An die Männer: Fremdgehen mit Frau ok?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast recht, es bleib das gleiche übel!

Darum macht man das einfach gar nicht, egal ob Männlich oder Weiblich, wenn die Männer das ok finden sind sie selbst schuld.

Dann hat das meiner Meinung nach nichts mehr mit Liebe, Vertrauen und Beziehung zu tun ..

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von fabilaura
08.02.2016, 14:33

Danke für deine Antwort. Fand es auch anfangs ein bisschen komisch, ich meine wenn mein Freund z.b was mit einem Mann hätte, wäre ich sehr angeekelt. Auch wenn ich ein Mann wäre, würde ich niemals zulassen, dass die Freundin was mit einer Frau hat.

1

Da ist die Befürchtung , dass der Konkurrent besser ist. 

Doch egal mit wem .... es liegt  offensichtlich etwas in der Beziehung  im Argen!

Frau: Eigenes Beuteschema, Dreier vorstellbar, kein Wettbewerb.

Mann: Konkurrent, nimmt einen Teil des Platzes ein, den man selber ausfüllen will.

Mir persönlich gefiel beides nicht.

Kommentar von fabilaura
08.02.2016, 14:26

Aber was ist, wenn der Mann sich keinen Dreier mit einer Frau vorstellen kann aber es trotzdem ok findet, wenn seine Freundin mit einer Frau was hat?

0

Was möchtest Du wissen?