An die Katzenexperten Thema Futter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, bei meiner kleinen Katze war es auch so, sie hat in der Zeit als sie Zahnwechsel hatte nicht gut gefressen ... nur sehr wenig, sodass ich mir auch fast schon Sorgen gemacht habe. Denn gerade junge Katze im Wachstum sollen viel fressen und haben auch immer viel Appetit. Du musst sie natürlich beobachten, aber falls sie einen gesunden Eindruck macht, aufgeweckt in der Gegend rumturn und ausgiebig mit dir spielt, dann sind es wahrscheinlich die Zähne. Sie sollte aber natürlich schon fressen! Gib ihr zuerst jetzt mal abwechselnd Nassfutter, gemischt mit Trockenfutter oder auch mal ein paar Stücke rohes Fleisch zB Pute, Rind (Achtung: kein rohes Schweinefleisch) ... Hühnerherzen sind auch sehr beliebt ... ich glaube, dass du sie so schon vom Trockenfutter wegbekommst. Meine Katze würde für Trockenfutter alles machen ... sie bekommt es aber nur als Leckerlie, wenn wir sie am Abend ins Haus locken, sonst bekommt sie nur Nassfutter und hin und wieder was Rohes. Trockenfutter ist mir persönlich einfach zu ungesund! Beim Nassfutter würde ich andere Marken als Royal Canin empfehlen: zB Macs (günstig) oder Granatapet, Petnatur, Vet-Concept ... alle Sorten ohne Getreide, ohne Zucker! Aber ich denke du bist auf dem richtigen Weg ... sonst kannst du mit deinem Kätzchen ja auch zum Tierarzt gehen, wenn sie in den nächsten Tagen nicht endlich mehr frisst! Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig zum Tierarzt! Schau auch, wie ihr Kot aussieht ... schön geformt soll er sein. Vielleicht mag sie ja zwischendurch ein bisschen Katzenmilch schlecken, fällt mir gerade ein, die muss sie nicht kauen und das tut ihr vielleicht auch nicht so weh. Katzenmilch von Gimpet hat keinen Zucker, andere Sorten leider schon!

Kann sein, kann aber auch was anderes sein.

Gewißheit bekommst Du beim Tierarzt.

In übrigen, ich würde meine Katze nicht von Trockenfutter ernähren, dass ist als wenn Du sie jeden Tag einbisschen Tötest.

Auch billig Naßfutter (so billig ist es gar nicht) von Discounter würde ich nicht kaufen/füttern.

Sondern entweder rohes Fleisch füttern, oder aber hochwertiges Naßfutter.

Kauf dir doch mal das Buch..."Katzen würden Mäuse kaufen" und inzwischen Zeit kannst Du dich hier etwas einlesen....

http://www.savannahcats.de/katzenernaehrung.html

@Wolpertinger

weisst du wenns nach mir ginge würde sie auch Nassfutter fressen,,aber wie gesagt bisher tat sie es nicht. und ich bin nicht zum discounter gegangen und hab da den Schrott gekauft sondern was ordentliches, aber reinwürgen kann ich es ja wohl nicht,und momentan soll das auch nicht meine Sorge sein, mir wäre es lieb wenns sie überhaupt was isst

und die Aussage ich töt meine Katze jeden Tag ein bisschen finde ich schon etwas übertrieben...

0
@piraschok

und die Aussage ich töt meine Katze jeden Tag ein bisschen finde ich schon etwas übertrieben...

Sie ist nicht übertrieben, sondern die Wahrheit.

Wie gesagt, eine Katze ist ein Fleischfresser, wenn ein Katzenhalter seine Katze hauptsächlich von Getreide, Zucker, Geschmacksverstärkern/Duftstoffen, künstliche Vitamine und Mineralien und Fleischabfällen ernährt, kann dies nicht ohne Folgen für die Katze sein.

Oder?

Alle sogenannten Zivilisationskrankheiten werden durch Fehlerhafte Ernährung ausgelöst.

.

Bitte informiere dich über Artgerechte Ernährungen, eigne dir das Wissen an um beurteilen zu können, was gesund für deine Katze ist.

Ließ dich doch mal in meine Links ein und kauf dir das Buch, du wirst mich danach viel Besser verstehen und wahrscheinlich genauso denken wie ich.

.

Und wie gesagt, warum deine Katze nicht frisst würde ich vom TA abklären lassen.

0

das kann schon sein das mit dem zahnwechsel... hast du mal die kleinen schälchen von sheba probiert? die riechen so toll die muss sie einfach fressen. mein pinsel frisst alles beides trocken und nassfutter.

ne Sheba hab ich noch nicht versucht,,,,,

0
@Wolpertinger

und was fütterst du deinen katzen? sämtliches katzenfutter was im handel erhältlich ist besteht aus fleischabfällen und das teure katzenfutter aus dem internet kann ich mir nicht jeden monat leisten meine katze bekommt auch abwechslung von mir und nicht nur büchse.

