An die Frauen: Macht Reisen attraktiver?


03.06.2020, 14:48

Die Umfrage richtet sich vor allem an Frauen, Männer dürfen aber natürlich auch antworten! :)


03.06.2020, 14:52

Es geht sich hier natürlich um das Reisen aus reinem Vergnügen heraus, um Menschen, Natur und Kultur kennenzulernen! Nicht um geschäftliche Reisen oder Ähnliches!

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Ja, das macht attraktiv! 41%
Egal, das spielt überhaupt keine Rolle! 31%
Nein, das macht sogar unattraktiv! 28%

17 Antworten

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Manche Frauen finden es toll und interessant, wenn der Gegenüber (genauso) viel reist und bereits viele Länder gesehen hat. Ist im übrigen ja auch ein gutes Gesprächsthema, wenn es beiden so geht.

Es gibt aber auch Frauen, die nicht unbedingt viel reisen wollen oder nicht in die weite Ferne. Dann kann es durchaus sein, dass man nicht mehr so interessiert ist, weil das ja dann in der Zukunft schwierig werden könnte. Aber es gibt ja zum Glück auch Männer, denen es genauso geht und die nicht so gerne reisen:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Egal, das spielt überhaupt keine Rolle!

Allein, dass jemand reist, macht noch gar nichts. Es kommt drauf an, was derjenige von der Reise mitbringt. Wenn es nur T-Shirts vom Ballermann sind oder Selfies aus Robinson-Ghettos, dann macht das sicher nicht attraktiv. Im Gegenteil.

Ja, das macht attraktiv!

Hi.

Also wenn ich von meinen Reisen erzählt habe, dann sind mir die Damen an den Lippen gehangen. Da war so ziemlich Alles dabei, vom klassischen Hostelgammeln über alleine in der Wildnis bis Kultur & Menschen kennenlernen. Kann aber gut sein, dass die gar nicht die Geschichten, sondern die Begeisterung, mit der ich erzählt habe, toll fanden. Mitgeschwungen sind sozusagen.

Selten zu Hause finden sie glaube ich nicht so gut, man sollte ja verwurzelt sein. Zumindest die, die Langfristiges im Sinn haben. Meine Freundin z.B. fand es nicht so toll, dass ich mich keinen Monat, nachdem wir uns kennen gelernt haben für 3 Wochen ans andere Ende der Welt begeben habe...

Egal, das spielt überhaupt keine Rolle!

Für mich persönlich ist es attraktiv, wenn ein Mensch sich stetig weiterbildet oder - entwickelt und seinen Horizont erweitert. Reisen kann letzteres auch unterstützen, muss es aber nicht.

Genauso finde ich es attraktiv, wenn ein Mensch eine Leidenschaft hat, die er verfolgt und in der er sehr "diszipliniert" ist. Das wäre beim Sport die Disziplin dafür, dass man sich wirklich regelmäßig sportlich betätigt und beim Reisen vielleicht die Disziplin dafür, dass man das Geld dafür lang spart.

Nein, das macht sogar unattraktiv!

Würde bei mir nicht funktionieren. Würde aber auch einen Mann an meiner Seite suchen, und da ich eine Landwirtschaft mit Tieren besitze ist Reisen so gut wie unmöglich. Aber andere teilen dieses Hobby bestimmt!

Was möchtest Du wissen?