An die Frauen: Wie fühlt sich das an, von einem Mann mit viel Geld angezogen zu werden, obwohl dieser nicht gut aussieht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist das jetzt eine Fangfrage ;-) Ist es von dir so ein tun als ob oder eher ironischer Natur? 

In deiner Beachtung wahrgenommen zu werden bedeutet doch auch wie spiegelst du dein Verhalten mit dem Ihrem Verhalten. Was mir dazu einfällt ist da gibt es so einen Satz: Was denken Sie wer Sie eigentlich sind?

Ich verhandle gerade mit dem Wort : angezogen! HMM...

Nimmst du es nur an das du nicht so gut aussiehst oder woher beziehst du deine Weisheit? Ich persönlich denke wenn du selbst im Konflikt dazu stehst, dann wäre es sinnvoll etwas professioneller mit dir umzugehen wenn das dein Problem wirklich ist.

Zb. durch eine psychologische Verhaltenstherapie. Sie würde laut deine Fragestellung deine ganze Person anders bei dieser Frage ins Licht rücken.

Um es kurz zu machen, ich sehe das so da ist jemander der stellt sich vor, zb. ich darf mich vorstellen..blablab...und dann lernt man sich kennen, doch ich krieg das nicht im Zusammenhang wie sollte sich die Frau angezogen fühlen. Du meinst damit bestimmt auch die Sympathie und nicht das Verhandeln mit den Kleidungsstücken.  ;))

Solange beide sich in ein gutes Gespräch integrieren können und sich verstehen ist Geld doch gar keine Frage, es geht doch um die Reaktion auf den Menschen der vor mir sitzt oder steht.

Keine Ahnung, das Gefühl kenne ich nicht.

So, du suchst also nur nach einem guten Aussehen. Kauf dir doch ne real doll.

Und um dir mal dein Denkmuster zu zeigen:

Wie fühlt sich das denn an, von einer Frau mit tollen Aussehen angezogen zu werden, obwohl diese nicht reich ist? Wirkt die Frau dann wohlhabender auf dich ?

Nein, wirkt sie nicht. Und es liegt in der Natur des Mannes sich eine gut aussehende Frau zu suchen, weil feminine Gesichtszüge und eine schöne Figur von hoher Fertilität zeugen. Frauen hingegen suchen vor allem nach einem Mann, der eine finanzielle Sicherheit aufweist, um für eventuellen Nachwuchs zu sorgen.
Das nennt sich Biologie und ich gebe es wenigstens zu im Gegensatz zu den meisten anderen Männern, die in gutmenschliche Weltverbesserungsfloskeln verfallen, wenn man sie darauf anspricht

0
@giovanii

Wenn etwas eine derzeit überbeanspruchte Floskel ist, dann ist es die, von Gutmenschen zu sprechen.

1

Ich würde mich lieber selbst anziehen.

Hallo giovanii,

was soll er dir denn anziehen? Wenn er viel Geld hat, klappert das höchstens in der Hosentasche (oder knistert). Wenn er nicht gut aussieht, kann man sich ja beim Anziehen umdrehen.

Was soll eigentlich angezogen werden - Mantel? Hut?

Was bin ich dann? Auf jeden Fall keine Frau oder??

Kann ich nicht sagen verdiene selber super gut;-P

Selten so viel Schwachsinn gelesen. Anscheinend bin ich dann wohl keine Frau. *rolleyes*

Es sind meist die Männer, die selbst dem Negativ-Klischee entsprechen, die davon ausgehen, dass die Frauen genauso klischeehaft sind.

Sieht man ja hier, er sucht nur nach einem guten Aussehen.

2

Was möchtest Du wissen?