An die Männer und Jungs: ist dieser satz so schrecklich?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

"Du kannst mir immer schreiben!"

In diesem wunderbaren Satz, Mainproblem, sehe ich leider das “main problem“.

In den Zeiten der Lebensabschnittsbeziehungen kommt so ein Satz für gar moderne Männer bedrohlich daher:

“IIMMER“ riecht nach Lebenslänglich, Traualtar, und Babywindeln.

Zwar meine ich, das in einer wahrhaftigen Begegnung des liebevollen Sich-Erkennens uns das Vertrauen ergreift, das keine Fristen kennt.

Aber ich vermute, dass Männer heute oft oder meist oder gar immer (?) ihre Beziehungen unter dem Aspekt der Lustoptimierung managen.

Da entsteht kein Vertrauen sondern eine zweckorientierte Übereinkunft, wie sie einst – mit anderer Schwerpunktsetzung – von den Eltern festgelegt wurde – (z.T. noch wird).

Als unverbesserlicher Romantiker unterstelle ich meinen jungen Geschlechtsgenossen, dass sie sich im Grunde ihres Herzens auch nach Vertrauen und Beständigkeit in einer Beziehung sehnen.

Aber unter dem medialen Trommelfeuer des abgezirkelten Vergnügens wird es den Männern leicht gemacht, die Mühen der Ebenen, das gemeinsame oft schwierige Gestalten einer Beziehung als nicht mehr zeitgemäß abzutun – letztlich zu ihrem eigenen Schaden.

Ich wünsche Dir eine Begegnung in der Dein Satz

Du kannst mir immer schreiben!

ohne jeden Nebengedanken einfach da ist und genauso unmittelbar aufgenommen wird.

Ich fürchte, ihr Frauen seit zur Zeit die klügeren Menschen.
DRum müsst ihr  aber auch den Männern zu verstehen geben und nicht die wahrhaftige eigene Reaktion infrage stellen.

Wenn Du die Kraft dazu aufbringst wird Dir sich auch ein „seelenverwandter“ Mensch begegnen.

Viel Glück!

Die Korrekturzeit war abgelaufen:

Drum müsst ihr das  aber auch den Männern zu verstehen geben und nicht die wahrhaftige eigene Reaktion infrage stellen. 

 

1

Diese Worte bedeuten für Männer eher, dass sie sich irgendwo immer melden sollen. Und mit Schreiben haben es eh nur die wenigsten Männer.

Wenn du ein offenes Ohr anbieten willst, musst du das auch genau so formulieren. Ob es dann angenommen wird, steht aber wieder auf einem anderen Blatt.

Ach ja, falls du gesteigertes Interesse an einem Mann hast, solltest du das gar nicht sagen, zumindest nicht am Anfang. Sonst sehen sie in dir eher einen Kummerkasten, als eine Frau.

Oh man, gut zu wissen. Danke für deinen Ratschlag. Meinst du ich kann das irgendwie noch retten? Er ist jetzt sowieso bis weihnachten in einer amderen.stadt studieren. Wir haben nichts ausgemacht. Und mir ust klar, er kann machen was er will. Ich wollte nur nicht, dass er mich vergisst. 

0
@Mainproblem

Du hast ihm ein nettes Angebot zum "Reden" gemacht. Wenn du ihm jetzt nicht nachrennst in Form von Mails oder SMSsen, dass du dich freuen würdest, wenn er sich mal meldet, könnte er erkennen, dass du keine Klette bist.

Allerdings ist bis Weihnachten noch lange hin. Was bedeutet, du könntest dich auch um andere Bekanntschaften kümmern. Ihr habt ja, wie du selbst sagst, nichts ausgemacht. Also musst du dich auch nicht für ihn freihalten.

1

Finde an dem Satz nichts Schlimmes. Je nachdem in welchem Zusammenhang der fiel könnte er natürlich etwas aufdringlich wirken so in der Art, melde dich regelmäßig und informiere mich über Alles. Aber da könnte man ja einfach nachfragen wie das gemeint war, als Grund den Kontakt abzubrechen kann ich so einen Satz nicht sehen.

Diese Männer tauchen nicht unter, sie finden die Schreiberei von meistens endlosem und psychologisch oder esoterisch gefäbtem Blabla über soziale Netzwerke bzw. Messenger verständlicherweise absolut idiotisch. Sie nutzen Kommunikationsmittel eher für kurze, knappe und zielgerichtete Kommunikation. z.B. "Habe zur Zeit wenig Zeit". Das reicht doch. Blabla kann man auch mündlich austauschen.

Ja das ist mir klar. Ich bin von der kommunikation her sowieso nicht wie eine typische frau. Deswegen verstehe ich das auch guz wenn mann genervt ist. Und gefühlsduselig bin ich überhaupt nicht. Irgendwie musste ich ja deutlich machen, dass er mir wichtig ist. War auch das erste mal bei ihm. Und ewiges schreiben ist bei uns gerade so weil er in einer anderen stadt lebt. Außerdem schreibt er selber so viel, also wenn er dann schreibt... dann extrem viel 😊

0

Man könnte den Satz so verstehen dass du ihn nur als Gesprächspartner schätzt, aber als Mann ablehnst. ICH hätte aber an seiner Stelle noch mal nachgefragt, ob ich das richtig interpretiert habe.

Er weiß dass ich ihn als mann schätze. Es ist noch alles sehr frisch. Wir kennen uns nicht lang genug und außerdem ist er leider nicht in der selben stadt wie ich.

