An die League of Legens Fans?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde nicht mit ADCs oder so anfangen sondern eher mit Leuten, die ein Bisschen mehr Tanky sind, aber doch Schaden machen.

Garen und Rammus sind gut zum Einstieg... naja ich persönlich mag Garen bis heute nicht, sondern bevorzuge Rammus, weil ich auch mit dem angefangen hab, aber naja... Garen ist auch sehr stark und einfach zu spielen.

Garen kann speeden, Flächenschaden machen, den Gegner verstummen und mit seiner Ulti ziemlich gut Kills machen.

Rammus ist sehr schnell, besonders mit seiner Q, wegen der ich ihn mir eigentlich gekauft habe, kann ziemlich viel einstecken und damit verbunden auch ziemlich austeilen mit einem Schild+seiner Passiven (je mehr Rüstung, desto mehr Schaden macht er), kann die Gegner ziemlich mies taunten (sie dazu bringen, ihm zu laufen, eine stärkere Version von einem Stun) und mit seiner Ulti ebenfalls Flächenschaden machen.

In Verbindung mit seiner Ulti und seinem Schild kann ein tanky Rammus auch schon relativ schnell einen Turm tanken und ihn einfach kaputtkloppen, ohne Minions :D

Beide sind im Late Game kaum noch kaputt zu bekommen und sind äußerst OP :D

Ansonsten kann ich noch Malphite empfehlen (der wird IMMER gebannt in Rankeds, weil er OP ist), da er mehrfach slowen, sehr viel wegtanken und mit seiner Ulti das gesamte Gegnerteam hochauen und äußerst schädigen kann.

Wu Kong ist Off-Tank und macht ziemlich harten Schaden. Das gute an ihm ist, dass er ranspringen kann, danach seinem Gegner einen harten Schlag mit seiner Q gibt und sich dann einfach wieder verziehen kann, indem er einen Doppelgänger macht und selbst unsichtbar wird. So kann man schnell mal eine Top Lane gewinnen, ohne selbst Schaden zu bekommen. Wenn ein Gegner abhauen will, einfach die Ulti ziehen. Die macht über Zeit Flächenschaden, erhöht deine Geschwindigkeit und haut den Gegner hoch.

Dann gäbe es noch Nunu. Er ist einfach nur OP: Tanky, kann Minions fressen um sich selbst zu heilen, kann Gegner slowen und EXTREM schädigen mit seinem "Eisball" und seine Ulti macht fast immer einen oder mehrere sichere Kills, wenn sie trifft. Extrem gut um dein Team zu unterstützen und Schaden auszuteilen.

Als letztes wäre meine Empfehlung noch Katarina. Sie ist einfach nur genial. Sehr einfach zu spielen, und macht monsterhaften Schaden. Sie ist auf Full AP und leicht auf AD zu spielen (Hextech Gunblade, wegen ihrer W). Man kann dauernd Gegnern mit seiner Q aus der Ferne Schaden machen (die Q trifft mehrere Gegner nacheinander), kann mit einer E hinter den Gegner springen und dann schnell seine W und seine Ulti ziehen (W=Flächenschaden Ulti=Flächenschaden über Zeit/Eskaliert 2/1, d.h. macht massiven Schaden)

Also Katarina ist einfach nur der einfachste Noobchamp den es gibt xD

Savimbi 02.09.2013, 20:19

Ich hätt jetzt nicht so viel Text erwartet, aber Danke für die hilfreichen Tipps. Ich hab nur noch ne kurze Frage. Wie würdest du Master Yi bewerten und was genau sind Tank oder gesagt gesagt was soll das bedeuten :D Deine Tipps werde ich erstmal in den nächsten Spielen berücksichtigen ;D

0
Ervinklein 03.09.2013, 08:12
@Savimbi

Tanks sind Champions die viel Leben, Rüstung und Magieresistenzen bauen.

Sozusagen die fett eingepackten Ritter die als erstes in den Kampf reinstürmen und nicht so schnell nieder zu bekommen sind.

Es ist viel Text und er hat nicht unrecht, er hat ein paar leicht zu spielende Champions aufgelistet.
Tanks sind wirklich sehr gut für Anfänger - vorallem mage + tanks.

Unrecht hat er das die alle OP sind (overpowered) das würde eher ein Neuling behaupten.

Man kann jeden Champion als Tank spielen, aber es macht nicht auf jeden sinn.
Tanks müssen doch nützlich bleiben und das geht am besten durch Champions die die Gegner irgendwie Festhalten, Verstummen, Hochwerfen, Betäuben, verlangsamen.

Die stärker werden durch gewisse Tankitems( wie Rammus) oder die Schadensquellen haben die mit der Gegnerischen HP scalieren (Garens Ulti) einen hohen Grundschaden haben (Cho'gath)

Master Yi ist ein meele - ad carry.
Oder Assasine.
Er stirbt schnell wenn man nicht aufpasst , er soll das Gegnerteam im richtigen moment zerschnitzeln.
Master YI ist ein noobstomper - sprich er plättet ohne Probleme Leute die mittelmäßig spielen oder nicht gut spielen. Nach oben hins siehts eher schlechter für MAster Yi aus.

0
Darksnake164 04.09.2013, 13:41
@Ervinklein

Ich mochte mal Master Yi, inzwischen kann man ihn zwar durchaus noch spielen, aber er ist nicht mehr so OP wie früher.

Die richtig noobige, aber einfach nur krass starke Variante war früher, ihn auf AP zu spielen, d.h. man konnte damals alleine mit seinem Alpha Strike (auf Full AP Build) über 1000 Schaden machen, und das sogar mehreren Gegnern, bzw. dem gesamten Gegnerteam.

