An die Kölner: Welcher Stadtteil ist empfehlenswert?

2 Antworten

Schau dich mal auf meinerstadt.de um oder schau mal nach, ob es das Kölnforum noch gibt. Du musst deine Anforderungsliste sortieren, so etwas, was du dir vorstellst, gibt es in Köln gar nicht! Der Flughfen liegt zwischen Köln und Bonn, der nächste in Düsseldorf. Wenn du nach Leverkusen willst: Das ist sinnvoll, wenn du Fußballfan bist. Leverkusen besteht (entschuldigt, liebe Leverkusener) eigentlich nur aus den Bayer-Werken. Weiter zu Köln: Die Mieten sind sehr hoch und wenn du zusätzlich noch Natur und Party haben willst, noch höher. Du könntest ins Südviertel ziehen, da bist du nahe am Rhein und hast Kneipen vor der Tür sowie einen Park in fußläufiger Nähe. Ob du dich da aber sicher fühlen kannst, musst du selbst ausprobieren. Bezahlbaren Wohnraum findest du bei deiner Anforderungsliste kaum. Du könntest es in Ehrenfeld versuchen - das ist zum Teil sehr, sehr nett, zum Teil aber auch grottig - oder in Lindenthal. Bleib auf jeden Fall linksrheinisch, die rechte Seite ist nicht so toll.

Wenn man all deine Faktoren abwägt kommt eigentlich nur Mülheim bei raus...

Dort leben viele Menschen aus verschiedenen Nationen, deswegen ist dort immer etwas los, es ist billiger als auf der anderen Rheinseite, bis zum Rheinufer ist es nicht weit, zur Innenstadt sowieso nicht, Leverkusen ist nur ein Stück weiter nördlich und zum Flughafen kommt man auch schnell.

Wohnen zwischen Köln und Düsseldorf Flufhafen

Hallo,

meine Freundin hat einen Job in der Nähe vom Düsseldorfer Flughaben angenommen und ich habe einen Job in Köln. Nun suchen wir einen neuen Wohnort, der gute Verkehrsanbindungen mit der Bahn zu beiden Orten bietet. Leverkusen möchte meine Freundin nicht. Ich hatte Langenfeld gefunden, das sieht ganz interessant aus mit der S6 als Anbindung.

Der Wohnort sollte nehmen der guten Bahnverbindung auch alle wichtigen Geschäfte besitzen wie Supermärkte und Bekleidungsgeschäfte (Aldi, Lidl, Penny, C&A, H&M, Saturn oder MediaMarkt).

Habt ihr Ideen für so einen Wohnort, am Besten mit Nennung von gutem/bürgerlichem Stadtteil? Vom Mietspiegel her sollte eine 3 Zimmer Wohnung 1000 Euro Miete nicht übersteigen.

Danke im Voraus.

Gruß Dennis

...zur Frage

iPad im Gericht verwenden?

Guten Tag,

Meine Frage basiert auf reinem Interesse!

Darf man grundsätzlich ein elektronischen Nutzgerät wie z.B. ein iPad als Beweiszweckmittel oder ähnliches zu einem Gerichtstermin mitbringen bzw. dann vor Ort auch verwenden!? ...

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Von Düsseldorf nach Köln und zurück?

Hallo an alle, möchte mit meiner Freundin den Sommer zur Gamescom. Von Mittwoch 22ter bis Samstag 25ter. In Köln gibts für uns kaum bezahlbare Hotels für diesen Zeitraum. Deshalb haben wir ein Hotel am Düsseldorfer Hbf. Ist ja nicht so weit weg.

Kommt jemand von dort oder weiss jemand welche Angebote oder sonstiges es gibt die nicht zu teuer wären?

Habe mich umgesehen und fand ich kein Angebot bei dem wir an den 4 Tagen nicht ohne über 100€ uns hin und her bewegen könnten.

Danke für jede Hilfe

MfG

...zur Frage

Kurtaxe in köln wie teuer?

Hallo Ich wollte mal fragen ob jemand weiß wie teuer die kurtaxe in köln ist.
Danke im vorraus

...zur Frage

Wohnung zu teuer oder nicht?

Hallo liebe Community,

ich weiß ich weiß, ich habe schon einmal so eine Frage gestellt aber ich brauche auch diesmal euren Rat, es ist nämlich immer hilfreich.

Ich bin Studentin und möchte demnächst umziehen. Ich habe jetzt was schönes gefunden aber bin mir unsicher, ob es denn überteuert ist. Es ist ein Appartement, 20 qm groß (mehr brauch ich nicht), mit schönen Möbeln und Einbauküche ausgestattet, es ist ein Neubau und es wäre der Erstbezug. Die Lage ist toll, in der Nähe der Uni. Es befinden sich Ärzte, Supermärkte und Parks usw in der Nähe. Es ist in einem schönen Stadtteil von Frankfurt. Das Appartement ist eins von vielen, die für Studenten konzipiert wurden. Es gibt Waschräume für die Wäsche, eine Lernlounge, Basketball Platz, Grillplatz, Dachterrasse. Und jedes Appartement hat sein eigenes Bad. Es gibt zudem eine Tiefgarage.

Und nun zum Preis. Es kostet 485 Euro warm. Im Preis sind bereits Betriebskosten, Heizkosten,Internet und Telefonkosten mit drin. Und halt 3 Monatskaltmieten als Kaution.

Ich finde es klingt alles ganz gut aber ich kenne mich gar nichtaus, da es meine erste Wohnung ist. Was meint ihr?

...zur Frage

Wie komme ich am schnellsten und günstigsten nach Österreich?

Hallöle,

ich bin Schülerin (15) und habe einen Freund in Österreich (nächster Flughafen Innsbuck/INN oder Bahnhof Wörgl). Ich selbst wohne in Nord-Rhein-Westfalen in der Nähe von Dortmund.

In den Ferien würde ich ihn gern besuchen und ich weiß, dass er knapp 8 Stunden mit dem Zug gefahren ist. Per Monatsticket (3 Fahrten) hat er knapp 130€ bezahlt. Über 200€ sollten es aber echt nicht werden... Vorraussichtlich werde ich dann am Freitag, den 15.04.11 abends oder Samstag, den 16.04.11 abreisen und erst gegen Ende der Osterferien wieder heimkehren. Bisher habe ich mich bei der Bahn und bei Flughäfen umgeschaut - aber weitere Meinungen schaden ja nie! Was die Abfahrtsorte angeht bin ich flexibel, da natürlich auch meine Eltern darüber bescheid wissen und mich unterstützen.

Hier meine Frage an euch: Wie komme ich jetzt günstig und schnell zu ihm? Ich wäre über eine hilfreiche und schnelle Antwort sehr dankbar.

Liebe Grüße

Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?