An die Ladys was ist besser?

15 Antworten

Das ist total egal, da eh jede Frau andere Sachen mag und man sich da zusammen ran tasten muss.

Was nur nervt ist jemand, der denkt er wisse was die Frau will (egal ob durch alte Erfahrungen oder noch schlimmer: Pornos) und dann gar nicht auf die Frau vor sich achtet. Denn wie gesagt, jede Frau mag andere Sachen und bei Pornos kommen die Frauen ja schon gefühlt vom angucken...

Wenn er noch gar keine Erfahrung hat ist er anfangs vielleicht unsicher und man zeigt/sagt die ersten paar Male mehr, dafür ist er nicht schon von anderen "vorbelastet". Denn umlernen ist teils schwerer als neu lernen.

Ebenso heißt viele Frauen gehabt zu haben ja nicht, dass der Sex gut war.

Komplett irrelevant, der Akt ist ja kein Wettbewerb, sondern soll Spaß machen. Wer noch unerfahren ist, kann ja Erfahrungen mit dem neuen Partner sammeln. Das ist übrigens genau so aufregend.

Wie bereits gesagt: Wer seinen Partner anhand solch sinnloser Kriterien wählt, ist ohnehin besser dran als Single.

Man muss sich sowieso immer aneinander gewöhnen bzw. anpassen. Egal ob man noch Jungfrau oder der Stecher schlecht hin ist...

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Leute, die ihr Würstchen in jedes Senfglas stecken, sind widerlich.

Wer keine oder wenig "Erfahrung" hat, muss deswegen kein schlechter Partner sein. Sex ist ja kein Prüfungsfach und auch kein Leistungssport.

3

Ja ich bin auch nicht der typ dafür glaub ich.. ps. dein profilbild macht mir angst

0
42
@grejjef

"ps. dein profilbild macht mir angst"
Okay, dann habe ich das richtige Ausgesucht. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?