An die Frauen: wie wichtig ist euch der Sex in einer (anfangenden) Beziehung wirklich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin 26 und eine Frau. Ich denke das es kein Problem ist wenn der Mann am Anfang noch unerfahren ist! Wenn die Frau eine gute Liebhaberin ist wird sie dafür sorgen das er nicht lange unerfahren bleibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, weitgehend kann ich kaum antworten, weil ich erst 17 bin. Aber ich tu es trotzdem. Also mir ist Sex inder Beziehung wichtig, sehr sogar. Allerdings wenn er tatsächlich Ausdauer Probleme haben sollte oder sonstiges, ist es mir tatsächlich wichtiger, dass er sich bemüht. Mit der Zeit wird es ja dann auch besser und man lernt zusammen. Es ist natürluch toll, wenn der Mann weiß was er tut und einen gleich voll zufriedenstellen kann, ich bin aber der Meinung dass das selbst bei einem erfahrenen Mann nicht klappt.

Im Grunde lernt man doch mit jeder neuen Beziehung, Sex auch neu kennen und lernt neu, weil man sich auf jemand anderen einstellen muss. Am wichtigsten ist mir, dass er sich bemüht und sich drum kümmert dass ich meinen Spaß habe, auch wenns mit der Ausdauer nicht klappen sollte. Ich bin eben jung und da hab ich wohl auch noch eine andere Einstellung, noch nicht so hohe Erwartungen. Aber ich denke in dem Punkt würde meine Meinung zum großteil genauso so bleiben, auch wenn ich schon 30 wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar kein Spinner aber melde mich dennoch. Diese Sorge haben alle Männer. Jeder fürchtet sich der Frau nicht zu genügen. (das betrifft viele Punkte)

Vielleicht gibt es Frauen die dich nicht mehr haben wollen wenn du zu früh kommst. (die kannst du eh vergessen) Aber es gibt auch sicher welche die gern mit dir üben. 40 Minuten P0rno-Gerammel gefällt kaum einer Frau. Naja gut manchmal darf das ruhig sein - aber Sex ist viel mehr - ein gemeinsames Geniessen der schönen Zweisamkeit. hier ist vor allem wichtig den Stress und Leistungsdruck zu vergessen. Auch die Frau muss lernen sich fallen zu lassen. Sowas kann seine Zeit dauern. Wenn beide das gleiche Ziel haben - kommen sie auch weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es schön, wenn jemand weiß was er tut. Aber wie soll man das lernen, wenn man es nicht übt? Und damit will ich dir auf keinen Fall raten dir irgendwelche "Versuchsobjekte" zu suchen, damit du bei deiner Angebeteten dann zeigen kannst, was du alles gelernt hast. Es ist genauso schön, wenn man gemeinsam lernt.

Mal davon abgesehen sind die Geschmäcker auch verschieden. Es dauert seine Zeit bis man weiß, was der andere will und was ihn erregt.

Zur Ausdauer: Nun ja, da gibt es ja einige Hilfsmittel. Du musst jetzt keine 5 Stunden durchhalten, aber die 30 Sekunden-Grenze zu überschreiten, wäre schon sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur von Frauen!

dazu muss ich sagen dass ich erst 16 bin.

nein, sex ist nicht wichtig für mich. auf zärtlichkeiten würde ich nicht verzichten. und ob mein partner nun viel ausdauer hat oder wenig ist egal, er bemüht sich und allein das ist gold wert. es will schließlich jede frau die einzige sein für den mann und merken, dass er alles dafür geben würde um genau diese eine frau glücklich zu machen.

trotzdem greife ich auf meine einstellung zurück: nähe und zärtlichkeiten sind extrem wichtig für mich, jedoch sex ist nur ein kleiner beitrag dazu.

ich hoffe ich konnte dir mit meiner antwort helfen :) glg, ichhallo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nja, zum Sex braucht man eig. sehr viel vertrauen auf den verstand und Körper des partners. und das ist am Anfang der Beziehung bei den meisten nicht so ausgeprägt. Wenn du verstehst? ( ich bin 12, sorry wenn ich nicht so viel schreibe xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist mir in einer Beziehung wichtig.

Mit einem Mann, der mich sexuell nicht befriedigen kann, der mich sexuelle nicht erregt würde ich keine Beziehung führen wollen.

Ob der Sex gut ist oder nicht, hat allerdings nichts mit Erfahrung zu tun, sondern damit ob die Partner zusammen passen oder nicht.

Wenn sich der Partner immer nur bemüht und der Sex aber einfach nicht gut wird, dann würde ich schon irgendwann mal die Notbremse ziehen.

Allerdings wird es davor, Gespräche geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?