Dazu kam, dass Yi im Prinzip alles überleben konnte, da er mit seinem Heal fast unsterblich war (außer man hat ihn natürlich gestunnt/verstummt/etc.).

Momentan ist man ja gezwungen, ihn auf AD zu spielen, da seine Q auf AD gemacht wurde, d.h. er überlebt nicht mehr so viel mit seinem Heal und seine Q zieht jetzt auch nicht mehr so viel Schaden und trifft nebenbei auch nicht mehr so viele Gegner auf einmal.

Man kann ihn wie gesagt noch gut spielen, er ist jetzt eben nicht mehr so krank OP wie vorher. Dennoch finde ich, er ist ein äußerst guter Jungler und auch in ARAM kann er sich sehen lassen. Mitte oder Top spiele ich ihn nicht mehr ganz so gerne, aber das sollte auch noch gehen, würde ich Anfängern aber eher nicht raten.


Tanks sind kurz uns simpel gesagt einfach Leute, die sich von ihrem Itembuild aus nur auf Rüstung, Magieresistenz und Leben konzentrieren.

Den Rest hat mein Kollege dir oben gerade relativ gut erläutert :D


@Ervinklein:

Habe ich gesagt, dass ALLE OP sind? Dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt:

Rammus ist keineswegs OP, trotzdem ein ziemlich harter Brocken als Tank und Garen, naja der is schon ein Bisschen OP. Malphite ist ohne Frage OP. Wu Kong nicht, aber ebenfalls ein sehr starker Off-Tank. Nunu ist nicht OP, macht aber OP Schaden mit seiner E und seiner Ulti, das wirst du doch wohl nicht bestreiten wollen, oder? Naja dann kommt noch Kata und die ist OP.

Problem geklärt ;)

0

Garen. Einfach aber sehr stark. Mein mainchamp am besten auf fulltank spielen. Hier mein Lieblings . Itembuild:ninjatabi, Warmogs Rüstung, sonnenfeuerumhang, randuins Omen, schwarzes Beil, frosthammer Ich hoffe, ich konnte dir helfen kg, monsta3

Savimbi 02.09.2013, 01:20

Bin zwar nicht so gut mit ihm, aber ich werd es mal mit deiner Kombination versuchen :D

Danke :D

0
Savimbi 02.09.2013, 01:25

Ehh, sry, dachte du meintest Draven, aber Garen ist wirklich gut, hab den nur leider noch nicht :D

0

Ist erstmal so die sache was dir besser liegt. Master Yi Garen oder so fänd ich naja blöd. Den um da gewinnen zu können braucht man 9 skill nur halbwegs passende items.

Ich würd von denen sagen ashe, mit der muss man schon ein wenig was können den ganz ohne skill gewinnt man damit auf jeden falll nicht. Und wenn de den klar kommst, kannst du auf jeden fall schonmal nen bisschen was.

Natürlich ist die sache Ashe is ADC was mir zB auch net so liegt.

Musst halt testen die champs die auch so grad f2p sind.

Wenn dir einer gut gefällt kannste ja hier nach hilfe fragen.

Savimbi 02.09.2013, 03:34

Danke für deine Antwort :D Also ich muss sagen, dass ich doch bei Master Yi brauche. Anfangs muss man erstmal zurückhaltend kämpfen, um gute Items zu bekommen, doch dann... Hab grad ne Runde gespielt mit ihm, mit Abstand beste Runde die ich hatte. Insegsamt 33 Champ Kills und nur 4 Tode. Multikill war sogar auch drin :D. Wenn man die richtigen Items für ihn hat, dann ist man einfach unbesiegbar. Vorallem ist er gut gegen Fernkämpfer wie Lux und Ashe. Da sehen die sehr alt aus. Du meintest doch null Skill oder? Also man braucht schon am Anfang gute Skills, aber wenn man dann die richtigen Items hat, braucht man wie du sagtest null skill, da sich der Rest dann mal so von alleine klärt.

0
Marc2405 02.09.2013, 13:39
@Savimbi

master yi hat eben 0 skillshots du musst einfach nur auf nen gegner klciken, darum ist er eben n ziemlicher noobchamp, obwohl ich zugeben muss, dass wenn die gegner es nciht schaffen ihn fastzuhalten (stunnen oder nur festhalten) dann kann er ganz schön abgehen, sobald du aber mal auf der stelle stehst ist er useless man kann ihn schon recht gut aufhalten, aber das schaffen eben die anfänger meistens nicht, von daher am anfang eine recht gute wahl

0
TalonNEUr 02.09.2013, 17:02
@Savimbi

nein . Ich hab mal nen game gemacht ezreal gg Yi. Ich stand 3/0 und der yi konte nichts machen. Dan wurde er langsam lvl 9 und ich hatte 0 chance. Obwohl yi mich net kontert man kann nur nichts machn.

Versuch mal Yi nur mit items zu kontern 0 chance.

0
TalonNEUr 02.09.2013, 17:03
@Marc2405

ne yi wird egal wie stark. In vielen games dominiert der alles. Auch wenn man ihn nicht farmen lässt und auch net feeded. Ulti+E macht einfach zu viel schaden. Und durch seine ult kann man sein attackspeed nicht senken.

0

Versuche es mal mit Cho-Gath.
Dieser Champ ist super um in das Spiel einzusteigen.

Alternativ kannst du auch erstmal alle "billigen" Champions holen.
Sie sind die ältesten im Spiel, der Preis sagt nichts über ihre stärke aus.

Viel glück und vorallem viel spaß mit LoL

Savimbi 02.09.2013, 15:51

Danke für deine Antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?