An die Frauen warum findet ihr meinen Fetisch so schlimm oder was findet ihr daran so schlimm wie könnte ich ihn ausleben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja grundsätzlich ist daran nichts falsch, weil es deine eigene meinung ist, mit der du keinem schadest also ist es nichts schlimmes! Jetzt kommt aber der punkt, dass viele frauen es vielleicht nicht sehr angenehm oder erregend finden in einem gips zu stecken unter dem man auch schwitzen kann was besonders auch bei sex passieren kann. Ich persönlich hatte selber mal einen gips als mein arm gebrochen war und der hat mich wirklich sehr genervt und war dazu noch echt schwer.. 

ich denke, dass die meisten nichts gegen den fetisch allein haben sondern eher ein problem damit ihn an sich selbst zu akzeptieren und dir den wunsch erfüllen wollen.. 

wahrscheinlich ist deine einzige möglichkeit einfach jemanden zu finden die dich besonders stark liebt und dich akzeptiert und deswegen auch versucht dir deine vorlieben zu erfüllen 

viel glück, jannika :3

Hi:)

Zuerst mal, ich als Frau hab überhaupt nichts gegen Fetische. Gerade bei so etwas wie deinem Gipsfetisch, der doch ziemlich harmlos erscheint. Menschen und ihre Sexualität muss man respektieren und man darf auf gar keinen Fall etwas anderes vermitteln. Ich glaube diesen Punkt verstehen die meisten Menschen und auch das die tatsächliche Situation (also wenn man tatsächlich Schmerzen durch eine Verletzung hat und sich schlecht fühlt) dich nicht freuen oder erregen würde.

Ich denke das Problem für die meisten ist eher das Ausleben solcher Fetische. Sie können sowas nicht nachvollziehen und wenn sich Menschen vor irgendetwas fürchten, dann vor dem was sie nicht verstehen können. Ähnlich ist es bei der Homosexualität. Die meisten haben grundsätzlich kein Problem damit, aber würden ungern mit so jemanden verwand oder enger befreundet sein.

Ich weiß nicht wie stark ausgeprägt der Fetisch bei dir ist, aber vielleicht haben sie auch Angst das der Gips das einzige ist was dich erregt und dass sie dabei auf der Strecke bleiben".

Danke . Nein das ist nicht das einzige was mich erregt oder das ich nur kommen könnte wen ich meinen fetisch in Verbindung auslebe. Habe natürlich normalen Sex und Erregung wen ich eine attraktive Frau sehe. Habe bis her normale Beziehungen geführt aber leider ist es bei mein Fetisch ein noch stärkere errektion und eine völlig andere sache und ein Mega reizt für mich. Nur leider kann ich ihn durch die Skepsis der Frauen selten ausleben 

0

Hey,

ein Fetisch oder eine Vorliebe ist in unserer heutigen Gesellschaft immer etwas, das abstoßend ist. Das müssen die Fetischisten leider so hinnehmen. Ich selber weiß, wie sich das anfühlt..

Das "schlimme" daran ist, dass es eben unnatürlich ist. Es ist nichts, das man im Alltag macht. Eingegipst zu sein, ist allein vom Gedanke für viele nicht nachvollziehbar. Auch diese Einschränken der Bewegung ist für viele nicht verständlich. Du bist deinem Partner immerhin komplett hilflos ausgelassen und kannst selber nicht mehr viel entscheiden.

Viele können sich in so einer Hinsicht auch nicht unterordnen und sich so bewegungsunfähig machen lassen. Manchen gefällt es, vielen aber nicht. So wie Du vielleicht nicht verstehst, wie man auf "normalen" Sex stehen könne, so verstehen andere nicht, wie Du es erregend finden kannst, andere einzugipsen.

Was feststeht, ist, dass Du keines Falls "krank" oder ähnliches bist. Du bist ein sexuelles Wesen mit gewissen Vorzügen. Ist das schlimm - nein? Du musst es einfach verstehen und Verständnis dafür zeigen, dass viele mit so etwas einfach nicht zurecht kommen. Wer möchte freiwillig bewegungsunfähig sein? - Viele nicht. Wieso sollte man auch, wenn man es nicht muss? Wenn Du eine/- n richtige/- n findest, wird die Person es verstehen und mit dir ausleben.

Fetischforen kenne ich jetzt leider nicht. Ich kann dir mal die SMJG https://www.smjg.org/ oder JoyClub https://www.joyclub.de/?startpage_comp_group=218 empfehlen. Vielleicht wirst Du da mit gleichgesinnten fündig.

Viel Erfolg und schäme dich nicht!

Mit freundlichen Grüßen

AntwortenZuF

Gibt es den wirklich so wenig Frauen die meinen Fetisch tolerieren würden?

Meine Frage ist ob tatsächlich so wenig Frauen meinen Fetisch tolerieren würden ich habe einen Gipsfetisch zur Erklärung : Ich finde Frauen mit eingegipsten Gliedmaßen überwiegend mit Gipsfüßchen, Gipsbeine, Beckenbeingipse oder Gipsarme ohne medizinische Notwendigkeit oder Verletzung total erregend. Die Bewegungeinschränkung, Hilfsbedürftigkeit, Hilfslosigkeit die Fixierung finde ich toll und anziehend. Sehr viele Frauen hätten anscheinend ein Problem damit bei drei Frauen konnte ich, besser gesagt durfte ich ihn ausleben weiß nicht was an diesem gipsfetisch so schlimm sein soll es gibt viel viel krankere Sachen womit anscheinend weniger Probleme haben warum ? Bekennen sich so wenig Frauen dazu beziehungsweise warum haben ihn so wenig Frauen ? Vielen Dank schon mal vorab

Wer noch fragen hat zum Fetisch hat kann ihn ja mal googlen oder fragt mich einfach

...zur Frage

Was tut man am besten wenn man einen Fetisch hat?

