An die Historiker unter euch: woher kommt der Begriff Hungerlinde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bäume werden des öfteren zur Erinnerung an ein besonderes Ereignis und eine besondere Person gepflanzt. Entsprechend Hungerlinden zur Erinnerung an eine Hungerzeit.

Das kann bei jedem Baum mit diesem Namen ein unterschiedliches Ereignis sein. Typischerweise wird es sich aber auf ein großräumig wirksames Ereignis beziehen. Vgl. dazu die Hungerlinde in Nagold: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.nagold-zarter-baum-erinnert-an-die-alte-hungerlinde.da7beb6c-3d8e-4eee-8499-4f739b6bec4d.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während Hungerjahre oder unmittelbar danach gepflanzte Linde. Die mir bekannte Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?