an die eltern habt ihr..?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

das kommt auch ein wenig darauf an wie alt das Kind ist, Metallbesteck ist eher etwas für Kinder die min 1-2 Jahre alt sind. Vorteil ist die Haltbarkeit und Hygiene, ich würde Plastik weitestgehend vermeiden.

Schau mal hier, das gibt es auch interessante Informationen:

http://besteckkasten-besteckset.de/kinderbesteck/

VG

Elcariba

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Kinder bekamen Kinderbesteck aus Metall. Mit diesem Besteck ist leichter umgehen, wenn man das "richtige" essen lernen will. Meine Kids haben es jahrelang (freiwillig) benutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten alle Varianten, nimm einfach etwas was gut in der Hand liegt Dessertbesteck eignet sich auch sehr gut.

Hab von mir selber noch ein Löffel und eine Gabel aus Silber. Mit der Gabel kann man im Gegensatz zu vielen anderen wirklich Fleisch etc. anstechen. 

Gabeln mit denen man nichts anstechen kann bringen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten so Plastikloeffel als die Kids Babies waren. Als sie anfingen, selbst zu essen, haben sie normales Besteck bekommen, das sie aber groesstenteils ignoriert haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Anfang war's der Eierlöffel aus Kunststoff..

Dann wollten sie schnell das Besteck der "Großen", da hatten sie dann unseren Kaffeelöffel und Kuchengabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Metallgriff und No Name und wir bekamen 1 Set geschenkt.

Gekauft hätte ich es bestimmt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plusminus0
29.05.2016, 22:59

lustig
wo hast das geschenkt bekommen?

0

Nimm am besten eins was euch A: gut gefällt undB: das keine scharfen ecken (außer der gabel) oder grobe materailfehler hat.

Fazit nicht von KIK aber auch nicht gleich das teuerste WMF zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte, als ich noch süß & klein war, Metallbesteck, etwas kleiner als normales.

Markenware bei Besteck, und dann noch nur für ein Kleinkind? Ach bitte, da passt Noname schon gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe als Kind Silberbesteck von meiner Taufpatin bekommen. Silber desinfiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?