0
@Mullemaus03

Ich würde meine Katze Barfen oder artgerechtes Katzenfutter füttern.

Z.B: Terra Canis, Terra Faelis, CenpuraBIO...usw.

Davon gibt es genügend, kann ich mir dieses nicht leisten, dann sollte ich mir keine Katze anschaffen.

Davon abgesehen, dass das Discounterfutter nur oberflächlich betrachtet billiger ist, da ich von hochwertigen Futter zum einen weniger Füttern muß zum anderen ich mir die TIerarztkosten erspare.

0
@Mullemaus03

bei aller Liebe,,,,,für die Katzen,,,,das sind immer noch Tiere,,,,man kann sich auch in die Futterthematik reinsteigern, Es gibt genug Tiere auf der Welt die Nix zu fressen haben, und manche Tierhalter machen echt immer ein Fass auf was das Futter angeht. Hoffentlich gehen die jenigen die so auf dem Futter rumreiten auch mit ihren Kindern so um und stopfen sie nicht mit Fraß vom Discounter voll

0
@piraschok

DH piraschock... wenn alle die sich kein internetfutter leisten können sich ihre tiere abschaffen würden dann würden wieder viele tiere darunter leiden. meine katze ist gesund denn sie bekommt neben dosenfutter auch viel abwechslung wie gekochte pute, hackepeter...etc. und der vergleich mit den kindern sehe ich genauso ....

0
@piraschok

Ja und ein Tier hat das Recht Artgerecht gehalten zu werden.

Was der Vergleich mit den Kindern soll ist mir ein Rätsel.

.

Aber ich sehe schon, hier haben sich wieder zwei Ignoranten gefunden, nicht hinterfragen, nicht denken lieber Geld für billig Futter ausgeben...

Mir tun eure Katzen Leid.

Und zu dem Argument,

meine katze ist gesund denn sie bekommt neben dosenfutter auch viel abwechslung wie gekochte pute, hackepeter..

Mein Opa hat ein Lebenlang Rothändel Zigaretten geraucht, wurde 110 Jahre alt und dann vom LKW überfahren.

Ist Rauchen deswegen gesund?

0
@Wolpertinger

das hat doch nix mit igoranz zu tun,,,,und ich sage nochmal....ich bin nicht zum Netto um dort Nassfutter zu holen,,,,ich war im Tierfachgeschäft und hab dort von Hills über Terra Fealis und und und versucht....sie frisst es aber nicht!!!!!

ich habe gar nicht nach dem perfekten Futter gefragt sondern was das Problem des nicht fressens sein kann....

aber jeder pasionierte Katzenhalter fängt sofort eine Diskussion über Nährstoffe und Geschmackszusätze etc....an....das geht mir mal voll auf den Sack....

0
@piraschok

Ich habe keine Katze, bin also auch kein passionierter Katzenhalter.

Ich empfinde es nur als sehr großes Unrecht, dass man einen Futterspezialist wie eine Katze so Fehlerhaft ernährt, wie z.B. mit Hills.

Und ich kann nicht verstehen, dass wenn ich meine Katze liebe (davon gehe ich ja mal aus) ich mich nicht über Qualitätsmerkmale von artgerechten Futter informiere, sondern auf die Werbung vertraue oder auf Dritte ohne deren Aussagen überprüfen zu können.

Die Frage zu dem nicht fressen habe ich dir beantwortet - nur scheint dir diese Antwort - einen Tierarzt aufzusuchen - nicht zu gefallen.

Es ist ja natürlich auch viel besser für deine Katze hier auf GF zusammen mit anderen Laien Vermutungen anzustellen warum deine Katze nicht frisst.

0
@Wolpertinger

ich will nicht gleich zum TA rennen weil ich dort erst am Freitag war!

Und jaaa das große Unrecht,,,,,,

der menschliche Körper ist auch nicht für Pestizide,,,Glutamate....übermäßigen Zuckerkonsum etc.....gemacht....

gehst du jetzt her und baust dein Gemüse selbst an,,,,schlachtest dein eigenes Fleisch....stellst den Käse selber her und stampfst die Butter??

0
@piraschok

Deine Vergleiche hinken alle.

Ich bin für meine Handlungen selbstverantwortlich, ich entscheide für mich was ich esse und was nicht.

Eine Katze kann nicht selbst hinterfragen und sagen, das fresse ich nicht, dass ist ungesund für mich.

Im Gegenteil die Futtermittelindustrie fügt Geruchsstoffe, Geschmacksverstärker und Zucker hinzu, die die Katze dazu bringen sollen nur noch diesen Schrott zu fressen.

Und natürlich soll es toll aussehen und riechen (Siehe Antwort von Mullemaus) damit die Besitzer viel Geld für Schrott ausgeben.

Sie fixen meine Katze also an, machen sie Abhängig von Schrottfutter und auf Dauer machen sie meine Katze krank.

Ich als Besitzer übernehme die Verantwortung für dieses Tier und ich habe die Pflicht diesem Tier die Bestmöglichen Haltungsbedingungen zu ermöglichen.

