An die Hamburger unter euch G20?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich komme aus Hamburg. Bin im wahrsten Sinn mittendrin. Mein Büro liegt zwischen Landungsbrücken und Reeperbahn und sieht man jeden Morgen in der Hamburg Schalte im moma Magazin  :-)

Wo findet denn die Beerdingung statt? In Ohlsdorf?  Vormittags ist es richtig ruhig hier und S und U Bahn fahren planmäßig. Einschränkungen gibt es nur bei den Buslinien. Welche das sind kannst Du  auf www.hvv.de ausführlich nachlesen.

Die Ausschreitungen gehen erst Abends los. Man muss sich klarmachen, dass hier extrem medial aufgebauscht wird, um Quote und Auflage hochzutreiben. Ja es wird dann Behinderungen geben, aber man kann ja auch  den Behinderungen ausweichen, dauert halt etwas länger aber man kommt ans Ziel.

Ohlsdorf kann man sehr gut mit derU1/ S1 erreichen und auf den Friedhof selber fahren 2 Buslinien, die euch zur entsprechenden Kapelle fahren.

Huhu Danke dir für die ausführliche Antwort. :-)

Ich fahre wirklich nur durch Hamburg hindurch, nach Großhansdorf. Das liegt, so meine ich mich zu erinnern, in einen der äußeren Ringe. Halbe Stunde vom Zentrum entfernt. Leider komme ich direkt aus Hannover und habe kein Auto. Muss also erst einmal mit der DB nach Hamburg um da umzusteigen. Aber laut HVV kein Problem.

Du hast recht, das sieht ja alles ziemlich extrem aus und deswegen auch meine Angst. Wenn das erst Abends ist, übernachte ich lieber auch gleich da.

1
@Karpardor

Allles klar. Di fährst am besten von Altona mit der S-Bahn  Richtung Hauptbahnhof.

Insidertipp: Steige schon Jungfernstieg aus und steige dort auf die U1 nach Großhansdorf  um. Umsteigen am Hbf ist ein wenig krawallig, Dort steige ich nur um, wenn es nicht anders geht. Die U1 fährt im Wechsel Richtung Norden nach Ohlstedt / Grosshansdorf / Farmsen /Wandsbek-Markt/

Gute Reise

3
@LeBonyt

Super, super! Vielen lieben Dank :-) Das werde ich machen! LeBonyt danke für diese klasse Hilfe!

0

Auf welchem Friedhof findet die Beerdigung denn statt?

Wenn es Ohlsdorf sein sollte, fahr bis Hauptbahnhof und steig dort um in die S1 bzw. S11. Die fährt bis Poppenbüttel. Ohlsdorf liegt auf der Strecke.

Am S-Bahnhof Ohlsdorf findest Du Hinweise und Wegetafeln, wie Du zum Friedhof kommst.

Laß Dir vorher mitteilen, in welcher Kapelle die Totenfeier stattfindet. Es gibt davon einige auf dem Friedhof Ohlsdorf.

Huhu ich muss nach Großhansdorf und werde da abgeholt von meinen Verwandten. Also wirklich nur direkt hindurch durch die Stadt. Großhansdorf liegt in einem der äußeren Ringe. Werde also direkt von der Bahn in den Untergrund springen... man macht sich ja trotzdem gedanken ob nicht was passieren könnte.

1

Hat die Stadt Hamburg noch nicht mal Infotafeln ausgehängt, wo und wie man am besten sein Ziel erreichen kann? Das ist ja das Allerletzte.

Euer Bürgermeister hat da eine klasse Entscheidung getroffen, das muss ich schon sagen. Lt. seiner eigenen Aussage, bringt der Gipfel eh nicht viel, da muss man sich fragen, warum er da eingewilligt hat.

Die armen Menschen, die in Hamburg leben müssen. Die Schwester meines Mannes hat vor 10 Tagen mit Gepäck die Stadt verlassen. Ihr tut mir echt leid.

Sollen sie ihren blöden G20 doch nächstens auf einer einsamen Insel veranstalten - dann ist wenigstens Ruhe für die Bürger, die diesen Quatsch auch noch bezahlen müssen.

lg Lilo

Huhu LiselotteHerz :-) ne bin kein Hamburger! Deswegen auch meine Frage. Vielleicht auch zu ungenau beschrieben. Fahren werden die Bahnen habe mich da informiert und auch angerufen. Ich weiß halt nur nicht ob ich mich auch -sicher- da bewegen kann bei den derzeitigen ausschreitungen. Wollte allgemein mal wissen, ob dies unbedenklich ist. Meine Familie dort, meidet derzeit Hamburg. Und eine Bekannte meinte sie saß gestern auf dem Rückweg von der Arbeit 6std im Stau.

0

eine U-Bahn in Altona

war vor vielen Jahren ein Hirngespinst !!!

Was möchtest Du wissen?