Meine Frage geht an die Frauen. Wie schlimm findet ihr es, wenn der Mann vor euch kommt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich halte es für grundsätzlich falsch, den Mann für den sexuellen Erfolg der Frau (Lustgefühl, Orgasmus) verantwortlich zu machen. Denn es gibt ja auch genügend aktive Stellungen der Frau. 

Es ist ja beileibe nicht so, dass die Frauen, die sich darüber beschweren, dass sie fast nie einen Orgasmus bekommen, einen haben, wenn sie oben sind, und aktiv die Bewegungen ausführen, also quasi selbst verantwortlich sind. 

Warum also soll der Mann regelmäßig schaffen, was die Frau selbst nicht erreicht? Es wird Zeit, dass die Gleichberechtigung auch im Schlafzimmer ankommt.

Vor 10-15 Jahren hätte ich das aber noch anders gesehen, nämlich so, wie unten schon jemand geschrieben hat: Der Mann soll erst kommen, wenn er die Frau zum Orgasmus geleckt oder gevögelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an wo er kommt. Also kommt er früher in mir, oder bei der gemeinsamen Masturbation, .. In jedem Fall finde ich es schön, egal ob er vor oder nach mir kommt. Es sei denn es hat einen gesundheitlichen Ursprung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mann kommt so gut wie immer vor der Frau, ich denke nicht das eine Frau das schlimm findet, solange der Mann danach nicht aufhört und schlafen oder sonst was will.

Danach/Davor sollte der Mann auf jeden Fall noch viel mit ihr machen. Am besten Oral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Akt selbst kommt eine Frau sowieso zu 90% nicht. Befriedige sie lieber vorher mit Finger oder Zunge und dann ist es nicht mehr allzu schlimm, wenn ihr beim Sex schnell kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
15.08.2016, 14:16

das bezweifle ich jetzt mal mit den 90%

0
Kommentar von Schneckimaus
15.08.2016, 14:22

Doch, wenn ich mich zusätzlich noch unten streichel, komm ich immer während dem Verkehr.

1

Ein guter Mann kommt erst, wenn er die Frau vorher befriedigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nicht bereits nach 3 Minuten kommt und / oder sich danach umdreht und pennt, kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er danach nicht vor Erschöpfung umfällt und mich nicht vergisst, ist es nicht schlimm. 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

No problemo.
Ich finde es eher stressig, wenn der gleichzeitige Orgasmus angestrebt wird.
Schöner finde ich es, wenn jeder in seinem Rythmus kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
15.08.2016, 14:29

naja ein Schnellspritzer der hinterher abschlafft ist nicht so doll

0

Wenn er danach noch kann, nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das ständig der fall ist, unbefridigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?