Und artgerechtes Futter zukaufen ist weder teurer als Discounterfutter, noch bekommt man es nur im Internet.

So und nun werde ich mich, meinen Vierbeinern widmen bevor ich arbeiten muß.

Ich hoffe Du denkst etwas über meine Kommentare nach und liest dich etwas ein.

Und zu deiner Aussage, dass Du nicht gleich zum Tierarzt rennen willst, lieber einmal zu oft gehen als einmal zu wenig.

Wenn nichts ist, hast Du 20Euro für diese Gewissheit ausgeben, dass sollte dir die Katze wert sein.

0
@Wolpertinger

Ich kann Wolpertinger nur zu 100 % recht geben!!! Manche Menschen füttern Supermarktfutter, weil sie es eben nicht besser wissen, oder weil sie eben denken: Ein Tier ist ein "niederes Wesen", es hat nichts Besseres verdient als ein Stück stinkenden Kadavers (was billiges Dosenfutter ja nichts anderes ist) ... Letzteres finde ich sehr traurig und kann es nicht verstehen ... ICH habe ein Haustier, weil ich es liebe, weil ich ihm die besten Bedingungen für ein schönes Leben will, deshalb versuche ich es auch so artgerecht wie möglich zu halten, auch wenn es etwas mehr Geld kostet oder aufwändiger ist. Aber meine Katze ist mein Hobby und deshalb gebe ich auch gerne Geld für sie aus! Und auch bei mir selbst schaue ich darauf, mich so gut wie möglich, gesund zu ernähren ... und ja, weil ich die Möglichkeit habe, baue ich sehr viel Gemüse auch selber an! Leute, die das alles schlecht machen, sind einfach nur zur faul, ihr Leben zu ändern und machen alles schlecht ... das ist natürlich einfach!

0
@piraschok

Ein Tier ist ein "niederes Wesen", es hat nichts Besseres verdient als ein Stück stinkenden Kadavers << mit Sicherheit nicht. Ich habe für mein Tier mehr übrig als für manche Menschen .

@ Piraschok mein Pinsel frisst keine Mäuse und auch keine Piepsmäpse ;-)

0
@Mullemaus03

@ Wolpentiger und nein ich füttere kein whiskas das mag mein pinsel nicht und laut stiftung warentest ist das katzenfutter von rossman und co schon qualitativ hochwertig also wo ist dein problem? überhaubt?

0
@Mullemaus03

Bitte recherchiere doch mal was Stiftung Warentest beurteilt hat, bevor Du sie als Quelle für qualitativ hochwertiges Futter heranziehst.

Du beweißt nämlich gerade nur, dass Du keine Ahnung vom Thema hast und nicht in der Lage bist ein gutes Futter von einem schlechten zu Unterscheiden bzw. nochnichtmal überprüfst, wofür diese Futtersorten ihr gut oder sehr gut bekommen haben.

Stiftung Warentest hat nämlich nicht die Verträglichkeit überprüft, oder wie Artgerecht das Futter ist, sie haben lediglich die Deklaration überprüft....

Wie gesagt, ich kann nicht verstehen, warum man sich einen Futterspezialisten als Haustier hält und sich dann nicht entsprechend schlau macht.

0
@Wolpertinger

die verträglichkeit hat mein kater getestet.... ich halte mich nicht für einen "futterspezialisten" das hast du gesagt ich weiß nur was meiner katze schmeckt und was nicht. du bist der meihnung alles besser zu wissen was das futter angeht. meine katze ist gesund, hat kein übergewicht oder sonstiges und meine katze leidet auch nicht so wie du sagst unter meinem handeln. du verurteilst die menschen hier sag mal gehts noch? wenn du mal genauer lesen würdest dann liest du auch das meine katze sowohl abwechslung und frischfleisch bekommt das ist viel viel besser als dein futter aus dem internet. du hast villeicht das nötige kleingeld jedesmal futter im internet zu bestellen aber ich habe die zeit und geduld meiner katze auch frisches futter zu zubereiten.

0
@Mullemaus03

kopfschüttel Du solltest deinen Rat selber mal beherzigen und meine Antwort und Kommentare lesen und vorallem verstehen - lach von wegen ich habe geschrieben, dass Du ein Futterspezialist bist. schallendLach

Und wie gesagt, meine Opa hat 2Packungen Rothändel Zigaretten geraucht ist Steinalt geworden und von einem LKW überfahren worden.

Ist dies nun der Beweiß dafür, dass Rauchen gesund ist?

Deine Argumentation hingt, sie zeigt dein Unwissen, deine Beleidigungen zeigen auf, wie sehr du persönliche getroffen bist.

Und bitte Rechne doch nochmal qualitativ hochwertiges Katzenfutter ist nicht teurer als z.B. dein sheba und man bekommt es nicht nur im Internet....

0

katzen brauchen auch nassfutter

könnt ich doch glatt als hilfreichste Antwort bewerten

0

Was möchtest Du wissen?