An die Mädels. Schrecken euch Gamer ab oder findet Ihr das nicht schlimm?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo du,

ich selber Spiele auch viel. Sehr wahrscheinlich auch etwas zu viel.

Meine Freundin hat am Anfang nichts gespielt. Mittlerweile spielt sie LoL, MMos und manchmal auch Shooter.

Es kommt drauf an wie ihr eure Zeit teilt. Ich wohne jetzt schon 2 Jahre lang mit ihr zusammen und muss sagen, dass uns das ganz gut tut wenn wir nicht 24/7 auf einander rum hängen. Sie hat ihre Leute mit denen sie zusammen spielt und ich habe meine.

Nach der Arbeit und dem kochen wird gezockt und abends im Bett wird gekuschelt und ein Film geschaut. Ein normaler Wochentag. Natürlich gibt es auch andere Aktivitäten, Familie, Freund usw. das aber nur am WE.Ich denke es ist genauso wie mit jedem anderem Hobby. Es kommt auf die Ausprägung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es auch nicht schlimm wenn ein Typ hin und wieder mal zockt.Es darf halt nur nicht 24/7 sein. Mein Mann z.B zockt auch gerne allerdings nur am Wochenende gemeinsam mit unserem Sohn.Oder wenn ich mal abends mit Freunde weg bin nutzt er die Gelegenheit auch aus. Aber mitten in der woche lässt er es weil er weiß das es mich nervt wenn er ständig davor hängt. Es kommt also wie gesagt drauf an wie oft es jemand spielt. Wenn es eine sucht ist dann hell noooooooo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hannibunnyy 17.11.2015, 12:50

Zusammen mit eurem Sohn? Das finde ich ja total süß :)

0

Solange er nicht 24/7 davor hängt, würde ich es sogar lieben. Und wenn wir zusammen duo q spielen könnten, dann wäre das ja perfekt. :D

Wenn er also eins meiner Hobbys teilt (zocken) dann ist das super. Andere Mädchen haben andere Hobbys, die finden das evtl nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also ich muss sagen, dass ich Angst hätte, dass mein Freund mehr vor dem Computer hängt, als mit mir etwas unternimmt. Mich würde es schon ein bisschen abschrecken, vor allem wollte ich glaub ich nicht mit so jemandem zusammenziehen, aber wenn ich mich in seinen Charakter verlieben würde, würde ich es schon irgendwie akzeptieren. Ich würde dann halt versuchen, ihn irgendwie davon abzubringen. Ein bisschen ist ja okay, aber manche Jungs können es wirklich übertreiben, solche Jungs sind dann ein "No go" für mich... LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krunos 17.11.2015, 13:51

Klar nur vorm PC Sitzen wenn man eine Freundin hat ist echt s: cheiße das sehe ich voll und ganz so. Aber es geht mehr dadrum, dass es als Vorurteil gerne abschreckt.

0
xmie05x 17.11.2015, 14:12
@Krunos

Das kommt dann für mich darauf an, wie viel Zeit er mit dem Zocken verbringt.... :)

0
Krunos 17.11.2015, 14:21
@xmie05x

Da ich Single bin ca. 2 Stunden am Tag Wochenende mehr allerdings, immer nur Abends. Ich arbeite aber auch sehr viel am PC weshalb ich am Tag Ohne Beruf schon 3-4 Stunden mindestens dran bin. Wenn Ich ne freundin hätte, dann Kuschle ich lieber und lass das zocken für einen oder anderen Abend auch weg. Damit habe ICH kein probleme.

0
xmie05x 17.11.2015, 18:17
@Krunos

Dann wär das für mich persönlich kein Problem ;D

0

Es kommt drauf an, wo dein wesentlicher Alltag stattfindet:

Mein Freund spielt, auch wenn ich am Wochenende zu Besuch bin. Wenn ich selbst mit Kochen oder Lesen beschäftigt bin, stört mich das kein Stück. Wenn ich aber klarmache, dass ich gerne etwas mit ihm unternehmen würde, dann stellt er auch das Spiel ab und wir machen etwas zusammen. Da es eine Fernbeziehung ist und ich früher auch MMORPG's gespielt habe, kann ich mir schon vorstellen, während der Woche online mit ihm seine Egoshooter zu spielen. Für den entsprechenden Computer, Einrichtung des Arbeitszimmers und für eine brauchbare Internetleitung fehlt mir aber noch das Geld.

Jedenfalls braucht es für eine Beziehung genug Real Life. Wenn ein Partner das Zocken völlig unterbinden will, dann hat's keinen Wert. Jeder braucht eben seine Freiräume. Dann ist es doch egal ob man zockt, an Oldtimern rumschraubt oder fußballern geht... Hobby ist Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krunos 17.11.2015, 14:17

Ich bin auch der Meinung, Wenn Sie nicht zocken will und bei dir ist, dann zocke ich auch nicht. sowas zerstört beziehungen. Aber wenn sie bei mir ist und sagt hey bock was zu zocken dann gerne.

0

Wenn du dem Mädchen dann auch so viel Aufmerksamkeit schenkst wie den Spielen ist es doch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krunos 17.11.2015, 12:50

Klar aber ich habe immer das Gefühl, das es abschreckt wenn man sagt ich zocke gerne.

0

Wenn er nur ab und zu mal spielt, wäre das in Ordnung. Allgemein aber sollte er seine Zeit sinnvoller verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RoentgenXRay 17.11.2015, 12:38

Was schwebt dir da vor?

0

Es ist nicht für jedes Mädchen vllt etwas aber es gibt auch Mädchen die selber Spielen es kommt drauf ob sie das so toll findet hauptsache du hockst nicht die ganze Zeit vor dem PC


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann möchte ich von dir mal ein bild sehen, ob du es dir überhaupt leisten könntest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krunos 17.11.2015, 12:50

sry darf kein Privates Bild hier hochladen und wie meinst du es mit leisten?

0
Dom2212 17.11.2015, 16:27

wollte eig FeeGoToCof´s beitrag kommentieren sry

0

Solange es ein Hobby ist und nicht deine Berufswunsch. Ist doch alles ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krunos 17.11.2015, 11:49

Jaa guut. Ich bin zwar kein Gamer als beruf aber es hat Ihn doch stark beeinflusst. #FachinformatikerfürSystemintegration

0
FooBar1 17.11.2015, 11:50

Damit kann man ja zumindest Geld verdienen. Übrigens gibt's auch genug weiblich Spielerinnen

0
Krunos 17.11.2015, 12:51
@FooBar1

Klar gibt es die, aber nicht viele, wo ich sagen würde wow die gefällt mir (seelisch wie Körperlich)

0
FooBar1 17.11.2015, 12:53

Wieviele brauchst du? Mehr als eine?

0
Krunos 17.11.2015, 12:56
@FooBar1

Ich kenne mehr als eine. aber das probleme beim kennen lernen übers zocken sind die entfernungen. Und Fernbeziehungen sind nie was gutes

0
FooBar1 17.11.2015, 15:59

Früher gab es mal sowas wie LAN Parties. Das war ganz praktisch

0

Was möchtest Du wissen?