an die kochenden hier: sollte man beim spargel die schale mitverwerten oder nicht?

6 Antworten

Im Geschäft hält er es sicher für überflüssig, über Schadstoffe zu reden. Es ist wirtschaftlicher die Schalen mitzukochen, weil vom Kochwasser kann man etwas für die Sosse, oder auch Suppe.... mitnehmen. Wie Dein Chef es daheim hält, steht auf einem anderen Blatt.

Alles Quatsch - die Schalen können unbedenklich für die genannten Zwecke verwendet werden. Und so eine Spargelcremesuppe aus den Spargelschalen schmeckt einfach lecker. (So lecker, dass es mir sogar egal wäre, ob da ein paar Schadstoffe drin sind - man ernährt sich ja nicht ausschliesslich davon!)

SPARGELSCHALEN BELASTET? Ich habe das auch bei den Kochprofis gesehen(war glaube ich Martin Bauderexel), der hat behauptet, dass die Schale sehr viele Schadstoffe enthält und deshalb in den Müll gehört. Ich frage mich nun, schält der Martin auch die Pilze? Aus meiner Sicht ist eine hohe Schadstoffbeslastung eher bei Gemüse gegeben,welches LANGE im Boden heranwächst....z.B.Kartoffeln und Zwiebeln - sowas kauf ich meistens BIO. Wobei-solange Bioanbau die Ausnahme bleibt (Stichwort: Grundwasser/Niederschlag) und kein ernstzunehmendes Umdenken/Handeln in Sachen Agrar- und Umwelt-politik in diesem Lande (und anderen EU Staaten) stattfindet,bleibt der Unterschied (Bio/Konventionell) bezüglich der Schadstoffbelastung unserer Lebensmittel wohl leider marginal.

Grüner Spargel was mach ich dazu?

Ich dachte so an Kartoffeln aber dann fehlten mir die Ideen. Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen, damit daraus ein leckeres Essen wird. Danke!

...zur Frage

Kann man auch ganz normale Kartoffeln mit Schale kochen und danach pellen? Sogar mit Schale essen?

Oder muss explizit "Pellkartoffeln" auf dem Kartoffelsack aufgedruckt sein? Ich habe jetzt sogenannte Biokartoffeln gekauft. Oder kann man Kartoffeln sogar mit Schale essen?

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen dem grünen und dem weißen Spargel?

Unterscheidet sich der grüne Spargel vom weißen? Ist einer gesünder als der andere?

...zur Frage

grüner spargel vs. weißer spargel

was ist gesünder oder ist das gleich gesund und welches der beiden passt besser zu rindfleisch

...zur Frage

Eichelkürbis - Schale essbar?

Ist beim Eichelkürbis die Schale essbar oder sollte man den lieber vor der Zubereitung schälen?

...zur Frage

Klare aber kräftige Suppen-Fonds

Hallo,

Ich bin gerade voll im Suppenfieber und verarbeite sämtliches Gemüse zu Suppen.

Die cremigen Suppen gelingen mir auch meist ganz gut, doch bei den klaren Suppen tu ich mir manchmal ein bisschen schwer ohne eine Fertig-Fond eine gute Suppenbasis zu bekommen. Meist schmeckt es dann auch nach längerem kochen (ca. 1h) noch recht wässrig obwohl kaum Wasser übersteht und die Suppe schon gut reduziert ist. Allerdings habe ich selten frische sondern eher getrocknete Kräuter Zuhause, doch bei manchen Sorten schmecken die ja sogar noch intensiver.

Hat jmd vielleicht ein paar Tipps, wie man auch ohne das ungeliebte Pulver einen kräftigen Geschmack erziehlt bzw. ein paar Anregugnen wie man eine gute (Gemüse-)Fond selbst herstellen kann?

Natürlich habe ich mir schon auf Chefkoch.de einige Rezepte angesehen, aber über einige persönliche Ratschläge würde ich mich trotzdem sehr freuen!

Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?