Was kann ma ntun wenn man einen Fetisch hat, also eine bestimmte sexuelle Neigung? SOllte man ihn ausleben? Auch wenn man Zuhause eher wenig Privatsphäre hat und die Gefahr besteht erwischt zu werden? Nein es ist kein schlimmer oder illegaler Fetisch, trotzdem möchte ich logischerweise nicht das meine Eltern rauskriegen das ich einen sexuellen fetisch habe. Also was bleibt mir da anderes übrig als den zu unterdrücken oder ihn loszuwerden? Nicht viel oder? Ich will wirklich ungerne das Risiko eingehen erwisch zu werden, das wäre Peinlich und ich habe keine Ahnung wie meine Eltern dann reagieren würden würden sie herausfinden das ich einen Fetisch habe, also was soll ich tun, habt ihr da Tipps für mich?

...zur Frage

Gibt es hier Frauen die sich die Füße eingipsen lassen würden natürlich ohne Verletzungen. An die Frauen was habt oder hättet ihr gegen diesen Fetisch?

Frage mich sehr oft warum es so viele Männer gibt die auf Füße stehen aber so wenig Frauen die auf Füße stehen und warum der Gipsfetisch so verbreitet ist bei Männern aber so wenig Frauen gibt die diese Neigung haben. Warum habt ihr Frauen was gegen diesen Fetisch, gibt doch viel schlimmere Fetische?

...zur Frage

Wie geht ihr mit einem Cross-Dressing-Fetisch um?

Ich habe mich mal gefragt, wie andere mit einem fetisch für crossdressing umgehen. Ich habe bereits das (englischsprachige) internet durchsucht, und es scheint ja recht viele "Opfer" davon zu geben.

Kleine Erklärung: wer einen fetisch für crossdressing hat, wird davon sexuell erregt, Frauenkleider anzuziehen und kommt v.a. bei heterosexuellen Menschen vor. Mit Transsexualität hat es nicht viel zu tun.

Das Internet hat mich bisher gelehrt, dass viele crossdresser oft sich schminken, Kleidung anziehen etc. und dann masturbiere und danach schnell sich wieder "zum Mann transformieren". Einige andere tragen dagegen durchgehend Frauenunterwäsche, einige laufen sogar durchgehend wie eine Frau herum (zum teil bloß wenn sie alleine sind, manchmal auch öffentlich).

An sich finde ich daran nicht besonders schlimm, aber ich finde es zum teil gruselig, ein 70 jähriger hat zB. geschrieben, er trage seit 60 Jahren Frauenunterwäsche, einige andere versuchen sich das abzugewöhnen bzw. abzutrainieren, haben es aber recht schwer dabei.

Ich frage mich jetzt, ob dresscrossing bei Menschen mit diesem fetisch wie eine Droge wirkt. Sie tragen die Kleidung und haben dabei Glücksgefühle. Wenn sie die Kleidung nicht tragen verschwinden dann die glücksgefühle wieder und sie wollen sie wieder, sodass es schwer fällt, aufzuhören.

Ich frage euch also, falls ihr den crossdressingfetisch habt, wie ihr damit umgeht und ob ihr diese Ansicht teilt. Wenn ihr den fetisch nicht habt könnt ihr gerne auch eure Gedanken dazu schreiben oder was ihr (als Männer oder frauen) davon haltet.

Weil ich neugierig bin, würde mich außerdem interessieren, wann ihr eure erste Erfahrung damit gemacht habt, weil ich eine Theorie für die Entstehung habe.

Falls unter euch auch informierte dabei sind, würde mich außerdem interessieren ob in der Bibel, in der ja echt viel heute noch aktuelles steht, etwas darüber steht (ob es schlecht ist oder so)

Ich weiß, war recht viel jetzt, aber ich bin selbst auch sehr interessiert an dem Thema bzw an der Psychologie an sich, danke schon mal für eure antworten :)

...zur Frage

Ich brauche jemanden mit dem ich meinen Fetisch ausleben kann könnt ihr mir helfen?

Ich erst 14 und brauche Hilfe ich habe eine Vorliebe für Frauen Füße aber weiß nicht wo ich ihn ausleben kann

...zur Frage

An die Frauen wie würdet ihr reagieren wenn ihr ein mann kennenlernt und er euch sagen würde das er einen fetisch hat der aber nicht im Vordergrund steht ?

Wenn euch ein mann sagen würde das er einen Fetisch hatt (gipsfetisch) wie würdet ihr darauf reagieren und würdet ihr vielleicht es tolerieren oder sogar gerne mal ausprobieren stehe halt darauf wenn Frauen eingegipste Füße und Beine hat ab und an zum spaß und die Zehen und Füße müssen natürlich gepflegt sein vielleicht schön passend dazu lackierte Zehenägel wie würdet ihr mit so einer Situation umgehen findet ihr so ein fetisch sehr schlimm oder könntet ihr euch das vielleicht vorstellen mit so einem partner klar zu kommen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?