irgendwie krank bin :/

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen .. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie lernt man Frauen kennen und wie vertieft man die Beziehungen mit ihnen?

Wie kann man gezielt die Beziehung zu einer Frau auf eine Schiene des Vertrauens und des guten Verstehens lenken, mit der Absicht/Idee/dem Vorhaben, daraus eine feste Beziehung zu machen (sexueller Natur)?

Ich bin generell schüchtern gegenüber unbekannten Menschen und habe deswegen Schwierigkeiten damit, Bekanntschaften zu schließen, aber der Effekt ist noch viel stärker gegenüber Frauen, weswegen ich mir Sorgen mache, im Endeffekt niemals solange ich Jung bin überhaupt eine feste Beziehung zu einer Frau zu haben und Erfahrungen zu sammeln.

Ich bin momentan 20 und ungeküsst.

Wenn ich über die Kennenlernphase hinauskäme (wenn ich sie überhaupt beginnen könnte) denke ich, könnte ich strahlen, mit guten Charakter und als guter Freund (geschlechtsunabhängig) mit Tugenden, aber dazu muss ich mein Gegenüber erstmal gut kennenlernen. Wie bzw. wo kann man überhaupt Frauen kennenlernen?

...zur Frage

Infektion durch Selbstbefriedigung?

Hi, ich habe gerade ein bisschen Angst: Ich bin auf die sehr dumme Idee gekommen, anale Selbstbefriediung zu testen, nachdem ich in mehreren Zeitungen gelesen habe, dass es auch sehr wohltuend für Männer ist. Ich habe es zwar (nur) mit dem Finger ausprobiert, doch jetzt habe ich Angst, dass ich irgendeinen schlimmen Virus wie HPV bekommen könnte! Kennt sich da einer mit aus?

Ich würde ja gerne morgen zu meinem Arzt gehen, aber ehrlichgesagt ist mir die ganze Situation ein bisschen zu peinlich.

...zur Frage

Beim sex urinieren, wie gehen Männer damit um?

Ich w/16 habe mit meinem Freund geschlafen und schon von Anfang an hatte ich durch auf der Blase, dachte aber ich könnte es zurück halten. Ich würde gerne wissen wie ihr Männer damit umgeht. Ich habe einfach versucht es zu überspielen und ihn weg geschickt. Es war mir unglaublich peinlich.

...zur Frage

Was soll ich tun ich traue mich nicht meinem Kirchenvater meine Selbstbefriedigung zu beichten ?

ich habe meine Kommunion und bin Christin. Ich weis nicht ob das jedem bekannt ist aber da muss man auch glaub ich 1 im Monat glaub ich zum Kirchen Vater gehen und ihm seine Sünden sagen .. ich habe Angst davor und schäme mich eigentlich zu sagen das ich mich selbstbefriedige auch wenn sie eine schweige Pflicht haben sowas sagt man nicht gern die schauen einen trotzdem an und sowas sagt man eigentlich nicht anderen Menschen ich fragte meiner Mutter was passieren wird wenn ich eine Sünde nicht sage und sie meinte wenn man sie weis und sie einem schwer auf dem herzen liegt aber nicht sagt doppelt so schlimm wird da frag ich mich reicht es nicht wenn ich mich privat beim beten entschuldige für meine Sünden ? Ich bin echt verzweifelt und weis nicht was ich tun soll..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?