An die Frauen unter uns, hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Huhu, meine Freundin hatte etwas ähnliches. Bei ihr war es eine Zystenartige Bildung die sich gelöst hat und rausgekommen ist. Kam es aus deiner Scheide? Da du noch Jungfrau bist gehe ich davon aus, dass du noch ein Kind/ Teenie ( ;) ) bist. Würde das an deiner Stelle mit (d)einem Frauenarzt besprechen. Sicher ist sicher. Denke aber nicht dass es was ist, sonst hättest du noch weitere Symptome.
LG !

Kommentar von pineapple356
09.12.2015, 16:02

Ja ich bin noch ein Teenie:D  Ja es kam aus der Scheide. Dazu noch: Ich leide unter einer chronischen Verstopfung, aber das tut nichts zur Sache, außer das ich dann denke das es nicht von hinten raus kam. Ich weiß nicht ob ich mit meiner Mutter sprechen soll, weil ich nicht weiß wie ich das anfangen soll, oder ich mir einfach nur unnötige Gedanken mache

0
Kommentar von BellaGundelach
09.12.2015, 16:04

Klar kannst du da mit deiner Mama drüber sprechen! Das ist etwas ganz normales

0
Kommentar von pineapple356
09.12.2015, 16:13

Ich frage später mal nach, da ich gleich weg muss. Die andere Person die mir die Frage beantwortet hat, meinte es sei ein Schleimpropf, darüber habe ich mich dann im Internet informiert, aber es hat was mit der Schwangerschaft zutun, dann  kann es ja garnicht zu treffen. Aber ich sollte mir echt keine Sorgen machen?

0
Kommentar von BellaGundelach
09.12.2015, 16:15

Ich denke nein. Hast du Bauchschmerzen oder Fieber? Wenn ja geh zum Arzt. Wenn nein dann ist alles okay. Aber wenn du dich schlecht fühlst gehe trotzdem zum Arzt, denn du kennst deinen Körper am besten!

0

So ein Schleimpfropf ist nichts schlimmes. Grad am Anfang, wenn die Periode anfängt sich einzuspielen. Mach dir keine Gedanken. Irgendwann funktioniert alles "normal" 😉

Kommentar von pineapple356
09.12.2015, 16:04

Ich hoffe mal, denn das kam so unerwartet und ich hatte sowas nie, außer das halt während meiner Tage die Schleimhaut rauskam, aber diese war in den Fall komplett mit Blut:D. Hat sich das nach 1 1/2 Jahren noch nicht eingependelt?

0
Kommentar von MissRatlos1988
09.12.2015, 16:10

nimmst du die Pille? manchmal spielen auch hormonelle Veränderungen im Körper eine große Rolle. aber nach ein einhalb Jahren sollte es sich eigentlich wirklich schon eingependelt haben. wenn nicht ruf doch einfach mal morgen früh beim Frauenarzt an. darüber können die dir garantiert auch am Telefon Auskunft geben. wenn sonst alles in Ordnung ist und du keine schmerzen hast würde ich mal nicht davon ausgehen dass es was schlimmes war.

0
Kommentar von MissRatlos1988
09.12.2015, 16:35

ruf einfach beim Arzt an, die werden es dir sagen können. ich weiß es dann leider auch nicht ☺

0

Was möchtest Du wissen?