An die Mädels: was sind schlimmsten Beziehungskiller für euch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der größte Beziehungskiller ist Gleichgültigkeit.

Wenn es einem einfach egal ist, was mit dem anderen passiert, ist die Beziehung bereits tot.

Deshalb ist es so zentral wichtig miteinander so viel wie möglich zu sprechen, um einfach am Leben und an den Gefühlen des anderen teilzunehmen.

Am schlimmsten ist es, wenn man einfach nichts mit seinem Partner unternehmen kann und er schlichtweg und einfach langweilig ist

Ansonsten ist auch sehr schlecht:

Übertriebene Eifersucht, bei der mir der Partner 0 vertraut

Übertriebene Anhänglichkeit.. also klar ist es schön Zeit mit dem anderen zu verbringen, aber man muss es ja nicht übertreiben.

Egoismus find ich persönlich auch noch ziemlich negativ für eine Beziehung

Kontrolle bei jeder Kleinigkeit

männliche Zicke oder Mimose

wenn an nicht sagt was man möchte sondern immer sagt "mir egal"

wenn die mutter die tollste ist (wenn die freundin was kocht kann es auch lecker sein!)

Eifersucht oder kein  vertrauen.

- Wenn man zu etwas gezwungen wird, was man nicht machen möchte.

- Wenn der Mann nicht zärtlich ist und einem nicht das Gefühl gibt, begehrt zu werden.

- Ein dreckiges Zimmer.

Den Partner bestehlen.

1. Lügen

2. kein Respekt vor Frauen (oder Menschen allgemein)

3. mangelndes Vertrauen

4. mangelnde Zuneigung/Zärtlichkeit

5. wenn er einen zu etwas drängt, was man nicht will

6. keine eigene Meinung

7. Wenn er Gewalt anwendet

8. Gestank oder mangelnde Hygiene

9. kein Humor

10. starkes Machogehabe/Assiverhalten

Joa... das sind so die wichtigen Punkte für mich. Die Reihenfolge stimmt auch in etwa. :)

Hallo!

Für mich sind

- übertriebene/grundlose Eifersucht

- wenig bis gar kein Vertrauen

- zu viel Anhänglichkeit

- Kontrolle des Partners

- Respektlosigkeit

und

- Lügen

Beziehungskiller. Da gibt es sicherlich noch mehr Punkte, die mir einfallen würden.

Grüße, Dreams97

Nervige Mutter 

Extrem unhygenisch 

Unehrlichkeit 

wenn jemand anhänglich ist oder immer die handhalten will und an einem nur rumfummelt

Cookialla 20.09.2016, 14:14

Das sieht aber nicht jeder so.. Ich z.B. liebe es, oft mit meinem Freund Händchen zu halten. Anhänglichkeit ist aber schon so eine Sache, die in Maßen gut ist, aber die man nicht übertreiben sollte, sonst wirds nervig, da hast du recht.

0
Meli6991 20.09.2016, 14:16
@Cookialla

ich hatte mal einen der konnte kein 2 Minuten still sitzen und musste immer meine Hand streicheln oder irgenwas. das hat mich irre gemacht und ich hab es dann nach 2 Wochen beendet

0

Unromantik

Was möchtest Du wissen?