Vielleicht war es für ihn nur n bisschen aktion bevir er wieder geht.😯

1
@Mainproblem

Lade ihn ein mit dir Schwimmen zu gehen. Reibt euch gegenseitig mit Sonnenmilch ein. Wenn das nicht hilft, dann weiß ich auch nicht ;-)

1
@Maarduck

Sicher er fährt mal quer über deutschland, damit ich ihn mit sonnencreme einreibe 😆

0
@Maarduck

Das ist leider das problem. Deswegen dachte ich, wenn wir uns schon nicht sehen, dann wenigstens mit ihm kontakt halten.

1
@Mainproblem

Dann schreibe ihm schlicht "du bist mir sehr wichtig und ich würde gerne den Kontakt zu dir halten".

2

Naja... du musst dich vielleicht nicht so als Seelsorgemutti anbiedern. Du brauchst gar nichts anzubieten und dich mit nichts anzubiedern. Du bist einfach so toll genug!

Verstehe ich (m, 27) nicht so wirklich. Ich könnte mir vorstellen, dass sie vielleicht allgemein eher schüchtern sind und deshalb nicht schreiben. Weil sie denken sie würden dich dann nerven. Solchen Männern musst du das echt mehrmals sagen, damit sie es verstehen :D

Aber wenn das vorher nicht so war, dann ist es echt sehr seltsam.

Jaa vorher hat er mir täglich geschrieben. Ok, weil alles noch sehr frisch war und ganz neu. Und es ging ganz schön schnell. 😣 aber es war einfach perfekt. Ich hatte leider schin so ein gefühl, dass das nicht funktionieren wird, wenn er wieder zurück fährt. Dann hat er mich überrascht und schrieb sehr häufig, nur nach meinem satz nicht mehr xD

0
@Mainproblem

Warte mal noch 1-2 Tage ab und wenn er sich nicht meldet, dann schreib ihn nochmal an.

Und es ging ganz schön schnell. 😣 aber es war einfach perfekt.

Sag ihm das auch. Dass du ein gutes Gefühl bei ihm hast und dir mehr vorstellen könntest. Leg die Karten auf den Tisch ;)

2
@ShatteredSoul

Wirklich? Ich hab schlechte erfahrungen damit gemacht zu früh zu offenbaren was ich fühle, das engt ihn doch nur noch mehr ein. Unser "verhältnis" läuft gerade mal nen monat.

Ich probiers mal, falls er mir je wieder schreibt.

0

Stell dir vor, du hättest eine Tafel Schokolade und dein Freund sitzt neben dir und ihm läuft das Wasser im Mund zusammen. Jetzt sagst du ihm: "Du kannst dir die Schokolade immer anschauen."

Und das heißt? Was hätte ich denn sonst sagen sollen?🤔

0

Hej,

naja also ich bin ja kein Mann aber wenn jemand zu mir sagt "kannst mir immer schreiben", "bin immer für dich da", "kannst mir alles erzählen", hört sich das wie meine beste Freundin für mich an.

Also meiner Meinung nach fühlen sich die Männer einfach "gefriendzoned" von dir :D

LG

Whaat? Das war aber so gar nicht mein Ziel. 😅 

Kennst du das, wenn es noch nichts ganzes und nichts halbes ist, und man irgendwie echt vorsichtig sein muss, was man zu den kerlen sagt? Entweder ist es zu viel oder zu wenig. Ich hab echt nicht den bogen raus. Vlt kannst mir nen tipp geben hehe😆

0
@Mainproblem

thaha ja das mit den Männern ist nicht einfach 😅

ich hab das früher einfach immer so gemacht, dass ich mich "bedeckt" gehalten habe, also so das ich interessant bleibe in allem was ich geschrieben habe. So das sie nachher mehr Fragen als vorher hatten, zweitdeutig das sie nie wissen was man eigentlich meint, hat eigentlich immer gezogen 🙈 aber wie gesagt, Männer sind schwierig 🙄

1

Klingt vielleicht für einige Männer, als wären sie in die Friendzone gekommen. Und sie wollten halt Beziehung oder mehr...

Ich persönlich kann kein Problem an dem Satz erkennen.

Mit dem Satz bist du quasi immer erreichbar - also langweilig - auf Warteposition sozusagen. Nicht spannend, nicht aufregend.

you know?

Hmh,, das dachte ich mir. Mein gott ihr seid aber auch anstrengend 😣

Das problem ist, dass ich ziemlich introvertiert bin und sowieso nicht viel von mir aus erzähle. Also schon, aber man merkt dass ich ruhig bin. Und ich will natürlich nicht langweilig wirken. Daher dachte ich, nett sein kommt ganz gut an. Aber anscheinend muss man männer ignorieren.

1
@Mainproblem

ja, wenn man nicht die Dauerkumpeline sein will, sollte man das als Mädchen/Frau machen.

Probiere es einfach mal ohne diese "Angebote" und melde dich eine Weile nicht von allein, sondern mach dein eigenes Ding.

Aufregend zu sein hat nichts mit intro- oder extrovertiertheit zu tun. Im Gegenteil: introvertierte können sehr reizvoll sein.

0

notgeile frauen werden gehaßt

Wo liest du denn heraus dass ich notgeil zu sein scheine? 🙄 

Ich finde ihn von anfang an ineressant und sein charakter hat mich geflasht, sorry ich bin halt ein gefühlsmensch und lass mich von meinem herzen lenken. Und nicht mit meiner vagina

0
@Mainproblem

gut so!

ich dachte mir das, da nicht geantwortet wurde.

gibt aber offensichtlich noch einen anderen grund (nicht böse sein)

0

Denke Du hattest einfach Pech. Der Satz ist nicht irgendwie anzüglich in meinen Augen. Nur freundschaftlich. 

Weil meistens nur freunde/innen sowas eig. Sagen und man(n) sich gefriendzont vorkommt.

Das ist natürlich schlecht für mich. Ich finde ihn wirklich toll.

Wie kann ich das jetzt noch retten?

0

Was möchtest Du wissen?