An die Männer: Komplizierte Frage?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das wäre doch im Grunde überhaupt kein Problem o.ô

Im Gegenteil: heute, im Zeitalter von dreizehnjährigen Müttern ist es doch eher positiv zu bewerten, wenn ein Mädchen/eine Frau sich nicht diesem immensen gesellschaftlichen Druck unterwirft.

Heutzutage ist Sex ja längst keine Privatangelegenheit mehr, die man zuhause mit dem Partner teilt, sondern eher ein "Statussymbol" mit dem man offen und für alle Welt sicht- und hörbar hausieren geht. Wer sich da raus hält und nicht laut mitprahlt, macht sich verdächtig und wird dann auch ziemlich schnell als prüde, verklemmte Dauerjungfrau und somit als Versager abgestempelt.

Habe das vor einigen Jahren selber miterlebt, zumindest im männlichen Umfeld: In der Schule werden Wetten abgeschlossen, wie lange man braucht, um die heiße Cheerleaderin vom Volleyballverein "flachzulegen", und pubertierende Junghengste tauschen per Smartphone Bilder von "Ollen" aus, die sie in den letzten Tagen "geknallt" haben.
Auch bei den Mädels gibt es solche "Exemplare", die jedes Wochenende im Club feiern gehen, sich bis zum Zungenansatz mit Alkohol zuknallen und am nächsten Tag bei irgendeinem völlig unbekannten Typen im Bett aufwachen. Anschließend wird das Ganze dann bei den Freundinnen als "großer Erfolg" verkauft und natürlich überall stolz rumerzählt.

All das übt eine Menge Druck auf Solche aus, die der Sexualität einen niedrigeren Stellenwert beimessen. Und genau deswegen verdient es Respekt, wenn eine Frau (oder ein Mann) auch mit Anfang 20 noch die Entscheidung trifft, sich für den richtigen Partner zu "reservieren".

Warum sollte das ein Problem sein? Lernen kann man doch immernoch, und wer als Mann unbedingt so schnell wie möglich "Druck abbauen" möchte, der kann immernoch selbst nachhelfen. Eine Beziehung zu führen heißt nicht, dass man den Partner bei Bedarf jedesmal als biologische Abspritzhilfe missbrauchen darf.

Als wir auf die Welt kamen, waren wir alle "Jungfrauen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist überhaupt nicht kompliziert und die Antwort relativ einfach: Ich weiß etwas, das mich veranlassen würde bei "unserem" ersten Mal besondere Vorsicht walten zu lassen.

Sex ist überhaupt eine Sache, bei der neben dem Spaß und dem Fortpflanzungsgedanken auch die Verantwortung nicht zu kurz kommen darf.

Es wäre auch gut, wenn manche Männer von vornherein sagen würden, dass sie schlecht im Bett sind, wie Till Schweiger in "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche der Kommentare hier sind eine gute Erklärung dafür, warum sich eine Frau dazu entscheiden könnte für immer Jungfrau zu bleiben : abgründig.

Nun zur Frage: Was ist schon dabei? Gesellschaftlich wird aus dem Thema eine große Sache gemacht, aber letztendlich ist es doch auch ein Zeichen großen Vertrauens, wenn sie dir das erzählt.

Wenn es euch ernst miteinander ist, dann geht ihr das Thema behutsam an. Die Frage ist doch auch, was du dir wünscht: Jemand mit sexueller Erfahrung, oder jemand mit dem du auch aus anderen Gründen zusammen sein möchtest.

Übrigens gibt es zahlreiche Mythen über das sogenannte Jungfernhäutchen das auf diese Art, wie oft erzählt überhaupt nicht existiert. Das ist natürlich kein geschlossenes System, sondern eher eine Art offener Ring (also empfindlich an den rändern), der beim ersten Mal zu bluten anfangen kann, aber das passiert nicht immer.

Was sexuelle Erfahrung betrifft, kann jemand der viele Sexualpartner hatte trotzdem sehr unerfahren sein: das sagt nicht viel auf. Offenheit im Bett darüber was sich gut anfühlt und was die Tabus sind funktionieren sowohl in unerfahrenen als auch erfahrenen Partnerschaften sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Freundin ist 17 und noch JF. Ich habe ihr gesagt sie soll sich so viel Zeit nehmen wie sie möchte.

Ich bin ja mit ihr zusammen weil ich sie liebe und nicht nur wegen dem sex. Aber joa das ist eine andere Geschichte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzthiernur96
15.07.2017, 20:33

Der Sinn von Liebe ist Fortpflanzung...

0
Kommentar von LordofDarkness
16.07.2017, 10:03

Pentesting, ich habe bei GF.net zum Thema "Beziehung" selten so vernünftige Worte von jemandem gelesen, wie deine :>

2
Kommentar von Animemagisch
19.07.2017, 20:10

Wie süß bist du denn 😀  deine freundin kann sich glücklich schätzen.👍

1

also so schlimm ist das nicht warum eine große Sache daraus machen, einfach hin nehmen und entspann auf den Moment warten wo man Sie Entjungfern darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Was würdet ihr denken, sagen?" Alle Achtung .... Hut ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf ihr Aussehen an. Wenn sie hässlich ist, erübrigt sich die Frage. Wenn sie hübsch ist, dann lügt sie vermutlich, ist erzkatholisch oder hat ein Rad ab. 

Von dieser Regel gibt es Ausnahmen, aber die sind rar. Einer Asiatin würde ich die JF-Behauptung unter Umständen noch abkaufen, einer Kaukasierin eher nicht.

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranziiCookiie
16.07.2017, 02:06

Also in meinem Umfeld ist genau das eher die Regel als die Ausnahme.

1

Was würdet ihr denken, sagen?

- Man, ist die aber vernünftig

- Wow, ich darf der erste sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lanaskyes
15.07.2017, 22:23

Das hat nicht mit vernünftig sein zu tun

0

Alsi ICH würde mir denken  ' okay ... Dann geh ich es lieber vorsichtig bzw langsamer mit ihr an'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde umgehend dafür sorgen, dass sie keine Jungfrau mehr ist *grins*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
15.07.2017, 20:27

Deine Bockwurst ist schon zu abgenutzt für frische Senfgläser.

5

is doch überhaupt nicht schlimm... 

ich würde darin kein problem sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht "unschön" aussieht dann würde ich denken, die will ich heiraten. xD Sorry alle so benutzt, manchmal traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
15.07.2017, 20:38

Und Männer, die schon so benutzt sind, sind toller?

2

scheissegal was sie sagt , beim ersten sex mit ihr merkst du es sofort und siehst es dann auch , als jungfrau bringt man halt keine erfahrung beim sex mit , nur fürs petting


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?