An die Jungs:: Steht er auf mich?

8 Antworten

Na wenn er nie von alleine auf Dich zukommt, mal als erster schreibt und so, schaut es eher nicht danach aus als wollte er was von Dir.

Er ist wahrscheinlich verknallt in dich. Weil er noch keine Erfahrung mit solchen Gefühlen hat, ist ihm das erst mal peinlich. Er fürchtet, du könntest ihm das anmerken, wenn du ihm in die Augen schaust. Deshalb dreht er sich verlegen weg, wenn ihr euch begegnet.

Das Tragische ist: wenn sich keiner von euch beiden traut, den ersten Schritt zu machen, dann wird es nie was mit euch beiden. Wäre das nicht schade? Normalerweise ist es die Sache des Jungen, den ersten Schritt zu tun. Auch wenn das ungerecht ist, so ist nun mal die Tradition. Das Problem dabei ist, das die Jungs in deinem Alter in ihrer Entwicklung den Mädchen etwas hinterher sind. Sie trauen sich deshalb noch weniger zu, wenn es um das Thema "Beziehung zw. Jungs und Mädchen" geht. Du kannst nun warten, bis er so weit ist, und er sich endlich traut. Das kann unter Umständen recht lange dauern. Oder du kannst selbst die Initiative ergreifen.

Mein Tipp: bitte ihn unter irgend einem Vorwand um Hilfe. Ganz banal bei was Schulischen, oder weil dein Handy spinnt, oder die Kette von deinem Fahrrad runter gesprungen ist, oder, oder ... Dir wird schon etwas einfallen, bei dem er dir helfen könnte. Er wird dir helfen, garantiert! Und wenn er dir geholfen hat, dann hast du Gelegenheit, dich bei ihm zu bedanken. Zum Beispiel mit einer Einladung zu Cola/Kaffee/Eis oder so etwas. So kommst du mit ihm ins Gespräch. Der Rest ergibt sich dann. Ist das ein Plan?

Ich wünsche dir viel Erfolg!

LG, Ralfi.

Hey,

ich würde sagen er hat bestimmt Interesse an dir...er ist vielleicht bisschen schüchtern ☺️

Schreib oder sprech ihn doch einfach mal an..

Grüße Jan

Tut mir leid, aber ich bin sehr unerfahren. Wieso verhält sich der Mann bei mir so?

Ein Mann stottert immer ein wenig wenn er mit mir redet, wird rot im Gesicht und fängt an seinen Nacken mit einem Finger zu streichen. Schluckt heftig und kann mir dann für einen Moment nicht in die Augen schauen. Und das fast jedes Mal wenn er mich anspricht oder merkt das ich ihm zu höre wenn er was sagt oder von sich erzählt, der Fall. Ich bemerke oft das wenn ich mich unterhalte und zufällig in seine Richtung schaue, das er die ganze Zeit in meine Richtung schaut und vermutlich beim Gespräch zu hört. Einmal bemerkte er mich nicht und sagte zu den anderen im Raum Hallo. So bald er mich bemerkte, blieb er ruckartig stehen, schaut mich erstmal an und dann aber auf den Boden. Die Augen wechseln dann zwischen Boden und zu mir herüber. Ein anderes mal war er im Gespräch und so bald er nur meine Stimme hörte, drehte er seinen Kopf durch den Raum, als suche er jemanden und blieb dann mit den Blick auf mich gerichtet stehen. Ich sah dann zu ihm herüber und er sah ruckartig und unsicher wieder zu seinem Gesprächspartner.

Warum verhält er sich so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?